Laster erfasst zwei Männer nach Crash, als sie Erste Hilfe leisten wollten

Ein 21-Jähriger wurde schwer verletzt. Der andere Mann überlebte den Zusammenprall mit dem Laster nicht. (Symbolfoto)
Ein 21-Jähriger wurde schwer verletzt. Der andere Mann überlebte den Zusammenprall mit dem Laster nicht. (Symbolfoto)  © DPA

Freudenberg - Bei einem Unfall auf der Autobahn 45 bei Freudenberg nahe Siegen ist in der Nacht zum Dienstag ein noch nicht identifizierter Mann tödlich verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, war der Unbekannte mit seinem Auto zunächst in einen Unfall mit einem anderen Pkw verwickelt.

Die beiden Autofahrer seien ausgestiegen und auf den Verzögerungsstreifen der Ausfahrt Freudenberg gegangen. Dort wollten sie sich wohl verarzten und Erste Hilfe leisten, da eine der beiden Personen durch den Crash vermutlich schwerer verletzt wurde.

Doch ein herannahender Lastwagen wich den stehenden Unfallautos über den Verzögerungsstreifen aus und erfasste die beiden dort stehenden Männer.

Der eine starb, der andere, ein 21-Jähriger aus Rheinland-Pfalz, wurde schwer verletzt. Der Fahrer des Lkw blieb nach Polizeiangaben unverletzt.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0