Angeblich 13 Tote bei Terror-Anschlag in Barcelona: Transporter rast in Menschenmenge!

Top
Live

Fall von verbranntem Asylbewerber in Dessau wieder völlig offen

Neu

Unglaublich, wie alt dieser Typ wirklich ist

Neu

Erkaufte Millionärsfreund die Filmrolle von Barbara Meier?

Neu
3.485

Dieser Typ ist berühmt geworden, weil sich im Netz so viele über ihn lustig machten!

Ibrahim Gargo Dler lebt erst seit vier Jahren in Deutschland. Sein schlechtes Deutsch hat ihn bekannter gemacht als erwartet. #Bielefeld

Von Amelie Förster

Dilo Shishaking (23) zu Gast in der TAG24-Redaktion.
Dilo Shishaking (23) zu Gast in der TAG24-Redaktion.

Bielefeld - Dilo Shishaking hat mehr als eine Millionen Follower auf Facebook, rund 30.000 Fans bei Youtube. Seinen Erfolg selbst erklärt er so: "Am Anfang habe ich super viele Hater-Kommentare bekommen, weil ich so schlecht Deutsch gesprochen habe."

Die Kommentare haben Dilo motiviert weiterzumachen und immer besser zu werden. Denn selbst die "Hater" teilten seine Videos, machten sich per Kommentar über seine schlechte Aussprache lustig, waren aber offenbar doch beeindruckt von Dilos Kreativität. Sein Rekord sind übrigens 47 Millionen Views auf einem Video bei Facebook, in dem er aus einer Melone eine Wasserpfeife baut.

Inzwischen hat der gebürtige Iraker ein Sprachdiplom mit B1 abgeschlossen. Ein bisschen hapert es noch mit der Sprache. Doch das überspielt er gelassen, weil er weiß, dass es mit den Videos auch so läuft.

Dilo Shishaking heißt übrigens mit bürgerlichem Namen Ibrahim Gargo Dler, aber alle nennen ihn nur Dilo. Nach Deutschland ist er gekommen, weil in seiner Heimat Krieg herrschte. Vor Ort hatte er schon - wie sollte man es beim Shishaking anders erwarten, eine Shisha-Bar eröffnet.

Dilo Shishaking nutzt einfach alles, was ihm in die Hände kommt, um daraus eine Shisha zu bauen. Hier zum Beispiel einen Fidget-Spinner.
Dilo Shishaking nutzt einfach alles, was ihm in die Hände kommt, um daraus eine Shisha zu bauen. Hier zum Beispiel einen Fidget-Spinner.

Doch er sei massiv unter Druck gesetzt worden, habe Schutzgeld zahlen sollen. Deshalb sei die Shisha-Bar zu geblieben. Seinen Traum von der Shisha-Bar hat der junge Mann allerdings noch nicht aufgegeben: "Irgendwann mache ich in Deutschland eine auf."

Den Plan aktuell umzusetzen, hat der 23-Jährige allerdings verworfen. Mit seiner Aufenthaltsgenehmigung sei das eben nicht so leicht. Trotzdem träumt er von seiner Shisha-Bar, die er entweder Ehrlich-Hayat-Lounge oder Dilo-Shishaking-Lonuge nennen würde.

Sein erstes Video hat Dilo vor etwa zwei Jahren gedreht, eigentlich mehr aus Langeweile. Er lud das Video auf Facebook hoch und das mit großem Erfolg. Ein nächstes folgte. Er selbst raucht eigentlich gar nicht so viel Wasserpfeife, sondern für ihn ist es über die Jahre eine Herausforderungen aus unterschiedlichsten Dingen eine Shisha zu bauen.

Und das Netz feiert ihn für seine Ideen. TAG24 hat seine Fans auf Facebook nach Ideen für zukünftigen Shishas gefragt. Zwei Vorschläge hatten sie: Einen Autoreifen oder einen Kopfhörer solle er nutzen, wünschen sich die User Sakman Al-Hemka und Enes Altinok.

Dilo meint: "Mit dem Autoreifen, das könnte auf jeden Fall klappen. Das mit den Kopfhörern...ich glaube da muss ich noch ein bisschen drüber nachdenken."

Ibrahim Gargo Dler baut Wasserpfeifen zum Beispiel aus Obst.
Ibrahim Gargo Dler baut Wasserpfeifen zum Beispiel aus Obst.

Die meisten Fans hat Dilo übrigens in Europa. Die meisten User kommen aus der Schweiz, Österreich oder Deutschland. Aber er hat auch im arabischsprachigen Ausland viele Fans, zum Beispiel im Irak und im Libanon.

Aus einer Shisha-Bar im Libanon hat er sogar schon eine Einladung erhalten. Aber auch dorthin konnte er nicht reisen, obwohl die Bar die Kosten für den Flug übernommen hätte. Wieder sei die Aufenthaltsgenehmigung der Grund gewesen.

Auf der Straße wird Dilo in Bielefeld bisher nur selten erkannt, was er schade findet. Wünschen würde er sich, dass die ganze Stadt hinter ihm steht. Auch wenn er auf die Dauer lieber in Köln leben würde, denn da hat er schon Anschluss gefunden. Auch beruflich. Da ist er nämlich bereits für Aktionen gebucht worden.

Für die Zeit, wenn Dilo keine Lust mehr auf Facebook, Shisha-Videos und Co. hat, hat er auch schon einen Plan: "Ich würde gerne für einen Sicherheitsdienst arbeiten."

Fotos: Screenshot/Instagram, Amélie Förster

Klasse! Damit sollen Tiere bei Feuer schneller gerettet werden

Neu

Bizarr! 72-Jährige stirbt, weil Einbrecherin in ihr Bett springt

Neu

Sie zieht sich aus: Fergie komplett hüllenlos

Neu

Promi-Alarm: Für wen stehen hier alle Schlange?

Neu

Wenn Du willst, dass Deine Zähne so nicht aussehen...

44.746
Anzeige

Von welchem Promi Rapper hat dieser Offenbacher Politiker denn seine Idee geklaut?

Neu

Psychisch kranke Schwangere reißt drei Kinder mit in den Tod

Neu

Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!

5.164
Anzeige

In der Penishöhle darf niemand Fotos machen, eigentlich...

Neu

150-Kilo-Bombe in Paderborn gefunden!

Neu

Zugbegleiterin von Regionalbahn überrollt - tot

Neu

Tag24 sucht genau Dich!

46.475
Anzeige

Beim Schlafen gestört: Mann schießt auf Krach-Macher

Neu

Darum reiste 5-Jährige ganz allein mit dem Zug

Neu

Merkel bei Auftritt in Sachsen massiv beschimpft

Neu

Prostituierte prellt Freier, der wirft mit Steinen

Neu

Killer-Kommando richtet Blutbad an! Sechsfache Mutter stirbt im Kugelhagel

Neu

Asylbewerber zusammengeschlagen und ausgeraubt

Neu

Kirchenmitglied hat Sex mit 13-Jähriger und bekommt nur Bewährungsstrafe

Neu

Abschiebung statt Haftbefehl? Terrorverdächtiger Tunesier sitzt weiter

Neu

Höllenqual für junge Mutter beginnt mit kleinem Fleck auf der Stirn

Neu

Wo ist "Heia"? Das ist die wohl niedlichste Vermissten-Anzeige des Jahres

Neu

Viren-Alarm!? Miese Betrüger tyrannisieren leichtgläubige Sachsen

Neu

Ist das Ende der Spielhallen gekommen?

Neu

Deutsches Bildungssystem immer schlechter! Sachsen sticht heraus

Neu

Tragisch! 48-Jähriger stirbt bei Teich-Arbeiten

2.602

Polizei zieht toten Mann in Badehose aus der Oder

878

Frau beißt bei McDonald's auf Nadel - Krankenhaus!

1.193

Vergewaltigung: Drei Deutsche in Spanien festgenommen

1.743

Frauen-Streit ums Hunde-Häufchen eskaliert

1.130

Das sagt Entertainerin Gayle Tufts findet Trump "nicht ganz dicht"

186

So ungerecht werden Geringverdiener zusätzlich belastet

1.008

Schrecklicher Fund während eines Feuerwehreinsatzes

2.422

Bundeswehr-Skandal: Hitlergrüße, Schweinskopf-Wettwurf, Frau als Hauptpreis

1.531

Wegen Anzeige von Erika Steinbach: CDU schäumt vor Wut!

3.838

Hört das denn nie auf? Polen legt schon wieder nach

2.157

Bombenentschärfung: Einsatzkräfte finden bei Evakuierung Frauen-Leiche

2.909

Ist das Deutschlands dreistestes Graffiti?

2.627

Tragischer Unfall: 21-Jähriger verbrennt in seinem Auto!

2.718

Erste Besucherwelle strömt zum Highfield: Hier herrscht Staugefahr!

1.528

Mann soll 13-jähriges Mädchen mehrfach sexuell missbraucht haben

2.764

LKW donnert ungebremst in Stauende auf A29: Autofahrer missbrauchen Rettungsgasse!

4.021

Haben AfD-Funktionäre Kontakte zu einem russischen Spion?

499

Video: Baby Logan ist platt. Was haut den Kleinen hier so um?

1.210

Das ging fix! Air-Berlin-Auflösung schon nächste Woche?

1.324

Rudolf-Heß-Gedenkmarsch durch Berlin: Linksextreme wollen Nazi-Demo zerschlagen

1.775

Fans erkennen sie nicht: Daniela Katzenberger schafft ihr Markenzeichen ab

13.272

Selbstjustiz am Südplatz! Zwei Männer prügeln 50-Jährigen vom Fahrrad

2.301

Um im Auto zehn Minuten Ruhe zu haben, zahlen Menschen Geld...

1.201

Mann macht seiner Freundin auf diese ungewöhnliche Weise Antrag

921

Polizei ratlos: So umgehen Musliminnen das Burkaverbot in der Schweiz

9.014

Höllen-Qualen! Siebenjährige nach Henna-Tattoo schwer vernarbt

3.657

Todes-Drama: Fußgängerin von Lkw-Fahrer übersehen und überrollt

312

Handwerker schießt sich Nagel in die Brust und fährt sich selbst ins Krankenhaus

2.172

So krass hat sich Transgender-Model Melina verändert

2.072