Drama über den Wolken: Pilot wird ohnmächtig, Maschine muss notlanden

Manchester / Porto - Ein Flugzeug der britischen Jet2-Airline musste heute auf dem Flug von Manchester nach Madeira notlanden, nachdem der Pilot ohnmächtig geworden war.

Eine Jet2 Maschine musste in Porto notlanden. (Symbolbild)
Eine Jet2 Maschine musste in Porto notlanden. (Symbolbild)  © 123RF Gordon Zammit

Das Flugzeug der Billigflugairline Jet2 war mit Urlaubern auf dem Weg von Manchester nach Madeira, als der Pilot plötzlich ohnmächtig wurde.

Am Flughafen von Porto, welcher zu diesem Zeitpunkt wohl die beste Option für eine Notlandung war, wurde laut "Mirror" um 10.20 Uhr lokaler Zeit Alarm ausgelöst. Die Landebahn blieb bis 11 Uhr gesperrt.

Nach einer sicheren Landung brachten Rettungskräfte den Piloten zur Beobachtung ins Krankenhaus.

Der genaue Auslöser für die Ohnmacht ist zur Zeit noch nicht bekannt. Jet2 twitterte nur, dass es eine Landung in Porto wegen medizinischer Probleme an Bord gegeben hätte.

Titelfoto: 123RF Gordon Zammit

Mehr zum Thema Flugzeug Nachrichten:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0