Mutter stirbt in diesem Wrack, Vater und zwei Kinder schwer verletzt Top Beim Holzsammeln im Wald verschwunden: Wird Inga jemals gefunden? Top Wird ihm alles zu viel? Dieter Bohlen nimmt Auszeit! Top "Völlig richtig!" Moderatorin Barbara Schöneberger lobt Aus für Echo-Verleihung Top
3.218

Werden in Disneyland Deutsche abgezockt?

Brüssel - Der Disney-Konzern in Erklärungsnot. Erst kürzlich hagelte es Beschwerden von Deutschen und Briten bei der EU-Kommission gegen Disneyland Paris. Grund: Sie müssten deutlich mehr bezahlen als ihre französischen Nachbarn.
Die EU-Kommission prüft derzeit eine Reihe von Beschwerden gegen Disneyland Paris.
Die EU-Kommission prüft derzeit eine Reihe von Beschwerden gegen Disneyland Paris.

Brüssel - Der Disney-Konzern in Erklärungsnot. Es hagelte Beschwerden von Deutschen und Briten bei der EU-Kommission gegen Disneyland Paris. Grund: Sie müssten deutlich mehr für Tickets bezahlen als ihre französischen Nachbarn.

Auch Verbraucherschützer und EU-Abgeordnete hatten Beschwerde bei der EU-Behörde eingereicht.

Der Vorwurf: Bei Disneyland werden die Preise davon abhängig gemacht, aus welchem Land der Kunde kommt. Das würde gegen geltendes EU-Recht verstoßen.

Deutsche müssen für ein Premiumpaket stolze 2447 Euro berappen, während es für Franzosen nur 1346 Euro kostet. Briten bezahlen für dasselbe Angebot 1870 Euro.

Ebenso in der Kritik: gewisse Internet-Angebote. So bezahlen Franzosen beispielsweise auf der französischen Website für ein Tagesticket 47 Euro - auf der deutschen Website kostet es satte 84 Euro.

Deutsche und Briten zahlen zum Beispiel viel mehr für gewisse Angebote des Freizeitparks als Franzosen.
Deutsche und Briten zahlen zum Beispiel viel mehr für gewisse Angebote des Freizeitparks als Franzosen.

"Wir glauben, dass das nur die Spitze des Eisberges ist", hieß es aus der EU-Behörde. Die Prüfung der Beschwerden sei jetzt im Gange, bestätigte eine Sprecherin der EU-Kommission am Mittwoch im Brüssel.

"Disneyland argumentiert damit, dass es in den EU-Ländern verschiedene Urlaubsperioden gibt", hieß es aus der EU-Kommission. "Aber viele andere europäische Vergnügungsparks haben gar keine unterschiedlichen Preise."

Wie das "Manager Magazin" berichtet, kriselt der Freizeitpark schon länger und leidet massiv unter sinkenden Besucherzahlen. Im vergangenen Jahr habe es einen Milliarden-Notplan inklusive einer Geldspritze von 420 Millionen Euro vom US-Mutterkonzern gegeben.

Sollten nun die Benachteiligungen von Bürgern aus anderen Ländern nicht abgestellt werden, droht Frankreich ein Verfahren vor dem Europäischen Gerichtshof.

Fotos: dpa/imago stock[&]people

Nach besorgtem Anruf: Polizei gerät in erotische Fesselszene Top Krass! Erkennt ihr, wem diese Frau zum Verwechseln ähnelt? Top
Anwohner hören Schüsse: Zwei Tote nach Familienstreit Neu Sorgt kurze Trainingswoche bei Barbara Meier erneut für "Let's Dance"-Aus? Neu Wenn Deine Zähne so aussehen, solltest Du das hier lesen! 15.921 Anzeige Zu viele Interessenten! Rechtsaußen-Treff der AfD verlegt Neu Hobbytaucher finden gestohlenen Tresor im See Neu
Geldbörse verloren: Typ hat erst Pech, dann doppelt Glück Neu Neue Entwicklungen! Trainiert dieser Leipziger bald in der Bundesliga? Neu Präventivhaft für Terrorverdächtige: So will die CDU für Sicherheit sorgen Neu Nach längerem Urlaub: Stadt streicht Frau Hartz IV Neu Drogeriemarkt dm setzt auf Smartphones zur Beratung Neu Einmal umgeknickt und das war's mit der Modelkarriere! 31.652 Anzeige Schockdiagnose Kinderdemenz: Hamburger-Klinik gibt Familien neue Hoffnung Neu Behörden machen Insel dicht! Urlaubsparadies versinkt in Fäkalien Neu Hast Du Lust, bei uns mitzumachen? 152.822 Anzeige Kliniken schlagen Alarm: Geburten werden mehr, Hebammen aber weniger Neu 16 Beauty-OPs! Berliner Transgender-Frau (26) wird zur Plastik-Barbie Neu Junge Frau ist in Autounfall verwickelt: Was sie dann macht, überrascht alle Neu Kein guter Start für Sewing: Deutsche Bank mit Gewinneinbruch Neu Tragisches Bad im Rhein: Opfer (†23) anhand von Tattoo erkannt Neu Wie schrecklich: Darum müssen jährlich 90.000 Rehkitze sterben Neu Bosse gehen! Schluss in Deutschlands ältester Schoko-Fabrik Halloren Neu Staatsanwalt sicher: Ines terrorisiert mit Telefon-Lügen die Polizei Neu Balkonbrüstung reißt ab: Mann stürzt in die Tiefe und stirbt Neu In Baum gekracht: Junger Mann stirbt an Unfallstelle Neu 12 Morde und 45 Vergewaltigungen: Killer nach Jahrzehnten gefasst Neu Ohne Maske und Waffe: Bankräuber überrascht mit merkwürdigem Detail Neu Nächster Steinewerfer nach Leipzigs "Straßenterror" verurteilt Neu Drama im Zoo! Löwe erstickt schwerkranke Löwin Neu 13 Kinder sterben bei Schulbus-Unglück Neu SEK durchlöchert Audi R8: Bewaffneter Geschäftsmann vor Gericht 1.627 Schmetterlinge legen Bundesstraße lahm 1.311 CDU-Politiker Linnemann fordert Bundestagswahl nur noch alle 5 Jahre 259 Bosbach teilt gegen Bayern-Fans aus und bekennt sich zum 1. FC Köln 73 Sohn rettet Vater aus brennendem Dachstuhl 723 Gesangs-Duett mit Verona Pooth? Sophia Thomalla überrascht Fans mit neuer Idee 605 Nach Antisemitismus: Israelischer Politiker rät zu "Kippa und Knüppel" 130 Lehrerin will Schüler (16) nach Affäre heiraten: Die Reaktion seines Vaters ist erstaunlich 3.343 Messer direkt ins Herz: 42-Jähriger stirbt auf Busparkplatz 4.962 Nach zwei Jahren Pause: DSDS-Star meldet sich mit Sommer-Hit zurück 1.025 Bald am Ballermann? Das sind die Pläne von Anne Wünsche und ihrem Henning 495 Er hat wieder zugestochen! Rolli-Fahrer verurteilt 2.980 Drei Tote nach Familiendrama: Was wissen die Angehörigen? 663 Küken aus Bio-Ei von Aldi geschlüpft? Experten halten das für möglich 785 Dieses Spielzeug im "Micky Maus"-Heft sorgt für viel Aufregung 1.097 Lindsey Vonn veröffentlicht erschreckendes Foto von ihren Beinen 2.592 "Let's Dance"-Star Oana postet Foto und sorgt für Shitstorm gegen Gil Ofarim 1.981 Foto und Kommentare gelöscht: Kann Hanna Weig nicht mit Kritik umgehen? 616 Mutter öffnet Koffer nach Flugreise und muss geschockt losschreien 3.949 Skandal-Video mit "Kindersoldaten" zieht weitere Konsequenzen nach sich 753