Terrorwarnstufe auf dem höchsten Niveau: Weiterer Anschlag befürchtet!

Top

Geisterfahrerin verursacht heftigen Unfall auf A10: Vier Verletzte!

Top

Die Zahlen sprechen für sich: Union kann stolz auf sich sein!

Neu

Bus stürzt 150 Meter in die Tiefe: Mindestens 20 Menschen sterben!

Neu

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

8.669
Anzeige
17.479

Drei mysteriöse Todesfälle: Keim-Alarm in Chemnitzer Klinik

Starben Patienten im Chemnitzer Klinikum, weil sich Keime verbreitet hatten?

Von Ronny Licht

Im Haus 35 sind die betroffenen Stationen im Gelände des Küchwald-Klinikums untergebracht.
Im Haus 35 sind die betroffenen Stationen im Gelände des Küchwald-Klinikums untergebracht.

Chemnitz - Eine anonyme Mail sorgte in den letzten Tagen für Aufregung: Starben Patienten im Chemnitzer Klinikum, weil sich Keime verbreitet hatten?

Jetzt hat das Klinikum bestätigt: Es gab mysteriöse Todesfälle. Und in einem Patientenzimmer wurde ein gefährlicher Erreger festgestellt.

Das Haus 35 im Küchwald-Klinikum war erst 2015 neu eröffnet worden. Dort gab es jetzt auch die Todesfälle. Nach MOPO24-Informationen handelt es sich um drei Todesfälle. Kliniksprecher Uwe Kreißig (47): "Das gehäufte Auftreten ist auf den Stationen K35C, K35D und K35E zu verzeichnen."

Entdeckt wurde der gegen mehrere Antibiotika resistente Keim "Pseudomonas aeruginosa", der besonders immungeschwächte Patienten bedroht, in einem Waschbecken-Abfluss.

Das Zimmer wurde sofort geräumt, das Gesundheitsamt informiert. Experten aus Bochum und Freiburg wurden eingeschaltet.

Einen Zusammenhang der Todesfälle mit dem Keim kann die Klinik nicht ausschließen. Kreißig: „Ein Zusammenhang mit der Infektion durch bei den aufgetretenen Todesfällen schwierig zu belegen, da einerseits der Erreger bei diesen Patienten nicht durchgehend nachweisbar war und andererseits die Schwere der hämatoonkologischen Grunderkrankung zu berücksichtigen ist.“ Das heißt aber auch: Bei gestorbenen Patienten wurde der Keim gefunden.

Von einer Vertuschung will man im Klinikum nichts wissen. Der Sprecher: "Sämtliche Behauptungen, es hätte keine Reaktion von den behandelnden Ärzten gegeben oder der Sachverhalt wäre vertuscht worden, erfüllen den Tatbestand einer Verleumdung." Und er gibt Entwarnung: "Bei den aktuell stationär behandelten Patienten konnte der spezifische Erreger nicht nachgewiesen werden."

Der Chef der Krebs-Klinik, Dr. Mathias Hänel (51), war Donnerstag nicht zu erreichen.

Fotos: Maik Börner

Wettergott Petrus macht Sachsens Schotten dicht für Christi Himmelfahrt

Neu

RB-Sportdirektor Ralf Rangnick ist "mit ganzem Herzen Leipziger"

Neu

Mann lässt sich neuen Penis transplantieren: Der muss allerdings tätowiert werden

Neu

Fake oder echt? Das hat es mit dem Null-Euro-Schein auf sich

Neu

Oma stirbt vor Augen des Enkels: Polizei sucht Zeugen und Ersthelfer

Neu

Immer weniger Tote? Kuriose Leichenwagen-Demo rollt durch Leipzig

Neu

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

23.868
Anzeige

Horror-Pflegerin soll 92-Jährige totgebissen haben

Neu

Weltkriegsbombe entdeckt: 1000 Cottbuser aus Wohnungen und Büros evakuiert

Neu

Neues Todes-Drama am Mount Everest: Vier Leichen entdeckt

Neu

Clean eating: Was ist das eigentlich?

7.890
Anzeige

Das wissen wir über den mutmaßlichen Attentäter von Manchester

Neu
Update

Nabu-Expertin warnt: Schwalben in Brandenburg gefährdet!

Neu

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

4.660
Anzeige

Loch im Flugzeug: Passagiere verhindern womöglich eigenen Absturz!

6.602

Hunderttausende Besucher erwartet: Evangelischer Kirchentag in Berlin beginnt

78

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

24.886
Anzeige

Großbrand in Textilfabrik: 120 Rettungskräfte im Einsatz

2.376

Landratsamt lädt ein: Erstes Gipfeltreffen zu Sachsens Wölfen

458

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

5.976
Anzeige

Die Vorfreude steigt! Bald kommt Dresdens schönstes Sonntags-Festival zurück

1.215

Sachsens Förster in Angst! Borkenkäfer ist im Anmarsch

476

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

8.573
Anzeige

Kampf gegen den Krebs: RB Leipzig will Tim Lobinger zur Seite stehen

810

BMW-Fahrer sieht Polizei mit Blaulicht zu spät: Vier Verletzte

8.313

Du willst ein Lächeln wie die Top-Models? Dann schau mal hier!

19.086
Anzeige

Mann versteckt Drogen in Überraschungsei

2.059

Männer gehen in Ausländerbehörde mit Pfefferspray aufeinander los

3.459

"Lass das Denken sein!" Carolin Kebekus schießt gegen Bibi

3.701

Rückkehr bei GZSZ? Ayla und David angeblich vor Comeback!

3.727

Dieser Trinkwettbewerb aus Russland ist absolut lebensgefährlich

5.893

Berliner beleidigt sächsische Bauarbeiter und Dynamo Dresden

29.206

Jugendlicher erstach 18-Jährigen für 35 Gramm Marihuana

4.794

340 Fälle: Mann bestellte Sexverbrechen im Internet

2.953

Nach Tod der Tochter: Hollywood-Regisseur macht eine Pause

4.921

Neue Protest-Welle soll Friedel54 doch noch retten

284

Ein Toter! Reisebus und Pkw krachen zusammen

5.816

Darum versinkt dieser Flughafen komplett in PET-Flaschen

4.182

Lehrerin schickt acht Schülern Nacktfotos, mit drei davon hat sie Sex

7.265

Sie war erst sieben! Mann tötet Tochter seiner Freundin

6.828

Zehn Menschen getötet! Pflegehilfe vergiftet Senioren im Altersheim

3.003

Sprint-Superstar Usain Bolt ätzt gegen Berliner Olympiastadion

2.514

Brandstiftung!? Rätsel um Wohnungsbrand in Wedding

203

Schwarz-Gelbe Mehrheit! Umfrage lehrt die SPD das Fürchten

2.187

Suff-Eltern überlassen Baby sich selbst und gehen dann randalieren

7.687

Dieser Schüler lässt Beauty-Queens vor Neid erblassen

4.560

Sechs Bier in sechs Sekunden! Wacken bekommt eine Bier-Pipeline

4.033

Nach Müller, auch Woidke: Flughafen Tegel wird geschlossen!

240

Kommissare im Bordell? So wird der neue Weimar-Tatort

1.085

Hilflosigkeit ausgenutzt: Mann überfällt blinde Frau

1.545

Ist Gregor Gysi wirklich der wichtigste Politiker im Osten?

1.261

Brand bei der Feuerwehr! Kameraden müssen eigene Wache löschen

2.744

Schock in London: James Bond ist tot!

7.854

Rapper disst YouTuberin: "Katja Krasavice gef**** und es war schlecht!"

11.473