Holm L. machte seiner Ex und ihrem Neuen das Leben zur Hölle

Holm L. (38) war sauer, weil Elisa ihn verließ. Da drehte der Raumausstatter durch.
Holm L. (38) war sauer, weil Elisa ihn verließ. Da drehte der Raumausstatter durch.  © Ove Landgraf

Dippoldiswalde - Er kann wohl nicht anders: Wenn die Frauen ihn verlassen, dreht Holm L. (38) durch. So stand der Raumausstatter am Montag vorm Amtsrichter, weil er Elisa G. (28) massiv nachgestellt haben soll.

"Es war eine Affäre, mehr nicht", so Elisa G. über ihre Beziehung zu dem vorbestraften Holm L. Sie verließ ihn 2015. "Ich war sauer", maulte der Angeklagte. "Da hab ich das gemacht." Er verfolgte Elisa und kippte ihr auf offener Straße Bremsflüssigkeit über die Beine. Die ätzende Flüssigkeit fraß sich durch die Hose. Die Frau erlitt Juckreiz und Rötungen.

Dabei blieb es laut Anklage aber nicht: So soll Holm auch beim Nebenbuhler Tobias Z. (31) die ätzende Flüssigkeit durchs offene Fenster gekippt haben, so für Lochfraß an Kleidungsstücken gesorgt haben. Das Auto von Tobias wurde zerkratzt, zerdellt, "tiefergelegt".

In diesem Wohnhaus der Opfer wurden Scheiben eingeschossen.
In diesem Wohnhaus der Opfer wurden Scheiben eingeschossen.

Per Luftgewehr wurden Fensterscheiben der Wohnung von Tobias zerdeppert. Obendrein soll Holm, rasend vor Eifersucht, eine Wanze im Bett von Elisa angebracht haben, um das Paar abzuhören.

Weil aber die Taten schon über zwei Jahre her sind, die Bremsflüssigkeits-Attacke als schwerwiegendste Tat gerechnet wurde, stellte der Richter den ganzen Rest ein, verurteilte Holm zu sechs Monaten auf Bewährung.

Schon einmal war dem gelernten Tischler seine Rachsucht zum Verhängnis geworden: 2009 stellte er massiv einer anderen Ex nach, brach sogar bei ihr ein. Die Polizei rückte zur Hausdurchsuchung bei ihm an und entdeckte "nebenbei", dass Holm ein Seriendieb ist, der jahrelang in Dippoldiswalde klaute wie ein Rabe.

Dafür kassierte er im Landgericht Dresden seinerzeit drei Jahre und zehn Monate Haft.

Das Einschussloch am Fenster ist deutlich.
Das Einschussloch am Fenster ist deutlich.  © Ove Landgraf
Nagel im Autoreifen. Immer wieder wurde das Auto von Tobias Z. angegriffen.
Nagel im Autoreifen. Immer wieder wurde das Auto von Tobias Z. angegriffen.  © Ove Landgraf

Titelfoto: Ove Landgraf


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0