Mit "Dota 2" und "Rainbow Six": Dreamhack 2020 eröffnet auf der Leipziger Messe

Leipzig - Für Gaming-Fans öffnet am Freitag auf dem Leipziger Messegelände die Dreamhack ihre Tore.

Auf dem Leipziger Messegelände eröffnet am Freitag die Dreamhack 2020.
Auf dem Leipziger Messegelände eröffnet am Freitag die Dreamhack 2020.  © Hendrik Schmidt/ZB/dpa

Bis zum Sonntag laufen dort E-Sport-Turniere, eine LAN-Party und auch ein Cosplay-Contest.

Im Blickpunkt steht besonders das Dota 2-Major, bei dem die E-Sport-Weltelite um Punkte für die WM-Qualifikation spielt. Das Preisgeld für das Turnier beträgt eine Million US-Dollar.

Es sei das erste Mal, dass bei der Dreamhack Leipzig eine so hohe Summe ausgelobt wurde, sagte Messe-Sprecher Felix Wisotzki.

Auch die LAN-Party ist in diesem Jahr nochmal gewachsen, um 80 Plätze auf 2080. Die Dauerspieler-Plätze sind laut Messe ausverkauft.

Bis zum Sonntag laufen E-Sport-Turniere, eine LAN-Party sowie ein Cosplay-Turnier.
Bis zum Sonntag laufen E-Sport-Turniere, eine LAN-Party sowie ein Cosplay-Turnier.  © Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Leipzig Kultur & Leute:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0