Twilight-Star Kristen Stewart dreht diesen Hollywood-Film in Moritzburg!

Moritzburg - Die Engel von Sachsen! 45 Jahre nach dem Dreh des Wintermärchen-Kultfilmes "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" entdeckt auch das amerikanische Kino die Traumkulisse.

Kirsten Stewart (28) wurde als Vampir-Freundin Bella Swan 2008 in der Saga "Twilight" über Nacht berühmt.
Kirsten Stewart (28) wurde als Vampir-Freundin Bella Swan 2008 in der Saga "Twilight" über Nacht berühmt.  © imago/PanoramiC/Loic Thebaud

Vom 11. bis 24. Oktober wird im Schloss der Hollywood-Kinofilm "Drei Engel für Charlie" gedreht, derzeit filmt die Crew in Hamburg.

Es ist die dritte Verfilmung der gleichnamigen Kultserie aus den 70er-Jahren mit Kate Jackson (69), Farah Fawcett (†62) und Jaclyn Smith (72).

Nun in den Hauptrollen der bildschönen Engel: Kirsten Stewart (28, "Twilight"), Naomi Scott (25, "Power Rangers") und Ella Balinska (21, "Midsumer Murders").

Das Trio wird auf Schloss Moritzburg den Film-Bösewicht in seiner Residenz aufsuchen - und vielleicht besiegen? Damit sie dabei nicht gestört werden, bleibt das Jagdschloss während des Drehs geschlossen.

Fans können nur hoffen, dass sie einen Blick auf die Stars ergattern, wenn sie zum Set fahren. Oder aber: Sie spielen selbst mit.

Die Agentur "Filmgesichter" hatte vor Wochen 300 Komparsen für Sony Pictures Entertainment gesucht. Sie werden bei einer gigantischen Party im Schloss die schönen und reichen Gäste spielen - unter der Regie von Elizabeth Banks (44).

Im September 2019 soll der Film in die Kinos kommen.

Auf Schloss Moritzburg steigt im Kinofilm "Drei Engel für Charlie" eine Megaparty - mit 300 Statisten.
Auf Schloss Moritzburg steigt im Kinofilm "Drei Engel für Charlie" eine Megaparty - mit 300 Statisten.  © DPA

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0