Jens hängt fett ab und bringt Hanka auf die Palme

TOP

Darum ist Trump ein Vorbild für Frauke Petry

TOP

Mit einem Mann mehr: RB Leipzig watscht Verfolger Frankfurt ab

2.065

Deshalb zahlte eine Frau fast 460 Euro für ein McDonald's-Menü

6.258

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
2.215

Dotchev ist lieber Gejagter als Jäger

Aue - Monatelang war der FC Erzgebirge Jäger der Aufstiegsplätze. Jetzt steht er auf einem direkten Rang Richtung 2. Liga und ist selbst ein Gejagter. Eine Position, mit der die „Veilchen“ gelassen umgehen
Die gekreuzten Hämmer als Zeichen des Sieges. An diesem hatte Kapitän Martin Männel in Aalen wieder großen Anteil.
Die gekreuzten Hämmer als Zeichen des Sieges. An diesem hatte Kapitän Martin Männel in Aalen wieder großen Anteil.

Von Thomas Nahrendorf

Aue - Monatelang war der FC Erzgebirge Jäger der Aufstiegsplätze. Jetzt steht er auf einem direkten Rang Richtung 2. Liga und ist selbst ein Gejagter. Eine Position, mit der die „Veilchen“ gelassen umgehen.

42 Punkte, Rang zwei, 22 Zähler aus den letzten zehn Spielen. Aue ist derzeit die beste Mannschaft der Liga, führt die Rückrundentabelle an.

Seit dem 1:0 gegen den VfB Stuttgart II. hat der FCE die Rollen getauscht. „Wenn man seine Spiele so kalt gewinnt wie bei uns, dann ist das schon stark. Aue ist spielerisch Klasse und wird bis zum Ende oben dabeibleiben“, lobte Aalens Trainer Peter Vollmann den FCE nach der Partie. Der 58-Jährige traut dem Verein den großen Coup zu.

Die „Veilchen“ sind lieber Gejagter als Jäger, fühlen sich pudelwohl da oben. „Spaß macht’s schon - wenn man gewinnt“, lacht Trainer Pavel Dotchev: „Aber aus der Erfahrung weiß ich auch, das wird jetzt immer schwieriger.“

Weil viele Mannschaften gerade gegen die Top-Teams der Liga stets ans Limit gehen. „Natürlich ist man auf einmal der Gejagte, wenn man auf Platz zwei steht. Das ist eine völlig andere Situation“, hat Kapitän Martin Männel erkannt.

„Wir wollen die auch für uns nutzen, wollen befreit und selbstbewusst aufspielen. Das haben wir in Aalen getan und gewonnen.“ Daran hatte der Keeper auch wieder seinen Anteil: Mit zwei Paraden gegen Matthias Morys lenkte hielt er sein Team auf der Siegerstraße.

Steve Breitkreuz brachte die Erzgebirger mit seinem Kopfballtor zum 2:0 endgültig dorthin. Auch dem Innenverteidiger ist die veränderte Ausgangslage aufgefallen: „Das ist nochmal ein anderer Druck. Aber wir sollten weiter von Spiel zu Spiel denken und immer auf drei Punkte gehen.“

Mit diesem Motto sind die Spieler bisher am besten gefahren. Nicht nachdenken, sondern punkten! Wenn die Lila-Weißen auch künftig zumindest ein Tor mehr schießen als der Gegner, werden sie bis zum Schluss die Gejagten sein. Und aufsteigen!

22 Punkte aus den letzten zehn Spielen: FCE-Trainer Pavel Dotchev kann zufrieden sein.
22 Punkte aus den letzten zehn Spielen: FCE-Trainer Pavel Dotchev kann zufrieden sein.

Fotos: Picture Point/S. Sonntag

Dieb klaut Kennzeichen und hinterlässt diese Entschuldigung

8.708

Musste dieses Mädchen wegen eines Online-Dates sterben?

4.139

Willst Du Honey eine Immobilie abkaufen?

ANZEIGE

So sexy geht Cathy Lugner wieder auf Männerjagd

3.217

Tornado überrascht Menschen im Schlaf - Vier Tote in Mississippi

834

"Alles, was Sie für die tollen Tage brauchen": dm verkauft Pfeffer-Spray als Faschingsartikel

2.079

Sigmar Gabriel bei Kundgebung von linken Demonstranten bedrängt

5.575

Opfer von Pädophilen-Ring packt aus! War der Anführer ein Politiker?

6.027

Frau spart Batzen Geld, weil sie ein Jahr auf jeglichen Luxus verzichtet

6.227

Er lief mit einem Eimer voll Gold durch die Stadt: Dreister Dieb gefasst

2.230

Sonne satt: Jetzt kommt das perfekte Winter-Wochenende

2.557

Polizei nimmt Gefährder in Amri-Moschee fest

2.021

Es bleibt eine einzige Panne! BER kann auch 2017 nicht öffnen

2.668

Fast 4000 Schweine verbrennen in ihrem Stall

3.317

Hanka mag's im Bett gern "ein bisschen härter"

8.217

Was geht in diesem Kinderzimmer nachts vor sich?

9.297

Instagram-Star zeigt Fotos, die sie eigentlich nie veröffentlicht hätte

5.477

Kunstliebhaberin vergisst Zeit - und wird in Museum eingeschlossen

1.002

Gelangweilt vom Vater? Trump-Sohn Barron schläft schon wieder fast ein

3.974

Hier denkt man groß! Dieser Bezirksligist will EM-Spiele 2024 austragen

1.347

Horror-Mutter klebt ihren Sohn an die Wand

5.163

Heftige Proteste: 95 Festnahmen bei Anti-Trump-Demo

1.669

Mann skypt mit seinen Eltern, während er aus Flugzeug springt

1.323

Notstand ausgerufen: Vulkan Sabancaya spuckt Asche

3.810

Flugzeug der Luftwaffe abgestürzt

4.977

16 Tote und 39 Verletzte bei Busunfall in Italien

3.938
Update

Denn sie wissen, was sie schlucken...

9.517

Festnahme! Terroranschlag in Wien verhindert

5.686

Hat Trump in seiner Rede bei Batman-Bösewicht geklaut?

7.752

Deutsche Handballer weiter im Siegesrausch

1.482

Frau geht duschen und entdeckt im Abfluss etwas Ekelhaftes

13.651

Prozess! Mann schießt durch Haustür auf eigene Familie

2.256

Der Amtseid: Donald Trump ist der 45. US-Präsident

3.963

Schnappschuss: Alle schauen dieser Frau zwischen die Beine

34.656

Kasalla! Jetzt steigt Legat als Wrestler in den Ring

3.487

Rettungswagen fährt neunjähriges Mädchen an

4.511

Schönheitswahn? "Miami Vice"-Star Don Johnson in Leipziger HNO-Klinik gesichtet

4.561

Paukenschlag! Top-Torjäger verlässt Union Berlin

868

Hat diese Teenagerin einen jungen Mann vergewaltigt?

8.738

Mann erhängt sich selbst bei Sexspiel

9.524

Erwischt! Dreiste Geldfälscher wollten Porsche kaufen

1.850

Zugführer lässt 30 Kinder bei minus sieben Grad stehen

1.380

Hat die Tagesmutter versucht ein Baby zu töten?

3.950