Petry greift Höcke wegen Dresden-Rede an

TOP
Update

Polizei entdeckt Pony im Kofferraum

NEU

Dynamo kämpft: Teilausschluss gegen Union soll abgewendet werden

NEU

So sehr müssen Labormäuse für deutsches Bier leiden

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
42.443

Wer ist der Perverse, der unsere Kinder mit "Hasenbabys" ins Auto lockt?

Dohna - Die Polizei hat einen 52-Jährigen im Visier, der mehrfach Kinder vor einer Grundschule belästigt haben soll.
Seit einigen Tagen steht diese roter PKW vor der Grundschule in Dohna. Sitzt darin ein Kinderfänger?
Seit einigen Tagen steht diese roter PKW vor der Grundschule in Dohna. Sitzt darin ein Kinderfänger?

Von Andrzej Rydzik

Dohna - Was führt der 52-Jährige im Schilde? Eltern in Dohna (Sächsische Schweiz) sind in Angst um ihre Kinder. Ein Mann aus Mittelsachsen soll mehrfach Kinder vor der Grundschule angesprochen und gefragt haben, ob er ihnen „Hasenbabys“ zeigen könne. Die Polizei ist in der Spur, nimmt den 52-Jährigen ins Gebet.

Mit seinem roten Kleinwagen postierte sich der Mann zunächst nahe der Grundschule und Bushaltestelle, beobachtete die Kinder. „Wir wissen von drei Fällen, in denen er Kinder vergangene Woche auch angesprochen hat mit den Worten ‚Hallo, ich habe Hasenbabys. Willst du die sehen?‘ Einige Eltern haben sich anschließend an die Polizei gewandt“, so eine Mutter (34), deren Kind die Schule besucht.

Die Schulleiterin der Grundschule Dohna nimmt die Vorfälle ernst, hat alle Eltern gewarnt. Die Polizei hat bisher wenig Handlungsspielraum.

„Uns ist ein konkreter Fall zugetragen worden, der sich vergangenen Montag ereignet hat, als der Beschuldigte ein siebenjähriges Mädchen im Zusammenhang mit den Hasenbabys angesprochen hat. Es wird bei uns als verdächtiges Ansprechen behandelt, was aber noch keine Straftat darstellt. Die Sorgen der Eltern sind dennoch verständlich“, so Sprecher Thomas Geithner (41).

Allerdings haben Beamte in Mittelsachsen mit dem 52-Jährigen eine Gefährderansprache durchgeführt, ihn darauf hingewiesen, dass die Polizei ihn verschärft im Blick hat.

Denn: Der 52-Jährige ist schon einmal wegen sexuellen Missbrauchs im Zusammenhang mit Kindern auffällig geworden. Ein entsprechendes Ermittlungsverfahren läuft.

Vor der Schule in Dohna soll jetzt ein Schülerlotse zusätzlich aufpassen. Er wird die Kinder morgens vom Schulbus zur Grundschule begleiten.

Hinweis: Da sich der Mann in diesem Zusammenhang bisher keiner nachweisbaren Straftat schuldig gemacht hat oder verurteilt wurde, muss das Gesicht und das Nummernschild des Autos geblendet werden.

Die Schulleiterin der Grundschule informiert die Eltern über den Vorfall.
Die Schulleiterin der Grundschule informiert die Eltern über den Vorfall.

Fotos: Privat

Eltern sterben bei Horrorcrash - und hinterlassen sieben Waisen

NEU

Betrunkene rennt ins falsche Haus, beißt Studentin und stürzt die Treppe hinunter

NEU

Paar lässt sich für Liebesspiel in Disko einschließen und wird gefilmt

NEU

"Ich war immer sauer!" Papadopoulos rechnet mit RB Leipzig ab

NEU

Vater findet nach mehr als 30 Jahren seine Töchter wieder

NEU

Mega-Projekt! Wollen die Wollnys jetzt etwa im Hotel leben?

NEU

Polizeibekannter 16-Jähriger schubst Frau ins Gleisbett

NEU

Harte Dynamo-Strafe! K-Block-Sperre bleibt bestehen

8.889

Australier kuschelt seit sieben Jahren mit einem Hai

948

Rätselhafter Fall! Halb-Skalpierter 15-Jähriger liegt in Blutlache vor Heim

10.390

NSU-Prozess: Beate Zschäpe voll schuldfähig

743

Ekel-Mahlzeit! Mann entdeckt tote Maus im Salat

1.025

Handball-WM: Deutschland trifft auf Weißrussland

292

Hacker drohen Trump mit brisanten Enthüllungen

2.263

Jetzt gibt's den Spermien-Tester auch fürs Smartphone

1.325

Ex-Piratin Weisband ärgert sich über Sexismus beim Babysitten

1.852

250-Kilo-Fliegerbombe in Leipzig gesprengt

7.667
Update

Fifa-Revolution: Fußball bald ohne Abseits und gelbe Karten?

2.117

Realitätsverlust? Ariana Grande verärgert ihre Follower

1.733

Schock in Bayern! Oberbürgermeister von Regensburg verhaftet

2.767

Rentner tot in Tiefkühltruhe in Berlin entdeckt

2.877

Selbstbefriedigung im Camp? Kader erklärt wie es geht

7.172

Gnade! Obama erlässt Whistleblowerin 28 Jahre Haft

1.614

Weil es zu lange dauerte! Frau überfährt absichtlich Hund

6.091

RB-Trainer Hasenhüttl sicher: Leipzig in Top-Verfassung für Rückrunde

915

Brand zerstört Dutzende Häuser in Touristenstadt

3.466

Sind Sarah und Cathy Hummels plötzlich Freundinnen?

1.453

Kunst oder Blasphemie? Mann wegen Liegestütze auf dem Altar verurteilt

766

Hat es jetzt in echt gefunkt? GZSZ-Liebespaar postet innige Kuba-Bilder

11.389

Hoeneß hatte im Gefängnis Angst vor Fotos in der Dusche

3.847

Schumachers Ex-Manager: "Seine Familie sagt nicht die volle Wahrheit"

28.895

Drogendeal geplatzt: Frau beschwert sich bei der Polizei

2.175

Diese blauen Bäume aus Deutschland verwirren Menschen weltweit

4.031

Sarah Lombardi: Sie hätte sich auch ohne Affäre von Pietro getrennt

6.330

Beim Dreh! Syrer von MDR-Filmteam hunderte Meter von Rechten gejagt

8.497

Erdloch verschluckt fast kompletten Lkw samt Fahrer

2.235

Das Baby ist da! Sarah Connor zum vierten Mal Mutter

4.515

Traurig! Völlig abgemagerte Bären betteln um Essen

8.424

Ballerte ein Hannover-Fan mit einer Waffe auf Polizisten?

3.760

Riesen-Razzia in Dresden! Bundespolizisten stürmen Dutzende Wohnungen

55.860
Update

27-Jähriger soll "Ungläubige" getötet haben! Schriftzeichen an Wand gemalt

7.138

Schießerei in Mexikos Urlaubsparadies: Vier Tote in Cancún

1.632

Mit HIV angesteckt: Frau fordert 110.000 Euro Schmerzensgeld

3.863