Polizisten sind sprachlos, was eine Mutter in Planschbecken auf ihrem Auto transportiert

Dixon (Illinois) - Der Anblick dieses Planschbecken-Transports ist eigentlich schon skurril genug. Was sich jedoch darin befand, setzt dem Ganzen die Krone auf - im negativen Sinne.

So wurde der Wagen angetroffen.
So wurde der Wagen angetroffen.  © Dixon Police Department

Jennifer A. Janus Yeager wurde am Dienstag von der Polizei in Dixon/Illinois gestoppt, als sie mit ihrem Audi Q5 unterwegs war. Auf dem Dach transportierte die Mutter nicht nur ein aufgeblasenes Planschbecken, sondern auch noch ihre zwei Töchter!

Um 15.07 Uhr hatte die Beamten ein besorgter Bürger angerufen, der den Kamikaze-Transport beobachtet hatte. Die Polizei fand das Fahrzeug auf der Illinois Route 2 in der Nähe der Palmyra Road, berichtet "WREX".

Die Ordnungshüter teilten mit, dass Yeager in die Stadt gefahren sei, um den Pool bei einer Freundin aufzupumpen. Danach hatte sie ihre beiden Töchter in das leere Planschbecken gesetzt, damit sie es auf der Heimfahrt festhalten konnten! Yeager wurde daraufhin verhaftet.

Sie muss sich nun wegen zweifacher Kindesgefährdung, zweifachen rücksichtslosen Verhaltens und zweifacher Gefährdung von Passagieren zwischen 8 und 16 Jahren verantworten.

Ein Wunder, dass den Mädchen nichts passierte.

Jennifer A. Janus Yeager nach ihrer Festnahme.
Jennifer A. Janus Yeager nach ihrer Festnahme.  © Dixon Police Department

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0