Drahtzieher von Paris Abdelhamid Abaaoud getötet

Terrorverdächtiger Abdelhamid Abaaoud.
Terrorverdächtiger Abdelhamid Abaaoud.

Der als mutmaßlicher Drahtzieher der Anschläge von Paris gesuchte Islamist Abdelhamid Abaaoud ist am Mittwoch bei einer Polizeiaktion getötet worden.

Dies teilte François Molins von der Pariser Staatsanwaltschaft am Donnerstag nach der Untersuchung der Leiche mit. Die Überreste hätten zahlreichen Einschusslöcher aufgewiesen.

Am Mittwoch wurden bei einem Wohnungs-Zugriff in Saint-Denis acht Personen festgenommen, zwei Menschen wurden getötet: einer von ihnen war Abdelhamid Abaaoud. Bei der zweiten Person handelt es sich um eine Frau, die sich, den Ermittlungen nach, in die Luft gesprengt haben soll.

Wie der Staatsanwalt weiter erklärte, sei der Zugriff aufgrund eines konkreten Hinweises erfolgt, demnach Abaaoud sich in dem Pariser Vorort aufhalten sollte.

Belgiens meistgesuchter Islamist hat marokkanische Wurzeln, lebte früher in Molenbeek, der Islamisten-Hochburg Belgiens und soll für den IS bereits in Syrien gekämpft haben.

Fotos: dpa (1)


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0