An der Burg Scharfenstein entsteht ein neues Dorf

Drebach - Eine Reise durch die Zeit: Seit November erweckt die Ausstellung "Abenteuer im Mittelalter" das dunkle Zeitalter wieder zum Leben. Derzeit entsteht an der Burg Scharfenstein ein Mittelalterdorf, damit Besucher die Zeit der Ritter pünktlich zum Frühling unter freiem Himmel bestaunen können.

Die historischen Hütten erweitern die Ausstellung "Abenteuer Mittelalter", die schon seit Herbst Jung und Alt begeistert.
Die historischen Hütten erweitern die Ausstellung "Abenteuer Mittelalter", die schon seit Herbst Jung und Alt begeistert.  © Klaus Jedlicka

"Das ist wirklich ein riesiges Projekt", erzählt Jens Weißbach (59). Der Zimmermann und sein Sohn Christian (35) sind die Schöpfer der kleinen mittelalterlichen Welt: Drei Hütten, ein Brunnen, sowie verschiedene Spielobjekte sorgen in Scharfenstein bald für das richtige Ambiente.

Dem Bau geht eine intensive Recherchephase voraus. Die wohl größte Herausforderung: "Alle Hütten müssen zerlegbar sein, damit sie durch den Torbogen passen." Vor Ort werden die einzelnen Teile dann wie ein Puzzle wieder zusammengesetzt.

"Unsere Hütten sind den Themen Handwerk, Textil und Backen gewidmet", erklärt Burg-Herrin Patrizia Meyn (46). Vom 21. April bis zum 31. Oktober öffnet das mittelalterliche Dorf (Eintritt 8, ermäßigt 6 Euro) seine Pforten.

Derzeit wird noch nach ehrenamtliche Helfern gesucht, die das Dorf stilecht komplettieren sollen. Interessierte können sich per Mail an: marleen.dietz@die-sehenswerten-drei.de bewerben.

Fast fertig: Christian Weißbach (35) baut die Fachwerk-Hütten.
Fast fertig: Christian Weißbach (35) baut die Fachwerk-Hütten.  © Sven Gleisberg
Auf der Burg Scharfenstein entsteht bis zum April ein Mittelalter-Dorf.
Auf der Burg Scharfenstein entsteht bis zum April ein Mittelalter-Dorf.  © Imago

Titelfoto: Sven Gleisberg

Mehr zum Thema Erzgebirge:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0