Mann reist mit toter Frau im Gepäck, während Kinder auf der Rückbank schlafen

Doussard - Während die Kinder eines Mannes seelenruhig auf der Rückbank schliefen, fanden französische Gendarmen die Leiche der Mutter im Kofferraum.

Die Gendarmerie nahm den Mann fest (Symbolbild).
Die Gendarmerie nahm den Mann fest (Symbolbild).  © Philippe Renaud/123RF

Die Familie war laut Informationen des "Le Parisien" auf dem Rückweg von einem Familienurlaub in Italien. In Doussard, in der Nähe der Schweizer Grenze sowie der Olympiastadt Albertville, griff die französische Gendarmerie den Mann samt Frau im Kofferraum auf.

Aus Ermittlerkreisen wurde bekannt, dass die Polizei zu diesem Zeitpunkt bereits einen Hinweis erhalten hatte und nach dem Mann fahndete.

Es ist bereits der 93. Frauenmord dieses Jahr in Frankreich, die Häufung dieser Fälle beschäftigt das Land seit langem.

Den beiden Kindern (6, 8) geht es es körperlich gut, sie wurden von der Polizei in Obhut genommen. Der Mann hingegen kam in Untersuchungshaft.

Hier endete die Fahrt des Mannes mit seinen Kindern.
Hier endete die Fahrt des Mannes mit seinen Kindern.  © Screenshot/Google Maps

Titelfoto: Philippe Renaud/123RF


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0