Dieser junge Mann bringt Dir den Hammer-Ferienstart!

Poprocker und Randfichten-Sohn Toni Kraus (20) will mit seiner Band die Luft zum Brennen bringen.
Poprocker und Randfichten-Sohn Toni Kraus (20) will mit seiner Band die Luft zum Brennen bringen.  © Sven Gleisberg

Chemnitz – Was für ein Ferienstart in Chemnitz! Mit dem Summerbreak steuert der Parksommer 2017 im Stadthallenpark gleich auf einen Party-Höhepunkt zu. Max Giesinger wird heute um 20 Uhr der Haupt-Act auf der Bühne vor der Stadthalle.

Richtig großartig: Der Summerbreak ist gratis!

Bevor Max Giesinger (28) auf der „Summer’s Stage“ mit seinen Hits „80 Millionen“ oder „Wenn sie tanzt“ die Fans zum Mitsingen bringt, steigen um 18 Uhr Toni + Band auf die Bühne. Toni Kraus (20) aus Erlabrunn ist der Sohn des berühmten Randfichten-Musikers Thomas „Rups“ Unger.

Mit deutschem Pop-Rock hat sich Toni bereits eine große Fanschar erworben. Am Mittag spielte er sich mit seinen Kollegen auf der Bühne kurz warm und verspricht: „Wir werden die Besucher warm feiern. Die Luft muss brennen in Chemnitz!“

Ob gefühlvolle Balladen oder schneller Rock zum Spaß haben, Toni hat die Musik im Blut. Mit der Single „Sommerregen“ landete die Band sogar schon einen deutschen Charterfolg.

So weit sind die Newcomer „Nothing But Harmony“ noch nicht. Die Schülergruppe aus Altenburg gewann im Mai den Bandwettbewerb der Chemnitzer Veranstaltungszentren C3 und dürfen darum um 15 Uhr den Summerbreak eröffnen.

Schon am Mittag kümmerten sich Eltern und Großeltern der 12 bis 17 Jahre alten Schüler um die Technik. Reinhard Trommer (66), Opa von Gitarrist Phil Trommer (12), ist ganz aufgeregt: „Ich bin nur zum Beruhigen da, spielen können die Kids alleine.“

Viele Fans dürften die Chemnitzer „Local Heroes“ von Janiz anlocken. (16 Uhr). Außerdem tritt Alice Roger auf (17 Uhr).

Max Giesinger ist der Haupt-Act des Summerbreaks.
Max Giesinger ist der Haupt-Act des Summerbreaks.

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0