Sophia Thomallas überraschendes Geständnis: "Ich bin vom Markt"

Neu

Rätselhafte Stromschläge! Mädchen ertrinkt im See

Neu

Prost? Deutsche trinken weniger Bier

Neu

Kriminalpsychologe: So rätselhaft ist das Doppelleben des Soldaten Franco A.

Neu
20.892

Kundin findet dunkelhäutiges Model ekelhaft: So reagiert KiK

Weil die Kundin das dunkelhäutige Model als ekelerregend und abstoßend empfindet, reagierte das Textilunternehmen jetzt besonders beachtlich.
KiK reagierte jetzt auf die Rassismus-Anfälle einer Kundin.
KiK reagierte jetzt auf die Rassismus-Anfälle einer Kundin.

Dortmund - Starke Reaktion des Textilunternehmens "KiK": Weil eine Kundin sich über das dunkelhäutige Model beschwerte, verfasste das Unternehmen eine rührende Antwort.

Die "Curvy Supermodel"-Teilnehmerin Aurelie wirbt derzeit für die Übergrößen-Marke des Unternehmens. Für eine Kundin war dies offenbar Anlass genug, um ihre rassistischen Äußerungen an das Unternehmen zu tragen.

Die "Bild"-Zeitung veröffentlichte jetzt den Schriftverkehr zwischen der Kundin und "KiK". In der Mail von Julia D. heißt es: "Es ist mir völlig unverständlich, weshalb Sie in Ihren Filialen hier in Deutschland mit Schwarzen für Ihre Produkte werben."

Und es wird noch rassistischer: "Können Sie sich vorstellen, daß wir uns von diesen dunklen Gestalten angewidert und abgestoßen fühlen?" 

Aurelie ist der beste Beweis dafür, dass Kurven sexy sein können.
Aurelie ist der beste Beweis dafür, dass Kurven sexy sein können.

Doch damit nicht genug. Dunkelhäutige Menschen bezeichnet sie als "ekelerregenden Kreaturen". Deutschland sei das Land der Deutschen und sie würde "gerne mal wieder ohne Kotzkrämpfe einkaufen gehen."

Die Rassismus-Aussagen der Frau machen einen echt wütend. So auch das Unternehmen KiK. Das entschloss sich jetzt mit einem Brief dagegen zusetzen. KiK nennt in der Mail bedeutende, dunkelhäutige Promis wie Jérôme Boateng, Sternekoch Nelson Müller und Sänger Andreas Bourani. "Sie sind dunkelhäutig. Und sie sind alle deutsch", schreibt das Unternehmen.

"Bei KiK arbeiten Menschen aus mehr als 60 verschiedenen Nationen. [...] Und diese Bevölkerung ist bunt, vielfältig und spannend.", so der Textilkonzern weiter. Das Unternehmen sei unter den Top10 des deutschen Textileinzelhandels, auch ein Verdienst der Mitarbeiter mit Migrationshintergrund.

Am Ende gibt KiK der Frau noch einen Ratschlag mit auf den Weg: "Leider werden wir nicht jeden von unserer weltoffenen Haltung überzeugen können. Dann sind wir so frei, auf diese Kunden zu verzichten."

Fotos: Imago, Screenshot/Facebook

Krankenhausfoto: Ließ sich Jan Leyk den Penis vergrößern?

Neu

Die Pflege-WG für schwule Opis

Neu

So skrupellos versuchen Männer, Kokain zu schmuggeln

Neu

Nach Hundebiss! Mann tritt zu, Pudel fliegt meterweit

Neu

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

15.128
Anzeige

Geburten-Wahnsinn! 37-Jährige konnte nicht aufhören, Kinder zu bekommen

3.249

Ist es Liebe? "Let's Dance"-Kandidat macht süßes Geständnis

3.167

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

3.226
Anzeige

Forscher wird die Sache zu heiß: Kiffer-Studie geplatzt

1.361

Lastwagen kippt auf Auto! Mutter und Sohn sterben auf A2

6.261

Fahrlässige Tötung! Mann verwechselt Gas und Bremse und rast in Menschenmenge

1.824

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

4.178
Anzeige

Linienbus geht in Flammen auf! Dann verliert eine Familie ihr Zuhause

3.650

Tödliches Familiendrama: Nachbarn werden Hilferufe niemals vergessen

489

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

16.318
Anzeige

Eltern bauen autistischem Sohn eigene Videothek

3.547

Pilot bricht sein Schweigen: Ich habe Maddie gesehen und bin ihr gefolgt!

41.676

Clean eating: Was ist das eigentlich?

2.312
Anzeige

Süß?! Hier gibt es jetzt Einhorn-Joghurt

2.072

Neueste Umfrage zeigt: Deutsche wollen nicht mehr in die Türkei

6.670

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

22.105
Anzeige

Erstickungsgefahr! Innocent ruft Smoothies zurück

3.351

Sollen Frauen wirklich "aus Solidarität" Kopftuch tragen?

4.445

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

2.661
Anzeige

Rührend! Mit diesem Brief bringt ein Junge seinen Lehrer zum Weinen

2.352

Arzt schickte ihn in die Zelle! Randalierer stirbt in Polizei-Gewahrsam

6.767

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

1.218
Anzeige

Hammer! Dieser Mega-Headliner kommt zum Highfield-Jubiläum

6.005

Terrorverdacht in London! Polizei nimmt bewaffneten Mann fest

1.395

Lamm in Plastikbeutel eingeschlossen! Diese Studie soll Leben retten

6.038

An Krankenhaus! Polizei schießt auf Mann an Rettungsstelle

4.953

DFL-Boss beschimpft Ultras als "Totengräber der Fankultur"

3.648

Nach dramatischem Bienensterben: Das soll nun helfen

4.393

"Große Sorgen!" Deshalb warnt eine Ärztin vor dieser beliebten Netflix-Serie!

8.714

OOOOLAF! Disney macht zweiten Teil der Eiskönigin

3.447

Maden zerfraßen schon das Bein! Wanderer nach 47 Tagen entdeckt

8.029

Ganz private Aufnahmen! Geht Sarah Lombardi mit ihrer App zu weit?

5.173

Ihr glaubt nie, wie viel Käse auf dieser Pizza ist...

2.769

Frau schubst fremden Mann vor U-Bahn

6.969

Millionen-Streit um Biografie: Helmut Kohl wird entschädigt

1.154

Diese 11-jährige hat ein riesiges Herz für Obdachlose

2.425

Todes-Rätsel geklärt: Deshalb verbrannte 65-Jähriger in Auto

6.914

Frau wacht auf und entdeckt Fremden unter ihrer Dusche

7.372

Einen Tag vor der Hinrichtung bekommt dieser Mörder unerwartet Besuch

8.672

Mutter warnt Eltern vor Waschmittel: Kleiner Sohn fast blind

10.857

Auto rast in Stauende. Laster und drei Autos brennen aus

5.910

So wild feierte Kourtney Kardashian Geburtstag

5.286

Schon wieder! Pilot wirft Paar nach Zoff aus dem Flieger

2.178

So sieht Moderatorin Nazan Eckes ganz früh am Morgen aus

8.130

Aktenzeichen XY: Frau erkennt brutalen Killer im TV wieder

36.948

Versuchter Gasanschlag: Tatverdächtiger streitet alles ab

2.467

Säuglings-Leiche aus Weißenfels: Baby kam durch "massive Gewalt" zu Tode

4.287

Skandal bei der Bundeswehr! Oberleutnant als Terror-Verdächtiger verhaftet

13.832
Update

Nach Prügel-Skandal: So reagiert die Flug-Gesellschaft

4.405

Hier wird ein Wettermoderator während der Live-Schalte vom Blitz getroffen

8.458