Drama in Falkensteiner Höhle: Zwei Männer eingeschlossen

Reutlingen - Dramatisch! In der Falkensteiner Höhle in Grabstetten in der Nähe des baden-württembergischen Reutlingen sind zwei Männer eingeschlossen.

Die Rettung der beiden Männer aus der Falkensteiner Höhle wird sich noch hinziehen (Archivbild).
Die Rettung der beiden Männer aus der Falkensteiner Höhle wird sich noch hinziehen (Archivbild).

Wie die "Bild" berichtet, handelt es sich dabei um einen Touristen und dessen Guide. Die beiden wurden vom Wasser überrascht, welches durch den Starkregen angestiegen war.

In der Falkensteiner Höhle fließt ein Fluss.

Die "Bild" schreibt außerdem, dass Höhlentaucher im Einsatz waren, die zunächst nicht zu den Männern durchkamen.

Doch inzwischen soll es ein Team geschafft haben, wodurch die Männer mit Essen und Neoprenanzügen versorgt wurden.

So geht es den Männern gut. Allerdings ist eine Bergung in der Nacht nicht möglich.

Am Montagmorgen sollen die zwei Männer dann wohl endgültig gerettet werden.

Taucher kamen lange nicht zu den Vermissten durch. (Symbolbild)
Taucher kamen lange nicht zu den Vermissten durch. (Symbolbild)  © DPA

Mehr zum Thema Stuttgart:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0