Diesel-Fahrverbote: Gibt es doch noch Hoffnung für Hessens Städte?

Wiesbaden - Drohende Diesel-Fahrverbote in Hessen werden am Donnerstag (14 Uhr) Thema im Landtagsausschuss für Wirtschaft und Verkehr in Wiesbaden sein.

Das Hauptaugenmerk wird bei den Gesprächen auf den drohenden Diesel-Fahrverboten in hessischen Städten liegen (Symbolbild).
Das Hauptaugenmerk wird bei den Gesprächen auf den drohenden Diesel-Fahrverboten in hessischen Städten liegen (Symbolbild).  © DPA

Die FDP hat einen umfangreichen Fragenkatalog vorgelegt. Unter anderem will die Oppositionsfraktion wissen, wie die Landesregierung das drohende Fahrverbot in Frankfurt noch abwenden will.

Außerdem soll es um die Frage gehen, wie Fahrverbote in Darmstadt, Offenbach, Wiesbaden und Limburg verhindert werden könnten.

Zu den weiteren Themen im Ausschuss zählen Lärmpausen am Frankfurter Flughafen und die bundesweite Neuorganisation der Autobahnverwaltung.

Auch wird darüber beraten, wie und ob man das Fahrverbot für Dieselfahrzeuge in Frankfurt abwenden kann (Symbolbild).
Auch wird darüber beraten, wie und ob man das Fahrverbot für Dieselfahrzeuge in Frankfurt abwenden kann (Symbolbild).  © DPA

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0