Rassismus und rechte Hetze bei Deutschland-Länderspiel? Polizei ermittelt! Top Heidi und Tom oben ohne: Hier gewährt das Liebespaar ganz intime Einblicke Top GNTM: Wie hart wird das Nacktshooting für Transgender Tatjana? Top Es ist traurig: Tammes Kaltblut "Jumper" vom Hankenhof ist tot Top Nur 3 Tage lang! MediaMarkt gibt Rabatt auf drei Artikel Deiner Wahl! 7.510 Anzeige
392

"Die Menschen sind sauer": Notfallplan für Diesel-Fahrer von SPD und Grünen gefordert

Debatte um Fahrverbote für Diesel in NRW

Im Düsseldorfer Landtag haben die Politiker über die Diesel-Fahrverbote in NRW debattiert. SPD und Grüne verlangten einen Notfallplan für Betroffene.

Düsseldorf / NRW - Angesichts drohender Fahrverbote für ältere Diesel in immer mehr Großstädten Nordrhein-Westfalens fordern SPD und Grüne einen landesweiten Notfallplan für Zehntausende Betroffene.

Die Luft ist in vielen Städten in NRW zu schlecht. Deshalb wurden erste Diesel-Verbote für ältere Diesel verhängt.
Die Luft ist in vielen Städten in NRW zu schlecht. Deshalb wurden erste Diesel-Verbote für ältere Diesel verhängt.

Dazu gehörten verpflichtende Hardwarenachrüstungen für Autohersteller auf deren Kosten und etwa ein 365-Tage-Ticket für ein Euro pro Tag, sagte SPD-Fraktionschef Thomas Kutschaty am Mittwoch in einer Aktuellen Stunde im Landtag.

Auch Grünen-Fraktionschef Arndt Klocke forderte die sogenannten Ein-Euro-Tickets für den Öffentlichen Personennahverkehr sowie Job-Räder und Job-Tickets.

Die Opposition aus SPD und Grünen warf der Landesregierung angesichts der jüngsten Diesel-Urteile Untätigkeit vor.

In der Kölner Innenstadt drohe ab April 2019 ein Chaos, sagte Kutschaty. Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) müsse "endlich aus seinem Dornröschenschlaf erwachen" und handeln.

"Die Menschen sind sauer, die Dieselfahrer sind auch sauer."

Fahrverbot für ältere Diesel in Köln und Bonn

Arndt Klocke (Bündnis 90/Die Grünen), Fraktionsvorsitzender in Nordrhein-Westfalen
Arndt Klocke (Bündnis 90/Die Grünen), Fraktionsvorsitzender in Nordrhein-Westfalen

Umweltministerin Ursula Heinen-Esser (CDU) verwies darauf, dass bereits zu Zeiten der rot-grünen Regierung in NRW etwa in Köln die Grenzwerte für Luftbelastung durch Diesel zu hoch gewesen seien.

"Das können wir 2017/18 nicht innerhalb von zwölf Monaten regeln." Den erbosten Diesel-Besitzern dürfe auch "nicht das Blaue vom Himmel" versprochen werden.

Hardware-Nachrüstungen seien ein zentrales Element. Aber es könnten technisch nicht alle Autos nachgerüstet werden.

Es werde nur eine Nachrüstquote von 50 bis 60 Prozent zu schaffen sein. "Es geht nicht schnell genug, aber es geht voran."

Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat bereits mehrere Urteile für NRW-Städte erwirkt. Zuletzt hatte das Verwaltungsgericht Köln in der vergangenen Woche entschieden, dass Köln und Bonn 2019 schrittweise Fahrverbote für ältere Diesel einführen sollen.

Köln wurde sogar zu einem Fahrverbot für ältere Autos fast im ganzen Stadtgebiet verpflichtet. Bonn muss Einschränkungen auf zwei Straßen einführen. An diesem Donnerstag verhandelt das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen über Diesel-Fahrverbote in Gelsenkirchen und Essen.

SPD und Grüne kritisieren NRW-Landesregierung

Armin Laschet (CDU), NRW-Ministerpräsident.
Armin Laschet (CDU), NRW-Ministerpräsident.

SPD und Grüne kritisierten, die Landesregierung habe trotz monatelanger Warnungen von Oberbürgermeistern großer Städte Befürchtungen zurückgewiesen, dass Diesel-Fahrverbote kommen könnten.

Laschet habe noch nach dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts in Leipzig erklärt, er halte Diesel-Fahrverbote für unverhältnismäßig und rechtswidrig, sagte Klocke. "Was Recht und Gesetz ist, entscheiden immer noch die Gerichte und nicht der Ministerpräsident."

Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hatte Diesel-Fahrverbote für bessere Luft in Städten generell für zulässig erklärt, diese aber als letztes Mittel bezeichnet. Außerdem müsse die Verhältnismäßigkeit gewahrt bleiben.

Die DUH will mit ihren Klagen erreichen, dass der EU-Grenzwert für das gesundheitsschädliche Stickstoffdioxid eingehalten wird. Sie führt derzeit Klageverfahren in bundesweit 29 Städten, zehn davon liegen in NRW.

Weitere Klagen wegen zu hoher Stickstoffdioxid-Werte in Bielefeld, Hagen, Oberhausen und Wuppertal will die DUH noch im November einreichen.

Fotos: DPA

Nach Unfall: Laster fährt mit total kaputtem Anhänger quer durch Deutschland 147 Eine Chance für starke Stimmen: Der Joy Fleming Preis 33 Angst vor einer Darmspiegelung? Diese Alternativen zahlt die Kasse! Anzeige Bewaffneter Überfall auf Hamburger Supermarkt: Eine Festnahme! 305 Bayerischer Bombenbastler auf Mallorca gefasst 545 Braucht Dein Kleiderschrank ein Update? Dann musst Du am Freitag hier hin! 5.088 Anzeige "Es wurde immer schlimmer": So erlebte Sven Hannawald den Burnout und das Karriere-Aus 1.721 Nach Schelte gegen Bundes-Jogi: Klinsi mit Löw auf Kuschelkurs 560 So einfach bekommt Ihr Lebensmittel bis an die Haustür! 5.583 Anzeige Penny ruft geriebenen Hartkäse zurück: Holzsplitter möglich 767 Sächsin (†88) nach Raubüberfall gestorben: Tatverdächtiger (17) geschnappt! 7.891 Er filmte sich beim Sex mit zehn Frauen: K-Pop-Sänger verhaftet 2.165 NIKE, TOM TAILOR, Schiesser und mehr: Outlet Schwarzheide gibt jetzt bis zu 70% Rabatt 8.125 Anzeige München bewirbt sich um European Championships 2022 58 Unfassbar! Junge (†7) auf offener Straße erstochen: Frau festgenommen 9.047 Nur drei Tage! MediaMarkt Ravensburg gibt Rabatte auf das gesamte Sortiment 2.780 Anzeige Streit unter Drogendealern eskaliert? Polizei nimmt mutmaßlichen Messerstecher fest 265 TV-Koch Johann Lafer eröffnet neue Futter-Festung 360 Microsoft eröffnet Shop im MediaMarkt! Vier Tage gibt's hohe Rabatte 2.346 Anzeige Polizist ballerte in die Luft: Jetzt prüft der Staatsanwalt 214 Nach grausamem Mord an Susanna: Ali Bashar muss an Ort des Geschehens zurück 1.081 Dieses Team rockt das Radio: Jetzt auch im Livestream! 8.006 Anzeige Eklig, was diese Prostituierte abschleckt! 8.452 Verdacht auf Steuerhinterziehung: AfD-Chef Gauland im Visier der Staatsanwaltschaft 694
Vollgas beim Einparken: Frau in Autowrack eingeklemmt! 596 74-Jähriger will A661 überqueren: Jetzt ist er tot! 218 Software-Problem bei Flugsicherung: Flugverkehr stark eingeschränkt! 1.253 Entführung in Hamburg: Musste Geisel diese Marihuana-Plantage betreuen? 975 Schwester startet dringende Suche: Wo ist Bartosz? 1.148 Auch das noch! Liefer-Engpass bei Wein-Flaschen 1.624 Messer-Mord an 18-Jähriger auf Ostsee-Insel: Polizei auf Jagd nach Spuren 1.608 Nach "Team Wallraff"-Doku in Psychiatrien: Das droht Klinik in Frankfurt 3.411 Doch ein Ende: Urteil im Streit um die "Unendliche Geschichte" 1.347 Rechtsextremes Netzwerk bei der Polizei: Zahl der Fälle steigt! 937 "Bierisch!" Deshalb wurde das erste Münchner Hell in Dresden ausgeschenkt 873 Laster prallt auf Autobahn gegen Brücke und geht in Flammen auf 4.501 Feuer in Würzburger Unterkunft für Asylbewerber 1.184 Schon jetzt ist es zu trocken und zu warm! 4.092 Nach Prügel-Attacke von Jasmin bei "GNTM": Lena setzt zum Rundumschlag an 2.485 Meine Meinung: Wohnungsnot ist eklatantes Politikversagen 587 Beschlossen! 2. Bundesliga führt Videobeweis ein 658 Feuerwehr wirft Kinderserie wegen einem Wort Sexismus vor 2.133 Trainer von Lauf-Ass sorgt mit Doping-Chat für Verwirrung! 1.211 Polizist spielt rechtsextremer Szene Informationen zu: Das blüht ihm jetzt 129 Busfahrer (79) gesteht Oralsex mit behindertem Mädchen (12) 7.590 Über dieses Video der Berliner SPD lachen sich die User kaputt 829 "Ich sehe Rebecca jeden Tag": Familie verfolgt Spur nach Rostock 12.290 Update So wurde er Deutschlands beliebtester Eisenbahner 730 Horror im Motel! Über 1000 Gäste werden heimlich in ihren Zimmern gefilmt 4.810 Software-Panne bei der Deutschen Flugsicherung: Dieser Luftraum ist betroffen 270 Mutter soll Freundin (13) ihrer Tochter immer wieder brutal missbraucht haben 10.301 Bald ist es soweit: Deshalb haben GZSZ-Fans Grund zur Freude! 3.646 Routine-Kontrolle der Polizei wird zu Kippen-Kuriosum! 432