17-Jähriger soll Maria vergewaltigt und getötet haben

TOP

Kehren diese beiden Stars zu GZSZ zurück?

NEU

Wie Hannibal Lector! Gefangener treibt Wärterin in den Wahnsinn

NEU

Hier wird der CFC nach der Pleite in Münster empfangen

NEU

Rapper darf nicht ins Haus: Haben sich Kim und Kanye getrennt? 

NEU
7.859

Ein Mann wird nach jedem Anschlag als tot erklärt - warum?

Mexiko - Waren es die Anschläge auf den istanbuler Flughafen "Atatürk", das Massaker in einem Nachtclub in Orlando oder der Absturz einer EgyptAir-Maschine über dem Mittelmeer - jedes Mal trauerte die Twitter-Gemeinde um einen bestimmten Mann. Warum?
User "Batiato" mit einer Anteilnahme an den angeblich Verstorbenen "Alfonso".
User "Batiato" mit einer Anteilnahme an den angeblich Verstorbenen "Alfonso".

Mexiko - Egal, ob es der Terroranschlag auf den Istanbuler Flughafen "Atatürk", das blutige Massaker in einem Nachtclub in Orlando oder der Absturz einer EgyptAir-Maschine über dem Mittelmeer war - jedes Mal tauchte auf Twitter ein Bild eines bestimmten Mannes als Opfer auf. Wie ist das möglich?

Dass via Social Media Bilder von Opfern nach Anschlägen verbreitet werden, ist nicht unüblich. Twitter und Co. sind nunmal die schnellsten Wege für solche Kurznachrichten.

Auch renommierte Zeitungen nutzen die Online-Plattformen als Nachrichtenquelle. So kam es, dass sogar die New York Times, BBC und weitere große Blätter Bilder des vermeintlich Verstorbenen veröffentlichten.

Das fiel dann auf - wie kann dieser Typ bei JEDEM Anschlag ums Leben gekommen sein? Die Journalisten von "France24" nahmen sich der Sache an, enthüllten, was hinter den makaberen Posts steckte - ein ganz fieser Schwindel!

So soll der Mann, der zumeist "Alfonso" genannt wird, in Geldgeschäfte verstrickt gewesen sein, dabei Schulden bei mehreren Geschäftspartnern und Freunden zurückgelasssen haben.

Die Recherche ergab, dass fast alle Posts mexikanischen Ursprungs sind. "France24" kontaktierte die Urheber der Twitter-Veröffentlichungen und fand heraus, dass die Mexikaner durch die ständige Erklärung, "Alfonso" sei tot, dessen Ruf ruinieren wollen.

Ein ehemaliger Freund des angeblichen Opfers: "Dieser Typ war einmal mein Freund, aber dann betrog er mich und mindestens vier weitere Leute um Geld.

Ich leitete rechtliche Schritte gegen ihn ein, doch da diese immer noch andauern, beschlossen wir, ihn online zu bestrafen. Unser Ziel ist es, seinen Ruf zu ruinieren. Die ganze Welt soll sein Gesicht kennen."

Auch beim Absturz einer "EgyptAir"-Maschine soll der Mexikaner gestorben sein.
Auch beim Absturz einer "EgyptAir"-Maschine soll der Mexikaner gestorben sein.

Fotos: twitter.com

Dieser Knirps hat jetzt schon eine Frisur wie ein Rockstar

NEU

Penis ans Knie gerutscht: Mann glaubt, verflucht zu sein

NEU

Dieses Weihnachtsrätsel macht Euch garantiert verrückt

NEU

Weit unter Null! Jetzt wird es bitterkalt in Sachsen

NEU

Chancentod Dynamo verliert Heimspiel in München

NEU

Darum kann Sarah Lombardi jetzt wieder strahlen

NEU

CDU plant harten Kurs gegen Flüchtlinge

NEU

So heiß strippt Ronaldos Ex in diesem Adventskalender-Video

NEU

Illegale Preisabsprachen? Fall Radeberger vor Gericht

827

Jetzt gibt es die beliebten Einhorn-Kondome in der Drogerie zu kaufen

953

Angst vor Atomunfall? NRW ordert Jodtabletten nach

259

Schalke ist Leipzigs bisher schwerster Gegner

697

Zwei Flüchtlinge auf Güterzug von Lastern überrollt

3.695

TAG24-Interview: Olaf Schubert erklärt uns die Frauen

1.304

Auto mit vier Insassen stürzt in Elbe! Ein Toter 

5.571

Ist der Mörder der 19-jährigen Medizinstudentin Maria L. gefasst?

5.197

Unbedingt anlassen! Mit diesem Kleidungsstück kommen Frauen deutlich häufiger

8.489

Dieses irre schwere Fotorätsel treibt das Netz in den Wahnsinn

6.962

Geheime Papiere aufgetaucht: Hat die Bundeswehr schwule Soldaten bewusst diskriminiert? 

1.394

BKA veröffentlicht Zahlen: 877 Angriffe gegen Aslyunterkünfte

1.864

Fastfood-Riese lässt Essen schon bald nach Hause liefern

2.541

Justizminister: Wer Rettungskräfte angreift, soll in den Knast

1.462

Neuhaus warnt vor angeschlagenen Löwen

2.664

Opa Herwig (71) will das neue Supertalent werden

1.049

Eklat in Jena! Scharfer Gegenwind für Merkel

11.920

Ist diese Barbie gefährlicher als Donald Trump?

6.104

Diese vier Städte wollen Diesel-Autos verbieten

6.122

Diese Spiele könnt ihr jetzt bei Facebook zocken

749

Rundfunkrat schießt scharf gegen Burka-Sendung

3.574

Das passiert mit Frauen, die zu wenig Sex haben

17.489

Brennender Hühner-Transport mit Schneebällen gelöscht

1.990

Diese neue Schokolade soll nicht dick machen

1.648

Fast 40 Kilo abgenommen! So sieht Willi Herren nicht mehr aus

3.949

Probleme mit Sicherheitsgurten: Ford ruft 680.000 Autos zurück 

2.236

Raser baut heftigen Unfall, während er bei Facebook live ist

12.917

Wegen 40 Euro! 19-Jähriger erwürgt Mithäftling

5.120

Patientin sexuell missbraucht? Uniklinik-Arzt vor Gericht

6.330

670 Jobs weg: Endgültiges Aus für Kaufhaus Strauss

2.824

Eine Million sind betroffen! Hacker greifen Smartphones an

6.518

Eltern töten vierjährige Tochter mit Heroin und Ketamin

12.349

Finanzminister Söder steckt in Fahrstuhl fest!

1.324

Gestohlenes KZ-Tor aus Dachau in Norwegen wieder aufgetaucht?

3.738

"Jesus hat es befohlen" - Mann schlägt Freundin fast blind

2.965