Warum Ex-Puhdys-Sänger Dieter Birr auf Thomas Gottschalk neidisch ist

Berlin - Dieter Birr, der als Sänger der Puhdys zunächst englische Hits coverte, hat diese Sprache nie gelernt.

Ex-Puhdys-Sänger Dieter "Maschine" Birr stellt sein neues Album "Alle Winter wieder" vor. (Archivbild)
Ex-Puhdys-Sänger Dieter "Maschine" Birr stellt sein neues Album "Alle Winter wieder" vor. (Archivbild)  © Jens Kalaene/dpa

"Ich kann bis heute kein Englisch", sagte der 75 Jahre alte Musiker der Deutschen Presse-Agentur.

Er beneide alle, die die Sprache können. "Wenn ich Gottschalk so sehe, mit einer Selbstverständlichkeit unterhält er sich mit den Weltstars."

Die Puhdys hatten zunächst als Coverband Titel etwa von Deep Purple, Uriah Heep und Led Zeppelin gesungen. "Die Songtexte haben wir damals phonetisch abgehört», berichtete Birr.

Das heißt: "Wir haben ein Englisch nach unserer Auffassung gesungen, das mit Englisch nix zu tun hatte."

 Die Band Puhdys mit Sänger Dieter Birr (M), Bassgitarrist Peter Rasym (r) und Gitarrist Dieter Hertrampf (l) gibt ihr letztes Konzert auf der Abschiedstournee.
Die Band Puhdys mit Sänger Dieter Birr (M), Bassgitarrist Peter Rasym (r) und Gitarrist Dieter Hertrampf (l) gibt ihr letztes Konzert auf der Abschiedstournee.

Titelfoto: Jens Kalaene/dpa

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0