"Unverschämt": SPD-Chef Schulz sauer über erneute Merkel-Kandidatur

Top

Nach Jamaika-Aus: Das wünschen sich die Deutschen

Top

"Bauer sucht Frau"-Hottie Gerald heiratet zweimal!

Top

Großeinsatz: Einfamilienhaus eingestürzt, Feuerwehr sucht Verschüttete

3.831
Update
4.329

Antisemitische Hetze? Schmeißt YouTube PewDiePie raus?

Wie ernst ist es für den erfolgreichsten #YouTuber PewDiePie?
Felix Kjellberg (27). Der YouTuber steht derzeit in der Kritik.
Felix Kjellberg (27). Der YouTuber steht derzeit in der Kritik.

Schweden/USA - Über 53 Millionen Abonnenten müssen jetzt stark sein! Denn der schwedische YouTuber PewDiePie (Felix Kjellberg, 27) ist seinen Vertrag mit Disney los - damit wird die zweite Staffel der Serie "Scare PewDiePie" unmittelbar aus dem Programm genommen.

Als Grund werden dafür angebliche antisemitische Witze genannt, die der Youtube-Star in seinem Kanal verbreitet haben soll. Das berichtet das Wall Street Journal.

Millionen User haben sich das Video des Schweden auf YouTube angesehen, in dem zwei Männer lachten, während sie ein Banner mit dem Titel "Tod für alle Juden" hielten. Diese Video aber ging Disney anscheinend zu weit.

Der Konzern äußerte sich zu dem brisanten Fall wie folgt: "Obwohl sich Felix durch seine provokative und respektlose Art eine Fan-Gemeinde aufgebaut hat, ist er in diesem Fall deutlich zu weit gegangen. Die entstandenen Videos sind unangebracht."

Beim Youtuber selbst klingt das alles anders. Am Sonntag verteidigte sich Kjellberg auf Tumblr: "Ich wollte zeigen, wie verrückt die moderne Welt ist. Genauer gesagt einige der online angebotenen Dienstleistungen. Ich wählte etwas aus, das ich für absurd hielt - nämlich dass Leute auf Fiverr für fünf Dollar alles sagen." Für ihn ist wichtig zu betonen, dass er jegliche Art von Hass nicht unterstützt.

Auch YouTube selbst erwägt Konsequenzen aus dem Vorfall zu ziehen.

Was ist Fivrr? Dabei handelt es sich um eine Plattform, die "Minijobs" vermittelt. Und das billig! Angebote starten bei fünf Dollar. In seinem YouTube-Video hatte PewDiePie nun also zwei Inder dafür bezahlt, ein Schild mit jener judenfeindlichen Aufschrift in die Kamera zu halten.

Er verteidigt sich weiter: Schließlich sei sein YouTube-Kanal reine Unterhaltung und nicht der Ort für politische Kommentare. "Ich weiß, mein Publikum versteht das und das ist der Grund, weshalb die Leute mich abonnieren. Es war keinesfalls meine Absicht zu verstören. Ich verstehe schon, dass diese Witze sehr beleidigend waren", heißt es in Kjellbergs Statement.

Wer Felix noch nicht kennt: Der 27-Jährige gehört mit über 53 Millionen Abonnenten auch international zu den erfolgreichsten YouTub-Stars. Mit der für Disney arbeitenden Produktionsfirma "Maker Studios" hatte PewDiePie für eine zehn Clips umfassenden Serie zusammengearbeitet.

Laut "Wall Street Journal" hatte Kjellberg bereits neun Videos produziert, in denen zum Teil antisemitische Witze oder Darstellungen von Nationalsozialismus thematisiert worden sein sollen.

Fotos: Imago

Mit diesem Frühstück hast Du besseren Sex!

1.474

Nach Spiel Karlsruhe-Zwickau: Fan stirbt im Krankenhaus

6.946

Häufiger als gedacht: So schnell passieren Sexunfälle im Alltag

85.515
Anzeige

Lebensgefahr! Hier wurde einfach ohne Absperrung abgerissen

4.378

Sarah und Pietro Lombardi wieder zusammen? Neues Foto befeuert Gerüchteküche

6.470

EHEC ist zurück! Warnung vor infizierter Mettwurst

3.299

Sitten-Streit um den deutschen Filmtitel "Fack Ju Göhte"

1.375

Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!

23.342
Anzeige

Trump provoziert "kleinen Raketenmann"

1.658

Merkel macht weiter! Sie will auch bei Neuwahlen Spitzenkandidatin sein

2.801

Zwölf Jahre Haft für tödlichen Messerangriff auf junge Mutter

1.038

Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?

86.186
Anzeige

U-Bahn-Schubser mit Schock-Geständnis: Darum stieß er den Mann die Treppen runter

33.407

Krönchen! Das ist die schönste Frau der Welt

1.158

Ex-NFL-Spieler tot! Superstar stirbt bei Autounfall

1.251

Filmreif! Mann (61) muss auf Highway notlanden

1.221

FDP steht hinter Lindner und Sondierungs-Aus, Union und SPD sollen es richten

2.025

Luxus-Kreuzfahrt und Hartz IV: Hat Arbeitsloser das Jobcenter betrogen?

10.746

Schock-Video: Feuerschlucker setzt sich selbst in Brand

910

Volltrunkener mit drei Promille fährt zur Tanke, um Nachschub zu kaufen

224

Was ist das denn für ein putziges Tier - und ist das echt?

2.171

120 waren zugelassen! 18-Jähriger brettert mit 271 km/h durch Kontrolle

3.382

Siemens-Mitarbeiter umringen aus Protest Werk

593

Kiosk-Angestellte vereitelt Raubüberfall mit lässigem Spruch

2.711

Frau bringt Kind zur Welt, jetzt drohen ihr fünf Jahre Haft

12.830

Sexuell missbraucht: 13-Jährige ruft per Handy Hilfe

5.033

Carmen Geiss: "Wir spielen nur noch das Ehepaar"

34.635

Dschungelcamp 2018: Nach der Show erwartet die Fans eine Überraschung

3.899

Stierkampf: Bulle rammt Matador Hörner in den Penis

2.664

Steinmeier lehnt Neuwahlen ab und fordert Regierungsbildung

7.279

SPD will lieber Neuwahlen, als große Koalition

1.543

32-Jährige stirbt in brennendem Haus

3.681
Update

Wie im Kino: Hollywood-Star Harrison Ford rettet Frau

1.030

Unfassbar! Hund fällt Frau an, Besitzer geht einfach davon

1.149

Aus diesem Grund wählte ein Betrunkener ständig den Notruf

830

Frauen bedrängt: Tapfere Helfer werden von fünf Männern verprügelt

4.787

Frau versteckt sich aus Angst vor Erzwingungshaft im Kleiderschrank

1.979

Jugendhelfer gestehen Fehler im Umgang mit Hussein K. ein

965

Mann kommt mit Hand in Presse: Drei Finger gequetscht

1.979

Stürme erschweren die Suche: Ist das vermisste U-Boot hoffnungslos verschwunden?

1.557

Verschwundene Tagebücher von Beatles-Star John Lennon in Berlin aufgetaucht

690

Jugendliche zerstören Laden und nutzen Regalböden, um Detektive zu verprügeln

5.427

Mann tritt 8-Jähriger auf Schulweg brutal in den Bauch

5.208

Fußball-Star Boateng will Frau im Supermarkt helfen! Was dann passiert, ist einfach unfassbar

13.986

Hier treffen sich die heißesten Frauen der Welt

1.294

Mit diesen Tricks wollen die Ehrlich Brothers an die Million kommen

1.989

Hertha schmeißt einen seiner Capos aus dem Stadion

3.254

Geheimnis enthüllt: Dieser Big-Brother-Star traut sich ins Dschungelcamp

1.798

Ihr glaubt nicht, warum Facebook dieses Bild sperren ließ!

5.756

Jugendliche aus Sachsen erstechen Mann und werfen ihn in Fluss

10.993

Ausstellung erzählt, wie Flüchtlinge zu Dealern wurden

1.244

Warum macht dieser zottelige Hund ein Selfie mit der Polizei?

2.280

Krebs-Drama: Tennis-Star Jana Novotna stirbt mit 49 Jahren

6.194

Yotta packt aus: Fehlgeburtsdrama nachdem ihn seine Freundin betrogen hat

9.271

Anklage im Bankkrottprozess fordert drei Jahre Haft für Schlecker

475
Update