Drei Jubiläen! Uta Bresan hat tierisch was zu feiern

Dresden - Sie wollte Tierärztin werden oder auf die Bühne. Heute kann man sagen: Da hat sie einen guten Spagat hingelegt.

Am Mittwoch zeigt der MDR eine Jubiläums-Folge mit Uta Bresan und Lars-Christian Karde.
Am Mittwoch zeigt der MDR eine Jubiläums-Folge mit Uta Bresan und Lars-Christian Karde.  © MDR

Seit 25 Jahren vermittelt Uta Bresan (54) Hund, Katz und Co. bei "Tierisch tierisch". Und das ist nicht das einzige Jubiläum, das die Dresdnerin 2019 feiert.

30 Jahre auf der Bühne, 25 Jahre "Tierisch tierisch" und 15 Jahre "Musik für Sie" - das ist eine Bilanz, die sich sehen lassen kann.

"Meinen ersten TV-Auftritt hatte ich im DDR-Fernsehen bei der Sendung 'Feuerabend'. Meine Frisur erinnerte damals an die von Suzi Quatro", blickt die Moderatorin und Sängerin zurück. Nach 25 Jahren ist sie heute dienstälteste Moderatorin beim MDR. So lange hat's vor ihr keiner gemacht.

Mehr als 1000 Episoden von „Tierisch tierisch“ flimmerten über den Bildschirm, über 8000 Tiere haben ein neues Zuhause gefunden. Wöchentlich hat die Tierheim-Sendung eine halbe Million Zuschauer - allein im Sendegebiet.

"Tierisch tierisch" so Bresan, sei beruflich ihr allergrößtes Glück. "Ich hätte jedes Tier am liebsten mit nach Hause genommen. Oft habe ich überlegt, ob ich nicht einfach den Kofferraum aufmache und sage: Komm, spring rein", sagt Bresan. Bei über 1000 Sendungen geht natürlich auch mal was schief.

"Mir hat mal ein kleiner Hund in die Hand gezwickt", so die Moderatorin. "Mitglieder aus dem Team wurden schon schlimmer gebissen, inklusive Krankenhausaufenthalt. Es war sehr selten - Gott sei Dank." Einmal wurde es sogar richtig romantisch: "Durch die Sendung entstand nämlich auch eine menschliche Liebe", erzählt die Moderatorin.

Die Sonderausgabe "25 Jahre Tierisch tierisch – Das Jubiläum" mit Uta Bresan und Lars-Christian Karde läuft am Mittwoch (nach der wöchentlichen "Tierisch tierisch"-Ausgabe) um 20.15 Uhr im MDR.

Mehr als 8000 Tiere wurden in 25 Jahren "Tierisch tierisch" vermittelt. Von Anfang an dabei: Uta Bresan (54).
Mehr als 8000 Tiere wurden in 25 Jahren "Tierisch tierisch" vermittelt. Von Anfang an dabei: Uta Bresan (54).  © MDR/Axel Berger

Mehr zum Thema Dresden:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0