Straßburger Attentäter von der Polizei getötet Top Horror-Crash! Reisebus und Kleintransporter krachen gegeneinander 848 MediaMarkt verkauft 65-Zoll-Fernseher jetzt 900 Euro günstiger Anzeige Kriminelle Vereinigung: Hells Angels MC Bonn bleibt verboten! 407 Geschenke gesucht? Schaut mal, was Saturn zu bieten hat 1.489 Anzeige
5.922

Facharzt gegen Fahrverbote: Diesel-Abgas-Debatte ist reine Panik-Mache

Sind Diesel-Abgase wirklich so gefährlich für unsere Gesundheit?

Fast alles dreht sich um die Diskussion

Berlin – Die Diskussion über Feinstaubbelastung und Stickoxide hält seit Monaten die Republik und vor allem die Diesel-Fahrer in Atem. Fahrverbote in Stuttgart, Berlin, Hamburg oder Köln sollen die Luft sauberer und damit gesünder machen.

Beim Thema Feinstaub geht es wenige rum die Gesundheit der Bevölkerung, mehr um Forschungsgelder und Ideologie, so Prof. Dieter Köhler.
Beim Thema Feinstaub geht es wenige rum die Gesundheit der Bevölkerung, mehr um Forschungsgelder und Ideologie, so Prof. Dieter Köhler.

Denn das was (ältere) Dieselfahrzeuge hinten raus blasen, ist für die Menschen mindestens lebensverkürzend, so die Sicht der Deutschen Umwelthilfe (DUH). Laut deren Argumentation verursachen die Abgase von Autos, LKW, Bussen oder Baumaschinen Atemwegs- und Herz-Kreislauferkrankungen. "Allein in Deutschland sterben jährlich rund 10.600 Menschen vorzeitig an den Folgen der hohen Stickstoffdioxid-Konzentration in der Luft – doppelt so viele wie an den Folgen von Verkehrsunfällen", heißt es auf der Webseite der DUH.

Also klagt der Verein in immer mehr Städten auf Fahrverbote für Dieselfahrzeuge. Vor allem, wenn in Ballungszentren die Feinstaub-Grenzwerte überschritten werden. Diese richten sich derzeit nach Richtlinien der EU, welche wiederum auf einer Empfehlung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) beruhen.

Dementsprechend dürfen 40 Mikrogramm pro Kubikmeter Stickstoffdioxid im Freien nicht überschritten werden, sonst droht Fahrverbot. Das absurde daran: Zum Beispiel in Büros darf die Feinstaubbelastung bei 60 Mikrogramm liegen.

Mediziner widersprechen Feinstaub-Hysterie

Saubere Luft in unseren Städten verlängert unser Leben, sind sich die Umweltschützer sicher.
Saubere Luft in unseren Städten verlängert unser Leben, sind sich die Umweltschützer sicher.

Der anerkannte Lungenfacharzt und Ex-Präsident des deutschen Pneumologen-Verbandes Prof. Dr. Dieter Köhler ist erklärter Kritiker dieser Feinstaub-Angst. Gegenüber dem Stern erklärte er, dass es keinerlei gesicherte Hinweise darauf geben, wonach Dieselabgase tatsächlich so schädlich sind wie behauptet. Die von der WHO, der EU und der Deutschen Umwelthilfe ins Feld geführten Feinstaub-Studien zweifelt der Mediziner an.

Er erklärt, dass die geltenden Grenzwerte nicht gefährlich seien und behauptet sogar: In Deutschland sei noch kein Mensch an Stickoxidbelastung gestorben. Seine Kritik richtet sich vor allem an die Interpretation der Studien. Darin würden Zusammenhänge zwischen Todesursache und Stickoxidbelastung hergestellt, die wissenschaftlich so nicht haltbar seien.

So wird beispielsweise davon ausgegangen, dass die niedrigere Lebenserwartung von Menschen, die an Hauptverkehrsadern wohnen, an der Abgas-Belastung liegt. Schließlich würden Landbewohner, die sich überwiegend in sauberer Luft aufhalten, länger leben.

Mit solchen Messstationen wird die Feinstaubbelastung an viel befahrenen Straßen gemessen.
Mit solchen Messstationen wird die Feinstaubbelastung an viel befahrenen Straßen gemessen.

Dr. Köhler erklärt dazu, dass verschiedene andere Faktoren, die sich ebenfalls auf die Lebenserwartung auswirken, wie Stress, Beruf, soziale Kontakte oder Bewegung dabei unberücksichtigt blieben.

Es wird sich mit Feinstaub ausschließlich auf einen Fakt von vielen bezogen. Wie darüberhinaus gegenüber dem Stern erklärt, gebe es auch Gegenbeispiele. So würden etwa in Sevilla Anwohner einer stark befahrenen Straße durchschnittlich älter, als Menschen, die auf dem Land leben.

Ein Kollege pflichtet Dr. Köhler bei. Prof. Martin Hetzel, Chefarzt einer Lungenfachklinik in Stuttgart, erklärt im Stern, er halte die Diesel-Abgas-Debatte für reine Panikmache.

In seiner Klinik habe es noch keinen verstorbenen Patienten gegeben, "bei dem man zu der Erkenntnis kommen würde, dass die hohe Stickstoffkonzentration mit hoher Wahrscheinlichkeit die Todesursache war."

Fotos: PR, DPA

Eintracht-B-Elf dreht Spiel in Rom und schreibt Geschichte! 2.479 Eltern werden weiter an wichtige Untersuchungen ihrer Kinder erinnert 711 Alles muss raus! In diesem MediaMarkt in Landau gibt's Technik mega günstig 1.425 Anzeige Paukenschlag: Viktoria Berlin meldet Insolvenz an! 2.351 Test in NRW: Dieser Brummi brummt nicht, er surrt! 126 Orgasmen über W-LAN! Das Toy für Fernbeziehungen! 3.220 Anzeige Eintracht-Fans vor Europa-League-Spiel bei Lazio Rom festgenommen! 3.031 Vater schüttelt Baby fast tot: Gericht verurteilt ihn zu dieser Strafe 222 Ex-NRW-Ministerpräsidentin Kraft mit Verdienstorden ausgezeichnet 75 Mann rammt Rollstuhlfahrer Messer in den Rücken 736 Millionen erbeutet: Betrüger-Bande endlich geschnappt! 1.016 Wer hier mitmacht, kann Shopping-Gutscheine gewinnen 6.777 Anzeige Trainings-Camp in Köln! Wird er der erste Deutsche auf dem Mond? 366 Studentin glaubt, sie hat Sex mit ihrem Freund: Dann sieht sie die schreckliche Wahrheit 8.482
Mit drei Kilo Crystal erwischt! Polizei nimmt Dealer fest 239 46-Jähriger stirbt bei Festnahme: Rätsel um Todesursache gelöst 1.205
Bauarbeiter von Gabelstapler erdrückt 217 Verbraucherzentrale und Mieterbund kritisieren Vonovia 1.166 "Masters of Dance": Hat Ekaterina (25) aus Köln das Zeug zur besten Tänzerin? 718 20-Jähriger getötet! Zwei Männer festgenommen 1.340 Barca angeblich an diesem BVB-Star dran! Gibt es schon Ersatz? 4.063 Hohe Haftstrafe für Messerangriff auf Wildpinkler 677 Das ist der jüngste Bischof Deutschlands! 148 Jugendlichen Autodieben geht Sprit aus: Es folgen kuriose Szenen 243 Autos von Werder-Profis während Weihnachtsfeier aufgebrochen 57 Tragischer Unfall in der Schweiz! Basejumper stürzt in den Tod 3.106 Eltern lassen Kind fast im "Harry-Potter-Raum" verhungern 8.918 Mädchen (8, 9) in Freizeitbad mehrmals missbraucht: So lautet das Urteil für den Mann 2.847 Berührende Szene im Stadion: Dieser Fan begeistert das Netz 5.843 Dummer Ganove rast nach Diebstahl in die Radarfalle 130 Ausschluss aus dem Landtag: So wehrt sich AfD-Räpple 1.126 32 Schüler mit Abgasen vergiftet: Ursache bekannt! 213 Frauenärztin "entsetzt" über Abtreibungs-Paragrafen 1.381 Ausgerechnet kurz vor Weihnachten! Archäologen finden uralte Tannenbaum-Scherbe 1.206 Sophia, ist dieses Tattoo Dein Ernst? 16.502 Mädchen (15) soll unter Drogen gesetzt und von mehreren Männern vergewaltigt worden sein 5.760 Attentäter von Straßburg: Darum schaltet sich jetzt der Generalbundesanwalt ein! 1.526 Verein vermittelt Eizellen: Verstoßen sie gegen das Gesetz? 61 Update So süß überrascht Matthias Schweighöfer seinen größten Fan! 4.852 Kieslaster kracht in Leitplanke und kippt um: Ein Toter! 5.876 Fiese Werder-Überraschung im HSV-Kalender 1.114 "Leichnam wie Abfall behandelt": Lebenslange Haft für Mord an Ex-Freundin! 1.607 Leopard zerfleischt Mönch beim Morgengebet 2.913 Er glaubt, er wohnt in Florida! Wer hat Steffen gesehen? 837 Endlich zu Dritt: DSDS-Giulio und seine Nicole haben Tochter bekommen! 852 Gewaltverbrechen in Gießen: Wird der Fall nun dank "Aktenzeichen XY" gelöst? 256 Feuerwehrleute getötet! Lkw-Fahrer muss in den Knast 563 Nach Horror - Unfall: Sophia Flörsch will zurück auf die Piste 2.066 Darum rührt ein Foto von vier Hunden gerade alle zu Tränen 59.316 Nach Platzverweis: Das sagt Bayern-Star Müller zu seinem heftigen Kung-Fu-Foul 3.146