Drama auf der Landstraße: Jugendliche sterben nach schwerem Unfall

Der Audi zeugt von der Wucht des Aufpralls.
Der Audi zeugt von der Wucht des Aufpralls.  © Julian Stähle/dpa

Falkensee - Am Sonntagabend ereignete sich auf einer Landstraße zwischen Schönwalde-Glien und Falkensee (Havelland) ein schwerer Autounfall, wobei zwei Jugendliche ums Leben kamen.

Der 20-Jährige Fahrer kam aus zunächst unbekannter Ursache mit seinem Audi von der Straße ab und prallte ungebremst gegen einen Baum, wie die Polizei mitteilte.

Mit schweren Verletzungen musste der Mann per Hubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Für seine beiden Mitfahrer, ein 16-jähriges Mädchen sowie ein 17 Jahre alter Junge, konnten die Rettungskräfte nichts mehr tun. Sie verstarben noch am Unfallort.

Die Landstraße musste für polizeiliche Ermittlungen und Aufräumarbeiten für mehrere Stunden gesperrt werden.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0