In Europas erstem Bierhotel gibt es sogar "ein Blondes" unter der Dusche

Aberdeen (Schottland) - Für viele Bierliebhaber steht das nächste Reiseziel wohl jetzt fest. In Schottland hat jetzt ein ganz besonderes Hotel eröffnet, das es so in Europa bisher nicht gab.

Das DogHouse ist das erste Bierhotel auf dem europäischen Kontinent.
Das DogHouse ist das erste Bierhotel auf dem europäischen Kontinent.  © Screenshot/Twitter/Society Aberdeen & 123RF rclass

Schottland ist ein Land, das viel zu bieten hat. Historische Städte, wundervolle Natur, Schafe und jetzt neuerdings auch ein ganz besonderes Hotel.

Das DogHouse (deutsch: Hundehaus) in der Union Street von Aberdeen ist das erste Hotel in ganz Europa, in dem sich wirklich alles um Bier dreht.

Der Chef spricht im "Mirror" von einem einmaligen Erlebnis, dass die Gäste erwartet:

"Unsere Hotels sind eine Revolution in der Unterbringung, herausragend durch die viele Zeit die in die unvergesslichen Räume gesteckt wurde. [...] Wir sind der festen Überzeugung, dass Ihr zu Hause in einer neuen Stadt Ihr zu Hause sein sollte."

Los geht es schon am Empfang. Jeder Gast wird mit einem Bier begrüßt. Im Zimmer befindet sich dann ein Kühlschrank, der stets gefüllt ist.

Und auch unter der Dusche muss man sich keine Sorgen machen zu unterhopfen. Dort ist ein Mini-Kühlschrank eingearbeitet, in dem schon der nächste Gerstensaft auf den Gast wartet. Reicht das immer noch nicht, wird das Bier auch direkt aufs Zimmer geliefert.

Für neugierige Gäste bietet das Hotel verschiedene Exkursionen, eine Verkostung, eine Bierschule und Führungen durch die Brauerei des Unternehmens an.

In Anlehnung an den Namen ist übrigens auch die Mitnahme von Hunden kein Problem.

Das erste Bierhotel der Welt wurde in Columbus, Ohio eröffnet

In den Zimmern der Bierhotels befinden sich immer prall mit Bier gefüllte Kühlschränke.
In den Zimmern der Bierhotels befinden sich immer prall mit Bier gefüllte Kühlschränke.  © Screenshot/Twitter/Society Aberdeen

Das erste DogHouse wurde Ende August 2018 im US-Bundesstaat Ohio eröffnet, genauer gesagt in der Stadt Columbus. Und es ist sogar noch spektakulärer eingerichtet, als sein europäischer Bruder.

Auf den Zimmern befinden sich laut "falstaff" mehrere Zapfhähne mit unterschiedlichen Biersorten.

Gleichzeitig ist das DogHouse eine Brauerei. Von ihrem Zimmern aus können die Gäste dabei zuschauen, wie das Bier gebraut wird.

Und wenn ihnen doch mal langweilig wird, direkt neben dem Hotel ist das 6000 Quadratmeter große Craft Beer Museum.

Übrigens soll es nicht bei den zwei Hotels bleiben. Die Hotelkette will expandieren und weitere Bierhotels in Manchester, London, Paris und Berlin eröffnen.

Die deutschen Bierliebhaber würden sich ganz sicher freuen.

Mehr zum Thema Reisen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0