Schrecklicher Unfall! Frau von Tram totgefahren

Neu

26-Jähriger wählt mehrfach Notruf, weil Polizisten sein "Gras" einkassierten

Neu

Dieses Eis bringt wirklich jede Frau zum stöhnen!

3.706
Anzeige

Hier treibt ein tonnenschwerer Eisberg auf das Meer hinaus

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

60.371
Anzeige
1.389

So wirst Du zum Do-it-yourself-Profi

Dresden - Aller Anfang ist schwer. Doch um selbst zum kreativen Bastler zu werden, braucht es eigentlich nur eins: Mut! Also Pinsel, Akkuschrauber oder Klebepistole zur Hand nehmen und einfach loslegen.
Nur Mut! Mit ein bisschen Übung gelingen kleinere bis größere Projekte.
Nur Mut! Mit ein bisschen Übung gelingen kleinere bis größere Projekte.

Von Antje Meier

Dresden - Aller Anfang ist schwer. Doch um selbst zum kreativen Bastler zu werden, braucht es eigentlich nur eins: Mut! Also Pinsel, Akkuschrauber oder Klebepistole zur Hand nehmen und einfach loslegen.

Schließlich ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Damit es auch klappt, gibt Michael Pommer (59), Trainer an der „Do-it-yourself-Academy“ in Köln, zehn Anfänger-Tipps.

1. Leicht beginnen: Wer zum Selbermacher werden möchte, sollte nicht gleich mit einem selbst gebauten Hochbett starten. Das ist eher etwas für Fortgeschrittene. Stattdessen lieber erst einmal mit einfachen Projekten wie kleinen Verschönerungsarbeiten beginnen.

2. Passendes Werkzeug: Ohne das richtige Werkzeug wird es schwer. Deshalb sollte man sich eine Grundausstattung an Materialien wie Schrauben und Dübeln sowie an Werkzeugen zulegen. Teure Maschinen kann man in Baumärkten ausleihen.

Mit dem richtigen Werkzeug gelingt alles viel einfacher.
Mit dem richtigen Werkzeug gelingt alles viel einfacher.

3. Listen schreiben: Bevor es an die Umsetzung eines Projekts geht, muss man sich fragen: Was brauche ich alles? Und wo bekomme ich das? Gerade am Anfang sollte man etwas mehr Material einplanen, rät der Experte. Ungeöffnete und ungenutzte Produkte können dann wieder zurück gebracht werden.

4. Zeit kalkulieren: Im Vorfeld sollten sich Heimwerker gut überlegen, wie viel Zeit zur Verfügung steht und welche Arbeitsschritte notwendig sind. Zur Sicherheit sollte man immer etwas mehr Zeit einplanen. Wichtig: Auch Zeit für Pausen lassen!

5. Sich schützen: Sicherheit geht vor! Gerade ungeübte Hobbybastler sollten immer auf Sicherheitshinweise und den richtigen Schutz achten – beim Sägen und Schleifen etwa eine Schutzbrille, bei der Arbeit mit Dämmstoffen einen Mundschutz tragen. Ebenfalls tabu: kaputte Werkzeuge oder Hilfsmittel wie instabile Leitern.

Selbst ist die Frau. Wer Angst vor schweren Geräten hat, holt sich einfach Hilfe.
Selbst ist die Frau. Wer Angst vor schweren Geräten hat, holt sich einfach Hilfe.

6. Arbeitskleidung: Damit nicht die gute Jeans durchlöchert oder das Lieblings-Shirt mit Farbe beschmiert wird, sollte man sich extra Arbeitskleidung besorgen oder wenigstens alte Klamotten tragen. Dabei sollten die Sachen vor allem bequem sein.

7. Ausprobieren: Bevor es losgeht, sollte man erstmal ein Gefühl für sein Werkzeug bekommen. Heißt: an einem Probestück erst einmal das Sägen, Bohren oder Schleifen ausprobieren.

8. Hilfe holen: Wer noch Berührungsängste hat und sich alleine nicht traut, sollte sich Hilfe holen – zum Beispiel in der Familie, im Freundeskreis, von Profis aus dem Baumarkt oder bei einem Heimwerkerkurs. Zu zweit macht es außerdem mehr Spaß.

9. Nachbereitung: Nach der getanen Arbeit ist vor dem nächsten Projekt. Deshalb sollte man seine Werkzeuge, vor allem Pinsel, Farbrollen und -gitter, nach dem Gebrauch reinigen. Nur so kann man die Sachen wiederverwenden. Das spart auch jede Menge Geld.

10. Üben, üben, üben ... Zu guter Letzt: Übung macht den Meister! Das sollte man wörtlich nehmen. Also fleißig hämmern, dübeln, schrauben, malern und was man sonst noch schönes Selbermachen kann. So entstandene Sachen kann man auch gut verschenken.

Drei Projekte für Anfänger

Mit wenigen Handgriffen können Möbel mit Tapete aufgehübscht werden.
Mit wenigen Handgriffen können Möbel mit Tapete aufgehübscht werden.

Wenn es quietscht: Kleine Reparaturen im Haushalt kann jeder selbst erledigen – quietschende Türen und Fenster beispielsweise. Mit Silikonspray oder Kriechöl kehrt sofort wieder Ruhe ein. So geht’s: Um die Türbänder zu ölen, muss das Türblatt aus den Angeln gehoben werden. Die dann freiliegenden Tür-Drehbolzen werden zuerst gründlich gereinigt, dann das Schmiermittel aufgetragen und die Tür wieder eingehängt.

Bei Fenstern muss man direkt in die Bänder sprühen. Dafür muss man vor dem Ölen die Kunststoffabdeckungen entfernen. Als Schmiermittel eignet sich farbloses Silikonspray, das einen unsichtbaren Schmierfilm hinterlässt.

Alte Möbel aufhübschen: Tapeten gehören nicht nur an Wände! Mit farbigen und gemusterten Tapeten kann man auch alte Möbelstücke schnell in echte Hingucker verwandeln. Bei einer Kommode können Hobby-Designer entweder die Fronten oder die Seitenwangen der Schubladen bekleben.

Schlichte Regale peppt man auf, indem die Rückwand komplett oder pro Regalfach mit einer anderen Tapete beklebt wird. Auch Treppen lassen sich so verzieren. Besondere Effekte entstehen, wenn Möbelstücke mit Tapeten gestaltet sind, die sich auch an den Wänden wiederfinden.

Entscheidend fürs Gelingen ist der Kleister, der zum Untergrund passen muss. Bei unbehandeltem Holz kann man einen Holzleim verwenden. Für das Bekleben kunststoffbeschichteter oder lackierter Flächen eignet sich Bordürenkleber, der eine hohe Haftung besitzt und sich gut korrigieren lässt.

Für kleinere Flächen kann man auch doppelseitiges Klebeband benutzen.

Stifthalter aus Holz: Wohnaccessoires aus natürlichem Holz sind sehr beliebt. Damit sich ein einfaches Stück Holz in einen Stiftehalter verwandelt, sind nur wenige Arbeitsschritte notwendig.

Zuerst werden mit einem Bleistift die gewünschten Positionen für die Löcher aufgezeichnet. Mit einer Bohrmaschine (oder einem Akku-Bohrschrauber) und einem 8-Millimeter-Holzbohrer lassen sich die Löcher (4-5cm tief) schnell bohren. Anschließend wird die raue Oberfläche noch geschliffen. Ideal ist Schleifpapier mit 120er Körnung.

Dann noch einen Filzgleiter unters Holz kleben, fertig!

Fotos: imago (4), PR/DTI (1)

Mann steckt Zahnstocher in Sitze: Jetzt droht ihm Gefängnis

Neu

Beziehung mit Sophia Thomalla? Jetzt spricht Gavin Rossdale

Neu

Legte Augenarzt halbblinder Frau ein AfD-Formular zur Unterschrift vor?

Neu

Terrorverdächtiger Flüchtling kann wohl abgeschoben werden

Neu

Welche wichtige Botschaft hinter diesem Arsch-Foto steckt!

Neu

Blaskapelle sorgt für Nazi-Skandal auf Oktoberfest

Neu

Davor brauchst Du jetzt keine Panik mehr zu haben!

87.115
Anzeige

Drama! Hier wird eine GZSZ-Schauspielerin geschlagen

Neu

Was macht ein Auto dieser deutschen Firma im Ed-Sheeran-Video?

Neu

Eine Woche vermisst: Junger Mann tot aus Fluss geborgen

5.984

Lufthansa bietet nicht für Langstrecke von Air Berlin

410

Nachbarn nach Abschiebe-Drama entsetzt! So erlebten sie die fünfköpfige Familie

4.951

Nach Ehe-Eklat mit Josef! Riesige Überraschung für Narumol

4.397

Unbekannter schickt Gift-Brief an Göring-Eckardt!

949

Diese sexy Anzeige hat einen ernsten Hintergrund

2.061

Pop-Star verrät Sex-Geheimnis auf der IAA

1.062

Messerstecher vom Leipziger Hauptbahnhof wird wohl nicht bestraft werden

26.604

Kampf gegen Abschiebung! Asylbewerber klettert auf Rheinbrücke

2.423

Sie wollte sich umbringen: Krasses Geständnis von Ilka Bessin

3.992

Gehbehinderte Rentnerin sammelt eine Pfandflasche, nun geht es ihr an den Kragen

5.705

Ehepaar tot in Wohnung aufgefunden

3.605

Frau setzt sich Kontaktlinsen ein, 30 Minuten später verspürt sie höllische Schmerzen

1.440

Pädophiler Straftäter: Per WhatsApp zum Missbrauch verabredet

2.903

Geiselnahme und Misshandlung! Ärztin wurde für Rentner zum Alptraum

1.696

Feuerwehr in Aufregung: Radioaktiver Gegenstand entdeckt

6.068
Update

43-Jähriger schneidet eigenem Vater von hinten die Kehle durch

3.717

Nach schwerem Erdbeben: Zahl der Todesopfer weiter gestiegen

503

Student stellt sich als Bürgermeister auf, nun steht er vor Gericht

1.407

Drei Männer feiern laute Party: Gefängnis!

1.191

Guttenberg wünscht sich das Ende der Großen Koalition

1.247

Betrunkene schließt sich vorm Amt mit ihrem Kleinkind im Auto ein

983

Bekommt diese hübsche Studentin aus Halle bald die Krone aufgesetzt?

1.482

Mega-Deal mit US-Firma: Lovoo-Gründer jetzt Multi-Millionäre?

2.126

Tag der Entscheidung bei Air Berlin: Droht erneut Streik?

437

In Dresden wiederentdeckt! Jetzt will Löbau seinen Panzer zurück

2.715

Merkel: Deutschland ist im Kampf gegen den Terror gewappnet

722

Ist das der Einkaufswagen der Zukunft?

1.569

Schwerer Unfall auf der B249: Eine Frau tot, zwei weitere Personen verletzt

639

Weil er ins Bett gemacht hat: Mann prügelt Jungen (3) ins Koma!

4.288

Briefwahl-Ergebnis dreist manipuliert! Wie sicher ist die Bundestagswahl?

1.601

Kunde beschwert sich bei Möbelhaus und bringt alle zum Lachen!

19.178

Wie süß! Melanie Müller zeigt uns ihre kleine Tochter!

15.645
Update

Groß geworden: Kommt ihr drauf, wessen Promi-Tochter das ist?

7.699

Petry über AfD: "Verstehe, wenn die Wähler entsetzt sind"

8.690

Gerade aus Psychiatrie entlassen: Mann köpft Baby

19.677

Wildpinkeln: Richter verurteilt Frau mit haarsträubender Begründung

4.712

99-jähriger Rollstuhlfahrer wird bei Grün angefahren und schwer verletzt

197

Gerichtsurteil: Flüchtlinge können Familien leichter nachholen

8.029

Neue Abschiebungswelle: Sachsen lässt Tunesier ausreisen

6.178

Mann bedroht Bauarbeiter: Spezialeinheit nimmt 22-Jährigen fest

3.766

Deshalb solltet Ihr Eier nie auf Schüssel-Rändern aufschlagen!

9.063

"Symbolwahl": Diese Parteien sind bei Ausländern hoch im Kurs

1.285

Unfassbar! 38 tote Kaninchen mit abgeschnittenen Ohren entdeckt

3.462

Horror-Unfall! Extrem heiße Zellstoff-Masse verbrennt Arbeiter

2.938