Einwanderer-Paar ermordet! Jetzt erhebt die Staatsanwaltschaft Anklage

Polizisten sperren das Wohnhaus des Täters ab. Hier soll Faouzi M. die zwei Landsleute getötet und zerstückelt haben. Im Internet posierte der Tunesier mit Schwert und Machete.
Polizisten sperren das Wohnhaus des Täters ab. Hier soll Faouzi M. die zwei Landsleute getötet und zerstückelt haben. Im Internet posierte der Tunesier mit Schwert und Machete.  © A. Bischoff/Privat

Leipzig - Im Fall des in Leipzig ermordeten tunesischen Einwanderer-Paars Hadia (32) und Ali T. (37) hat die Staatsanwaltschaft jetzt Anklage gegen deren Landsmann Faouzi M. (37) erhoben.

Die Ankläger werfen dem Nordafrikaner heimtückischen Mord in zwei Fällen vor. Motiv des Verbrechens soll Habgier sein. Den Ermittlungen zufolge hatte es der 2015 illegal eingewanderte Faouzi M. auf das Geld und den Schmuck seiner schon seit Jahren in Leipzig lebenden Landsleute abgesehen.

Die sterblichen Überreste von Hadia und Ali waren Ende Juli 2016 von Polizeitauchern aus dem Theklaer Bagger - einem kleinen Naturbad im Nordosten der Stadt - gezogen worden. Zuvor hatte ein Schwimmer dort Leichenteile entdeckt.

Auch Faouzi M. hatte seine Opfer zerstückelt (TAG24 berichtete). Die Ermittler gehen bei ihm allerdings von einem „pragmatischen Täter“ aus. In der Kriminologie werden so Täter bezeichnet, die Leichen zerteilen, um sie nach zumeist spontanen Tötungsdelikten einfacher beseitigen zu können.

Der Prozess gegen den Tunesier soll am Landgericht Leipzig stattfinden. Ein Termin wurde jedoch noch nicht festgesetzt.

Am Theklaer Bagger stießen Schwimmer auf Leichenteile. Polizeitaucher bargen danach die sterblichen Überreste der getöteten Einwanderer.
Am Theklaer Bagger stießen Schwimmer auf Leichenteile. Polizeitaucher bargen danach die sterblichen Überreste der getöteten Einwanderer.  © DPA
Die Opfer: Hadia B. (32) und Ali T. (37) lebten vor ihrem gewaltsamen Tod schon länger in Leipzig.
Die Opfer: Hadia B. (32) und Ali T. (37) lebten vor ihrem gewaltsamen Tod schon länger in Leipzig.  © privat

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0