Feuerwehr muss helfen: Kater stürzt in Schacht!

Dobranitz - Tierrettung mit Happy End! Feuerwehrleute haben am gestrigen Donnerstagabend einen Kater aus einer misslichen Situation befreit. Die Samtpfote war in Dobranitz (Landkreis Bautzen) in einen Schacht geraten, kam aus eigener Kraft nicht mehr heraus.

Miau! Kater "Garfield" war am gestrigen Donnerstagabend in einen Schacht geraten.
Miau! Kater "Garfield" war am gestrigen Donnerstagabend in einen Schacht geraten.  © Rocci Klein

Gegen 19.30 Uhr wurde die Freiwilligen Feuerwehr Prischwitz alarmiert, nachdem die Besitzer des Katers die Feuerwehr um Hilfe gebeten hatten.

Der Kater, die auf den Namen "Garfield" hört, saß in etwa fünf Metern tiefe in einem Rohr fest.

Sechs Kameraden aus Prischwitz hoben gemeinsam zwei Schachtdeckel auf, sicherten die Außenrohre mit Löschschläuchen und befreiten mit der Hilfe eines Schornsteinbesen das Tier aus seiner misslichen Lage.

Die Familie war erleichtert, als sie mit ihrem geliebten Kater den Nachhauseweg antreten konnten.

HalleMIAUjah! Der putzige Vierbeiner konnte aus seiner misslichen Lage befreit werden.
HalleMIAUjah! Der putzige Vierbeiner konnte aus seiner misslichen Lage befreit werden.  © Rocci Klein

Titelfoto: Rocci Klein

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0