An diesem Tag wird Neustadt-Original Lutz Fleischer (†63) beigesetzt

Dresden - Am Dienstag tritt er seine letzte Reise an: Neustadt-Künstler und Bohemian Lutz Fleischer wird am 30. Juli auf dem Friedhof Loschwitz vis-a-vis des Künstlerhauses beigesetzt.

(Lebens)Künstler Lutz Fleischer gehörte wie kaum ein anderer zur Neustadt. Am Dienstag wird er beigesetzt.
(Lebens)Künstler Lutz Fleischer gehörte wie kaum ein anderer zur Neustadt. Am Dienstag wird er beigesetzt.  © Amac Garbe

Der Maler, Grafiker und Objektkünstler war am 10. Juli im Alter von 63 Jahren verstorben.

Wenige Tage vor dem Scheune-Schaubuden-Sommer, auf dem er alljährlich in seiner "Fleischer"-Bude philosophierte.

Der gelernte Offset-Retuscheur ließ sich an der Abendschule der Kunstakademie zum Maler ausbilden.

Fleischer gehörte zu den Mitbegründern des Leitwolf- und des Schlüsselbundverlags sowie der Galerie "Blaue Fabrik".

Er arbeitete an Künstlerbüchern der Obergrabenpresse mit, wurde 2005 mit dem Hans-Theo-Richter-Preis der Kunstakademie ausgezeichnet.

Mehr zum Thema Dresden:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0