Müssen sich die Fans Sorgen machen? Helene Fischer kämpft gegen Schmerzen

Helene Fischer plagt sich derzeit mit Muskelkater herum.
Helene Fischer plagt sich derzeit mit Muskelkater herum.  © Oliver Berg/dpa

Dortmund - Helene Fischer (33, "Atemlos durch die Nacht") muss aktuell auf die Zähne beißen.

"Gerade jetzt habe ich nahezu täglich mit anderem Muskelkater zu kämpfen", sagte sie der Deutschen Presse-Agentur. Die Schlagerkönigin bereitet sich momentan auf ihre neue Live-Tournee vor, die am 12. September beginnt - und viel Akrobatik beinhaltet.

Vor allem ihren Oberkörper musste sie dafür trainieren. "Ehrlich gesagt habe ich mich immer ein wenig zurückgehalten, viele Klimmzüge und Bizeps-Übungen zu machen, da ich dazu neige, schnell Muskeln - vor allem im Oberkörper - aufzubauen", sagte sie.

Nun sei das aber notwendig. "Momentan hilft nur, früh schlafen zu gehen und sich morgens Zeit für sich zu nehmen. Ich kann zum Beispiel mit Yoga ganz gut entspannen."

Ziemlich bald dürfte man den Tanz in einem pompöseren Umfeld sehen. Am 12. September beginnt in Hannover die neue Tour von Helene Fischer, sie soll gigantisch werden. So gigantisch, dass man für die Proben die Dortmunder Westfalenhalle und auch Nebenräume - etwa für das Tanztraining - blocken musste.

Wenn Helene Fischer kommt, ist nur noch wenig Platz für anderes.

Helene Fischer tanzt bei den Proben für die HeleneFischer Tour 2017.
Helene Fischer tanzt bei den Proben für die HeleneFischer Tour 2017.  © Oliver Berg/dpa

Titelfoto: Oliver Berg/dpa


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0