Er kann's nicht lassen: Dieter Bohlen meldet sich mit "Tagesschau" zurück!

Tötensen/Spanien - Noch vor wenigen Wochen hieß es, Dieter Bohlen (64) ziehe sich aus dem Showgeschäft zurück. Zumindest kündigte der Pop-Titan selbst eine Auszeit an. Jetzt meldet er sich überraschend aus dem Urlaub zurück.

Noch im Urlaub, aber zurück: Dieter Bohlen strahlt sichtlich erholt in die Kamera.
Noch im Urlaub, aber zurück: Dieter Bohlen strahlt sichtlich erholt in die Kamera.  © Screenshot/Instagram Dieter Bohlen

Nach dem Finale von DSDS am 5. Mai wollte Dieter Bohlen beruflich einen Gang runterschalten, sich Zeit für sich und die Familie nehmen. "Ich will endlich mal, nach gefühlten 1000 Jahren, einen Sommer haben, in dem ich abschalten kann", sagte er in einem Interview mit der Bild.

Dafür wollte er mit Freundin Carina und dem Rest der Familie nach Spanien reisen und vor allem eine Zeit ganz ohne Smartphone verbringen.

Letzteres scheint ihm jetzt genug zu sein: Denn Dieter meldet sich in den sozialen Netzwerken zurück und das mit einer Premiere: Seit etwa einer Woche bespielt er seinen neuen Instagram-Kanal, schreibt dazu "Schluss mit den Fakes, das hier ist mein offizieller Account".

Und die Resonanz haut selbst den Pop-Titan um: "#danke für die unglaublichen !!!!!!! 200.000 !!!!!! #followers in 5 Tagen! Ihr seid einfach MEGA!", schreibt er und bedankt sich mit kleinen Videos, in denen er die Fragen seiner Follower beantwortet.

Mit der neuen Insta-Serie "Dieters Tagesschau" (und dem Hashtag "NichtsalsdieWahrheit") will er seine Fans in Deutschland auch fernab von DSDS und Supertalent wohl wieder mit ihrer täglichen Dieter-Dosis versorgen.

Die Kulisse sieht dabei noch ganz nach Urlaub aus: Sommer, Sonne, Schnellboot. Und Dieter sieht tatsächlich sehr erholt und glücklich aus. Die Wochen in Spanien scheinen dem Workaholic äußerst gut getan zu haben, nur so ganz ohne den Kontakt zu seinen Fans scheint er es dann eben doch nicht auszuhalten.

Eigentlich wollte sich der Entertainer im Sommer eine lange Auszeit nehmen.
Eigentlich wollte sich der Entertainer im Sommer eine lange Auszeit nehmen.  © DPA

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0