Frau stirbt bei schwerem Unfall auf der A9

Dittersdorf - Traurige Nachrichten von der A9: Eine Autofahrerin ist auf der Autobahn zwischen Dittersdorf und Schleiz im Saale-Orla-Kreis tödlich verunglückt.

Zwei Hunde konnten aus dem Auto gerettet werden, für die Fahrerin kam jede Hilf zu spät.
Zwei Hunde konnten aus dem Auto gerettet werden, für die Fahrerin kam jede Hilf zu spät.  © NEWS5/Fricke

Die Frau sei am Dienstagmorgen mit ihrem Auto unterwegs in Richtung München gewesen und bei einem Spurwechsel gegen die rechte Leitplanke geraten, teilte eine Sprecherin der Autobahnpolizei mit.

Laut Augenzeugen überschlug sich das Auto mehrfach, die Frau erlag noch am Unfallort ihren Verletzungen, ihr konnte nicht mehr geholfen werden.

Zwei kleine Hunde, die sich ebenfalls in dem Wagen befanden, konnten durch die Feuerwehr befreit werden. Die völlig verängstigten Tiere wurden zunächst an der Einsatzstelle betreut, ehe sie durch die Kameraden in ein Tierheim gebracht wurden.

Während der Rettungsarbeiten waren zwei Fahrstreifen der A9 voll gesperrt. Der Verkehr staute sich auf mehrere Kilometer.

Titelfoto: NEWS5/Fricke


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0