Noch immer Zugausfälle und Verspätungen im Bahn-Fernverkehr Top Achtung! Wetterdienst warnt vor glatten Straßen Top Kunsthalle lässt Sammlung auf Raubkunst prüfen und wird fündig! Neu Lebensgefahr: Mann verteidigt sich gegen Messerangriff mit Axt Neu Egal, worauf Du stehst: So nimmt Dein Sexleben richtig Fahrt auf 2.335 Anzeige
23.820

Jobcenter will todkranken Mann zu Schichtarbeit verdonnern

Behörde macht Betriebsschlosser aus Dortmund unfassbares Angebot

Einem schwerkranken Mann schlug das Jobcenter ein unfassbares Schichtsarbeits-Angebot vor. Der Betriebsschlosser ist jedoch nicht arbeitsfähig.

Dortmund - Dieter R. (57) ist schwerkrank. Der Hartz-IV-Empfänger wäre froh, wenn er überhaupt noch ein paar Jahre leben könnte, stattdessen muss er sich mit dem Jobcenter herumplagen.

Schichtarbeit - wie hier an einem Fließband - für einen schwerkranken Mann? So lautete ein Vermittlungsvorschlag.
Schichtarbeit - wie hier an einem Fließband - für einen schwerkranken Mann? So lautete ein Vermittlungsvorschlag.

Der gelernte Betriebsschlosser hatte es schon beruflich in den letzten Jahren nicht leicht. Nachdem er 2013 zum ersten Mal arbeitslos wurde, weil sein Arbeitgeber pleite ging, wiederholte sich diese Geschichte drei Jahre später.

Auch die folgende Firma, die den 57-Jährigen beschäftigte, hatte finanzielle Probleme. Wiederum musste der Westfale den Gang in die Arbeitslosigkeit antreten.

Dann kamen gesundheitliche Probleme dazu. Bei den Halsschmerzen, die ihn plagten hätte jedoch Dieter R. niemals daran gedacht, dass es sich hier um etwas Ernstes handeln würde. Die Diagnose traf ihn vernichtend. Krebs im Mund- und Rachenraum, auch die Speiseröhre war betroffen, schreiben die Ruhrnachrichten.

Anstatt schnellstmöglichst einen neuen Job zu finden, musste er sich nun um sein eigenes Wohlbefinden kümmern. Chemotherapien und Bestrahlungen halfen jedoch kaum, stattdessen bekam er eine Magensonde, einen Rollator und einen Infusionsständer verpasst.

Beim Job-Center lag ein Fehler im Computer-System vor.
Beim Job-Center lag ein Fehler im Computer-System vor.

Das Jobcenter hatte jedoch andere Pläne mit ihm. Sie unterbreiteten ein Jobangebot an den Schlosser, das ihm 38 Stunden die Woche und Schichtdienst ihm vorschlug. Ihn erreichten - in der Klinik liegend - weitere Vermittlungsofferten.

Doch damit nicht genug. Dem todkranken Mann wurden die Zahlungen für zwei Monate ausgesetzt. Kurzzeitig wurde ihm auch das Wohngeld gestrichen. Hier soll es sich jedoch um eine Panne im Computer-System gehandelt haben. "In der Profilverwaltung von Herrn R. wurde versehentlich nicht eingetragen, dass Herr R. für Vermittlungsvorschläge nicht zur Verfügung steht. Eine Korrektur wurde umgehend vorgenommen“, so ein Sprecher des zuständigen Jobcenters gegenüber den Ruhrnachrichten.

Zudem unterstellte ihm das Jobcenter, dass wichtige Unterlagen gefehlt hätten, um die exakten Wohnkosten zu berechnen, was der Betroffene jedoch bestreitet.

Angeblich war der Behörde zwar die Erkrankung selbst bekannt, über die Intensität der Krankheit herrschte Ungewissheit. Mit einer amtsmärztlichen Untersuchung soll nun bewiesen, dass der 57-Jährige nicht mehr arbeitsfähig ist. Dann wäre er das Jobcenter los, müssten sich das Sozialamt und die Rentenversicherung seiner Person annehmen.

Fotos: dpa (Symbolbild)

Fake oder nicht? Emirates posten neuen Glitzer-Flieger! Neu Schwangere verliert ungeborenes Kind: Das ist der schockierende Grund Neu Dreiste Diebe klauen 80 Weihnachtsbäume! Neu Mann (†32) prallt bei tödlichem Unfall gegen Baum Neu Jetzt mitmachen und gewinnen: REWE verlost jeden Tag neue Gutscheine 4.697 Anzeige Aus für den Tatortreiniger! Erfolsgsserie wird eingestellt Neu Tödlicher Unfall: Mann kracht frontal in Lkw Neu Chefarzt-Behandlung im Krankenhaus? So einfach kannst Du sie haben! 9.471 Anzeige Guido Cantz hört auf seine Frau: Weihnachten keine Geschenke! Neu 20 Tonnen tote Fische: Das sind die Konsequenzen aus der Löschwasser-Katastrophe Neu Horror: Ärzte sollen bei OP Nadel in Frau vergessen haben! Neu
Er plante einen Bombenanschlag: Jetzt steht er vor Gericht Neu Rocker-Präsident erteilte Befehl zum Angriff: Urteil gegen "United Tribuns" erwartet Neu "In aller Freundschaft": Dr. Lea Peters Lebensgefährte nach Autounfall stark entstellt Neu "Instanz im deutschen Fernsehen": So wird Ranga Yogeshwars letzte Quarks-Sendung Neu
"Köln 50667": Was geht zwischen Jan und Annika wirklich? Neu Hier verrät Sarah Lombardi, wie sie dieses Jahr Weihnachten feiert! Neu Polizei identifiziert toten Mann in Boizenburg Neu Ist ein syrischer Asylbewerber ein mehrfacher Sex-Täter? Neu Bombenanschlag aus Eifersucht? Ein 57-Jähriger steht vor Gericht Neu Wegen Sanierung trockengelegt: Rakotzbrücke vermisst ihr Spiegelbild Neu Nächste Angestellte fix und fertig! Herzogin Meghan bekommt Kündigung Neu So ein Jammer! ER will nicht ins Dschungelcamp Neu Bombastisch! Das erwartet euch im Mega-Blockbuster "Mortal Engines" Neu Dreiste "Grinch-Aktion": Schulleiterin verbietet Weihnachten aus kuriosen Gründen Neu Mädchen (†15) stirbt, als ihr Handy in die Badewanne fällt Neu Klarer Sieg gegen Bochum: St. Pauli bleibt oben dran! 44 Nach "Gelber" Wut: Macron macht Geldgeschenke 2.264 Diesen "Einsatz" wird ein Feuerwehrmann nicht so schnell vergessen 226 Fahndung der Polizei: Gefangener flieht während Beerdigung 326 Mann schüttelt Baby fast tot: Viereinhalb Jahre Haft gefordert 181 Techno-Party auf dem SEMF: So viele Drogen wurden konsumiert 10.033 Hilferufe in der Nacht: Sollte ein 68-Jähriger brutal erschlagen werden? 2.847 Boris und Lilly Becker: Richterin verrät pikantes Detail zur Scheidung 3.943 Geschenke-Tipps, die die Welt verbessern und Freude bereiten! 661 Trennung per Kussfoto: Ehe-Aus bei Janin und Kostja Ullmann 3.967 Um 6,8 Millionen Euro beschissen: Banker muss hinter Gitter! 121 Wegen Zwangsprostitution an Freundin: Hausmeister muss so lange in den Knast 171 Kampf gegen Missbrauch: Nadia Murad bekommt Friedensnobelpreis 36 Sie weint viel! Darum hat Annas Umzug zu Gerald nach Namibia Schattenseiten 3.494 Männer missbrauchen Frau in Weingut: So lange müssen sie jetzt in den Knast 3.065 Blutige Messerattacke: Junger Mann (17) ersticht seine Ex-Freundin (16) 9.040 Nach der Pleiten-, Pech- und Pannenserie! AIDAnova sticht in See 1.943 Zoll findet echtes Leopardenfell, Waffen und Plüschhunde 152 Kriegsverbrechen: Folterte Syrer halbnackte Männer mit Kabel? 3.554 Zu krank? Andreas Kümmert muss seine Tour absagen! 2.297 Wow! Ist das die krasseste Choreo des Jahres? 4.354 Wer hat obenrum mehr? Katzenberger misst sich mit den Klitschko-Brüdern 949 "Katastrophale Zustände!" Berliner Asylaufnahme scharf kritisiert 1.030