Drama bei Denise Kappés: Wehen in der 23. Woche!

Berlin - Waren die letzten Wochen zu viel Stress für Denise Kappés (27) und ihrem Baby. Am Freitagabend meldete sich die Ex-"Bachelor"-Kandidatin per Instagram-Story, jedoch mit einer unschönen Nachricht.

Mit unerfreulichen Neuigkeiten meldet sich Denise direkt aus dem Krankenbett.
Mit unerfreulichen Neuigkeiten meldet sich Denise direkt aus dem Krankenbett.

Mit vorzeitigen Wehen musste die Influencerin ins Krankenhaus. Viel zu früh: Denise ist gerade erst in der 23. Schwangerschaftswoche.

Auch wenn die 27-Jährige nach außen hin gefestigt und glücklich wirkt, hat die Trennung von Ehemann und Vater ihres Kindes Pascal, Spuren hinterlassen. "Es war wohl alles viel zu viel Stress die letzten Wochen", schreibt Denise in ihrer Story.

Sieben Stunden lang musste sie eine ungewisse, von starken Krämpfen begleitete Tortur durchleben: "Jetzt ist es gerade etwas ruhiger", so die Berlinerin und ergänzt. "Wir sind fix und fertig, und werden uns erstmal die nächsten Tage etwas zurückziehen. Der Kleine muss jetzt ganz doll durchhalten und noch drin bleiben!"

Die Ärzte bemühen sich um Denise, doch Entwarnung kann sie noch nicht geben. "In solchen Momenten spürt man das erste Mal so richtig doll die Angst. "

Zum Wohle ihres Babys verordnet sich Denise selbst mehr Ruhe: "Ich liebe den Kleinen über alles! Er hat viel zu viel abbekommen die letzten Wochen", berichtet die TV-Schönheit direkt aus dem Krankenbett.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0