Bus und Truck krachen frontal zusammen: 13 Tote bei Busunfall

Top

So gruselig ist der Trailer vom neuen Horrorfilm von Stephen King

Top

Angestellt beim Papa: Nun zieht Ivanka Trump ins Weiße Haus

Neu

Sechsjährige von Tram erfasst. Doch sie hatte einen Schutzengel

Neu
42

Digitale Bezahlmethoden: Verschwindet das Bargeld?

Werden wir in naher Zukunft beim Bezahlen komplett auf Bargeld verzichten? Wir stellen die neusten Bezahlmethoden die auf den Verbrauch zu kommen vor. Mehr im ARTIKEL

Deutschland - Durch verschiedene neue digitale Technologien gibt es inzwischen eine Reihe von verschiedenen Alternativen zum Bezahlen mit Bargeld. Sicherlich wird die Bezahlung mit Bargeld oder über eine EC-Karte weiterhin populär bleiben, doch auf einige Neuerungen können sich die Verbraucher in den nächsten Jahren einstellen.

An vorderster Front ist dabei der Bezahldienst Paypal, der seine Dienstleistungen nun auch auf die Bezahlung im Einzelhandel ausweitet. Wer die entsprechende App auf seinem Smartphone installiert, kann auch hierzulande demnächst bargeldlos im Geschäft über dieses System bezahlen - ganz ohne Bargeld. Doch wie funktioniert das?

Wird das Smartphone bald das Portemonnaie ersetzen?
Wird das Smartphone bald das Portemonnaie ersetzen?

Mit dem NFC-Nahfunk ist das bargeldlose Bezahlen über das Handy möglich

In den USA wurde es bereits erprobt: Die Zusammenarbeit von Paypal mit den international tätigen Kreditkartenanbietern Mastercard und Visa. Paypal stellt hierbei die Technologie zur Verfügung, mit der die bargeldlose Zahlung über das Smartphone extrem einfach möglich ist. Die Händler, die ihren Kunden diese Form der bargeldlosen Zahlung anbieten wollen, müssen lediglich aufgerüstete Terminal besitzen, welche den NFC-Nahfunk unterstützen.

Ein Handy, auf dem eine entsprechende Bezahlapp wie jene von Paypal installiert ist, kann dann genutzt werden, um direkt im Geschäft bargeldlos zu bezahlen - das Handy muss vom Anwender nur direkt an das Terminal gehalten werden, wo die Informationen zur Zahlung per Funk übertragen werden. Die entsprechende Geldsumme wird dabei vom Konto des Paypal-Kunden abgebucht und geht auf dem Konto des Händlers ein. Der Vorgang benötigt nur wenige Sekunden und Handgriffe und die Bezahlung ist erledigt.

Immer mehr Kunden zahlen ihren Einkauf auf elektronischem Weg.
Immer mehr Kunden zahlen ihren Einkauf auf elektronischem Weg.

Einchecken durch ein Foto

Nachdem Testen der Technologie in den USA versucht sich Paypal auch im deutschsprachigen Raum zu etablieren. Wer in Deutschland mit der Paypal-App bezahlen möchte, tut dies jedoch nicht über das Bezahlterminal, sondern hier verhält es sich etwas umständlicher: Vor der Zahlung muss sich ein Kunde in einen entsprechendem Laden anmelden, indem er ein Foto von sich hochlädt. Dieser erhöhte Sicherheitsstandard soll Datenmissbrauch und Betrug verhindern, macht die bargeldlose Zahlung aber momentan noch etwas umständlicher.

Vorteile von Paypal

Paypal bietet seinen Kunden einen Käuferschutz, womit ein bezahlter Betrag bei Betrug sofort zurückgeordert werden kann. Diese Option ist freilich insbesondere beim Bezahlen im Internet sinnvoll. Wer beispielsweise eine Einzahlung in einem Internetcasino vornimmt - in der folgenden URL http://www.bewertungen.com/casino/vergleich/ eine Auflistung von seriösen Anbietern - der kann schnell und sicher Beiträge auf sein Konto übertragen und muss keine Sorge haben, dass transferierte Summen aufgrund von Betrug ohne Gegenleistung verschwinden.

Datensicherheit ist nicht gegeben

Verbraucher können sich aber sicher sein, dass hier neue Technologien in der Mache sind, mit denen die Sicherheit beim bargeldlosen Zahlen über eine App noch erhöht wird. Ein weiteres Problem sehen Datenschützer aber beim der bargeldlosen Zahlung dennoch: In der App werden alle Zahlvorgänge und die Orte ihrer Bezahlung vermerkt. Aus diesen Daten lässt sich nicht nur ein Bewegungsprofil eines Kunden herstellen, gleichzeitig können Hacker sehen, wann jemand was in welchem Laden gekauft hat. Diese sensiblen Daten über das Einkaufsverhalten fallen nicht an, wenn jemand mit Bargeld Dinge bezahlt.

Fotos: Colourbox

So viel verdient YouTube-Star Bibi im Monat wirklich

Neu

Gottestlästerer darf weiter auf "Spruchtaxi" gegen Kirche hetzen

Neu

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

12.041
Anzeige

Berliner Politikerinnen stehen auf Erdogans Spionage-Liste

Neu

Reichsbürger-Vorwurf: Will die AfD diesen Politiker los werden?

Neu

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

12.280
Anzeige

Riesiger Truthahn kracht durch Autoscheibe und verletzt Familie

Neu

Zweite trotz "Rücken"! Savchenko und Massot auf Medaillenkurs

820

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

18.065
Anzeige

Geheime Sitzung! War Bundeswehr in verheerenden Syrien-Luftschlag involviert?

1.699

52 Jahre Knast für Vergewaltigung und Tötung einer Siebenjährigen

5.905

Unfassbar! Krankenschwestern verspotten nackten Patienten

11.384

Beim Perfekten Dinner! Er versteckt seiner Freundin Heiratsantrag

2.239

Premiere: So sieht Samsungs neues Galaxy S8 aus

3.279

Berliner Starfriseur hinter Gittern!

8.049

Keine Lust mehr auf Bühne? Mario Barth wird jetzt Radiomoderator

2.476

Jetzt stellt Arbeitsagentur Strafanzeige wegen Betrugs

7.017

Das soll wirklich Cristiano Ronaldo sein?

1.452

Großalarm in Washington: Schüsse in Nähe des Kapitols

3.069

Wettskandal: Fünf Fußball-Profis festgenommen

3.190

Wildpinkler verliert Gleichgewicht und stürzt in die Elbe

2.400

Nacktes Überleben im TV! Kandidaten müssen alles abgeben

4.091

Verschwörung am Himmel? Wissenschaftler erklären Chemtrails offiziell zu Wolken

6.241

Berliner U-Bahn-Fahrer soll Frauen über Lautsprecher beleidigt haben

3.348

Weitere Leichenteile in Havel-Oder-Kanal entdeckt

687

Dauereinsatz! 25 Skiunfälle innerhalb von eineinhalb Stunden

3.546

Schüler rasieren sich aus Solidarität mit krebskrankem Freund Glatze

5.387

Neuer Ärger um die Fürstin! Diesmal geht's um Steuerbetrug

3.412

Fahrrad am Bahnhof gefunden: Wo ist Lucy S.?

4.403

Schwere Kopfverletzung? Was ist nur mit David Beckham passiert?

14.874

Busfahrer brutal von 19-Jährigem verprügelt: Fahrgäste schreiten ein

4.186

Angst vor Dynamo-Fans: Stuttgart fährt erstmals seit 2010 Wasserwerfer auf

11.714

Boxer Marco Huck darf Samstag um WBC-Titel kämpfen

161

Rechtsstreit geht weiter: Kunde will VW zurückgeben

681

Jetzt kommen die Kugeln in die Waffel: Poldi eröffnet Eisdiele

1.721

Mann will mit Ehefrau in den Urlaub und merkt erst in Spanien, dass sie fehlt

2.940

Familienfehde: Mordkommission hat Ermittlungen aufgenommen

3.079

Leipziger Bloggerin entlarvt platte Flirt-Tipps

1.681

Zieht mit dem AfD-Politiker ein Reichsbürger in den Bundestag?

2.066

Mit diesem Nikab-Bild sorgt Alicia Keys für riesige Empörung

3.076

Er ist todkrank und braucht eure Hilfe!

4.013

Bruno hat Rücken! Kann unser Eislauf-Traumpaar dennoch WM-Medaille holen?

628

TV-Show vergisst Kandidaten in der Wildnis

21.885

Wie viele Opfer des Horror-Paars von Höxter gibt es noch?

2.880

Taucher suchen in der Elbe weiter nach vermisstem Philipp (17)

8.866
Update

Polizei erwischt 15-jährigen am Steuer: Der zeigt seine Krankenkarte

4.565

Berliner Münzdiebe wurden in der Vergangenheit gevierteilt

3.249

Er klebte einem Hund die Schnauze zu: Tierquäler kommt hinter Gitter

6.879

Neu-Auswanderer wollen "Krümels Stadl" Konkurrenz machen

2.331

Mann geht auf Polizeiwache und fragt, ob er gesucht wird

3.687

Frau stürzt Böschung hinab und bleibt mit Kopf in Felsspalte stecken

6.318

Männer schneiden Schlange auf und finden ihren vermissten Freund darin

18.542

Ab April im Umlauf: So sieht der neue 50-Euro-Schein aus

5.483

"Fußballgott!": Fans bereiten Schweini heldenhaften Empfang in Chicago

1.627

Flugzeug kommt von Landebahn ab und geht in Flammen auf

3.985