Kuh verirrt sich und kracht in diesen Pool!

Diese Kuh hatte sich verirrt und plumpste in den Pool.
Diese Kuh hatte sich verirrt und plumpste in den Pool.

Von Doreen Grasselt

Chemnitz - Da steht 'ne Kuh im Pool! Im Einsiedler Ortsteil Berbisdorf hat sich am Samstag Nachmittag eine trächtige Kuh auf der Berbisdorfer Straße verirrt.

Das Tier rannte in einen Garten, brach durch die Abdeckung eines Pools und plumpste ins Wasser.

„Nachbarn haben die Feuerwehr informiert“, so Polizeisprecher Steffen Marquardt. „Sie haben die Kuh auf der Straße herumlaufen sehen.“ Doch zu spät!

Noch bevor die Retter zur Stelle waren, krachte das Tier mit einem lauten Knall in den Pool. Dieser soll übrigens laut Anwohnern dem Chemnitzer CDU-Fraktions-Chef Tino Fritzsche (52) gehören, der zurzeit im Urlaub ist.

Die 16 Einsatzkräfte zogen das verängstigte Tier mit einem Radlader aus dem Wasser, an dessen Schaufel ein Seil befestigt war. Mama Kuh kam mit dem Schrecken davon. Auch ihr Baby blieb unverletzt.

Mit einem Radlader wurde die Kuh aus dem Pool gezogen.
Mit einem Radlader wurde die Kuh aus dem Pool gezogen.

Fotos: privat


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0