"Erschreckend!" Journalist besucht 13 Moscheen in Deutschland

Top

Leiche bei Obduktion erwacht

Top

Teilnehmer für Studie zu Rheuma in Berlin gesucht!

1.387
Anzeige

Dumm "gelaufen"! Hunde stehlen den GNTM-Models die Show

Neu
5.279

Macht dieses gigantische Bahnprojekt wirklich Sinn?

Dresden/Prag - Es wäre ein Traum mit Tempo 200 auf Schienen: Per Zug in einer Stunde (statt bisher zwei) von Dresden nach Prag! Aber ist das Milliarden-Projekt überhaupt sinnvoll?
Im Video wird erklärt, wo genau die neue Strecke gebaut wird.
Im Video wird erklärt, wo genau die neue Strecke gebaut wird.

Von Stefan Ulmen

Dresden/Prag - Es wäre ein Traum mit Tempo 200 auf Schienen: Per Zug in einer Stunde (statt bisher zwei) von Dresden nach Prag! Dazu ein umweltfreundlicher Gütertransport, der auch noch verstopfte Straßen und die Autobahn nach Tschechien entlastet.

Die Morgenpost berichtete bereits im Sommer 2014 über diese Vision, jetzt ist sie wieder ein Stück fortgeschritten. Auf der Internetseite des sächsischen Wirtschaftsministeriums kann man in einem etwa vier Minuten langen Video schon den Verlauf sehen.

Kurz hinter Heidenau beginnt die neue Strecke mit zwei kleineren Tunneln, einer Brücke über das Seidewitztal. Bei Ottendorf kommt dann wieder ein Tunnel („Galgenberg“). Die für das Bahretal geplante Brücke wird nach neuesten Planungen gestrichen. Anschließend folgt ein 20 (!) Kilometer langer Tunnel durchs Erzgebirge.

Die vorgesehenen Brückenprojekte (hier Seidewitztal) könnten noch für Ärger mit Umweltschützern sorgen. Eine Querung wurde bereits gestrichen.
Die vorgesehenen Brückenprojekte (hier Seidewitztal) könnten noch für Ärger mit Umweltschützern sorgen. Eine Querung wurde bereits gestrichen.

Minister Martin Dulig (41, SPD): „Die Bahn unterstützt den Freistaat bei seiner Anmeldung im Bundesverkehrswegeplan.“

Das ist eine zwingende Voraussetzung, damit überhaupt geplant werden kann. Derzeit läuft eine 1,26 Millionen Euro teure Studie zu Vorplanungsleistungen, die im Dezember abgeschlossen sein soll.

Hintergrund dieses gigantischen, 2 Milliarden Euro teuren Projekts sind die großen europäischen Schienennetze - eine der Achsen ist Athen-Dresden und weiter zu den Häfen an Ost- und Nordsee. Dabei ist das Elbtal ein Nadelöhr und nicht mehr ausbaufähig.

Schon jetzt rattern mehr als 200 Züge pro Tag entlang des Flusses - in den kommenden zehn Jahren wird sich die Zahl mehr als verdoppeln.

Güter auf die Schiene: Auf der geplanten Bahntrasse wird es auch mehrere Tunnel geben, darunter einen 20 Kilometer langen durchs Osterzgebirge.
Güter auf die Schiene: Auf der geplanten Bahntrasse wird es auch mehrere Tunnel geben, darunter einen 20 Kilometer langen durchs Osterzgebirge.

Diesem Öko-Aspekt kann sich auch der Bund für Umwelt- und Naturschutz (BUND) Sachsen nicht verschließen. Vize-Chef Lars Stratmann (40): „Wir sehen das Projekt mit gemischten Gefühlen. Aber lieber einen Bahn-Neubau als ein Elbe-Ausbau oder zu viele Laster auf der Straße.“

Die beiden Brücken sind jedoch nach seiner Erwartung „Knackpunkte“ - und das werden viele Anwohner auch so sehen: „Da muss man Fauna und Flora genau untersuchen für eine optimale Trasse über die geschützten Täler.“

Aber bis der erste Spaten für diesen Tempo-Traum in die Erde gestochen wird, vergehen noch mindestens zehn Jahre, heißt es aus dem Ministerium ...

Vorsicht, Abstellgleis!

Kommentar von Stefan Ulmen

Zwei Milliarden Euro teuer, Tempo 200: Die geplante Bahn-Trasse zwischen Dresden und Prag ist ein Bau der Superlative. Kritiker werden sehr schnell fragen: Macht diese Gigantomanie wirklich Sinn - oder ist es nicht schon jetzt zum Scheitern verurteilt?

Denn blickt man auf andere, aktuelle Projekte, kommen Zweifel auf: Das ewige Warten auf die durchgehende Autobahn nach Prag, die immer noch lahme Zugverbindung von Dresden nach Berlin, die ausbleibende Fertigstellung der A 72 zwischen Chemnitz und Leipzig sowie die Elektrifizierung der Bahnstrecke zwischen den beiden Städten.

Visionen für Verkehrswege sind gut und wichtig, wenn sie - wie in diesem Falle - die Umwelt entlasten und das Elbtal schonen. Auch die offensive Öffentlichkeitsarbeit auf der Internetseite des Wirtschaftsministeriums ist zu begrüßen. Ebenso die aktuellen Entwicklungen in den Planungen - wenn beispielsweise die ursprünglich übers Bahretal geplante Brücke wegfällt - „weil sie nicht durchsetzbar ist“, wie es aus dem Ministerium heißt.

Und schlussendlich: Notwendig ist eine saubere Planung mit allen ökologisch wichtigen Aspekten - sowohl auf deutscher Seite wie bei den Nachbarn.

Denn nichts würde dem Ruf Sachsens mehr schaden als ein weiteres Unendlich-Projekt, das durch immer neue Widerstände und Probleme aufs Abstellgleis gelangt und zur Lachnummer wird. Die Komplikationen bei der A 17 auf tschechischer Seite sollten Warnung genug sein.

Foto: DDP/Norbert Millauer, Screenshot/SMWA

Aus Angst vor Amt! Menschliche Knochen auf Wiese versteckt

Neu

Gauner krallen sich halbe Million Euro von Rentnerin

Neu

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

12.524
Anzeige

Mit diesem Sex-Geständnis überrascht uns Michelle

Neu

Mann in Bademantel auf Dach löst Großeinsatz aus

Neu

Arbeiter gerät mit Kopf zwischen zwei Walzen: Lebensgefährlich verletzt

Neu

Tod durch Böllerkanone: Anklage gegen Schützen erhoben

Neu

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

Anzeige

Getötete Frau auf Gelände von Tagungsstätte gefunden

2.657

Frau läuft mit fast fünf Promille gegen S-Bahn

1.428

Umstrittenes Bus-Denkmal zieht jetzt von Dresden nach Berlin

4.786

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

12.338
Anzeige

Hier soll das neue Hertha-Stadion gebaut werden

1.974

Sie wollten ein Selfie auf der Landebahn machen: Jetzt sind die beiden tot

1.861

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

18.120
Anzeige

Spielmanipulation: Muss dieser KSC-Profi für zwei Jahre in den Knast?

861

Britischer Hubschrauber mit fünf Menschen abgestürzt

1.577
Update

Das ist doch... Polizei fahndet nach Bushido-Doppelgänger

1.309

Skelett im Brunnen: Anklage gegen besten Freund des Toten

2.165

Schmeißt AfD-Chefin Frauke Petry hin?

2.793

Er wollte zur Oma: Polizei entdeckt Fünfjährigen allein im Morgengrauen

2.520

Radfahrer finden verkohlte Leiche am Straßenrand

6.035

Als die Mutter dieses Foto von ihrer Tochter schießt, ist diese in Lebensgefahr

6.524

Deutscher wegen tödlicher Schlägerei auf Bali festgenommen

2.718

Mit diesem Rockstar macht Sophia Thomalla rum

7.161

Rammte er einem Polizisten ein Messer in die Brust?

2.373

Anwalt sicher: Beate Zschäpe ist schuldunfähig

2.433

Mann befreit Mutter und zwei Kinder aus diesem Auto

4.069

Verletzungsschock! Neuer fällt nach Fuß-OP aus

2.444

Warum liegt hier ein Penis auf dem U-Bahn-Sitz?

4.500

Defekte Airbags: Toyota ruft fast drei Millionen Autos zurück

1.045

Pilot stirbt während Landeanflug im Cockpit

8.714

Mehr als 50 Verletzte bei Zugunglück in Nordindien

472

Online-Petition fordert Lügen-Detektor-Test für Eltern von verschwundener Maddie

3.728

Wie eklig! In diesen Rocher-Kugeln tummeln sich Würmer

5.222

Angestellt beim Papa: Nun zieht Ivanka Trump ins Weiße Haus

1.280

Sechsjährige von Tram erfasst. Doch sie hatte einen Schutzengel

363

So viel verdient YouTube-Star Bibi im Monat wirklich

11.476

Gottestlästerer darf weiter auf "Spruchtaxi" gegen Kirche hetzen

4.077

Berliner Politikerinnen stehen auf Erdogans Spionage-Liste

295

Reichsbürger-Vorwurf: Will die AfD diesen Politiker los werden?

1.256

So gruselig ist der Trailer vom neuen Horrorfilm von Stephen King

5.170

Bus und Truck krachen frontal zusammen: 13 Tote bei Busunfall

2.467

Riesiger Truthahn kracht durch Autoscheibe und verletzt Familie

3.881

Zweite trotz "Rücken"! Savchenko und Massot auf Medaillenkurs

1.172

Geheime Sitzung! War Bundeswehr in verheerenden Syrien-Luftschlag involviert?

2.411

52 Jahre Knast für Vergewaltigung und Tötung einer Siebenjährigen

8.593

Unfassbar! Krankenschwestern verspotten nackten Patienten

18.378

Beim Perfekten Dinner! Er versteckt seiner Freundin Heiratsantrag

3.155

Premiere: So sieht Samsungs neues Galaxy S8 aus

4.092

Berliner Starfriseur hinter Gittern!

10.145

Keine Lust mehr auf Bühne? Mario Barth wird jetzt Radiomoderator

3.604

Jetzt stellt Arbeitsagentur Strafanzeige wegen Betrugs

9.327

Das soll wirklich Cristiano Ronaldo sein?

1.894

Großalarm in Washington: Schüsse in Nähe des Kapitols

3.513