Angestellte verhindern Flucht von Verbrecher-Duo nach versuchtem Überfall

Dreieich - Dank der tatkräftigen Hilfe von Zeugen hat die Polizei schon kurz nach einem Raubüberfall ein mutmaßliches Täterpaar festnehmen können.

Einer der Angestellten verfolgte den Flüchtigen (Symbolfoto).
Einer der Angestellten verfolgte den Flüchtigen (Symbolfoto).  © Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Mit einem Messer bewaffnet wollte das Pärchen in Dreieich (Kreis Offenbach) einen Lebensmittelmarkt überfallen, wie die Polizei zusammen mit der Staatsanwaltschaft in Darmstadt am Mittwoch mitteilte.

Als die Kasse nicht aufging und eine Mitarbeiterin schrie, wollten die beiden fliehen. Angestellte des Geschäfts konnten die mutmaßliche Komplizin am Dienstag jedoch festhalten.

Ein Mitarbeiter verfolgte den 37-Jährigen. Er sah, wie dieser in ein Mehrfamilienhaus rannte und meldete das den Beamten.

Die Polizei nahm das Paar fest. Die 36 Jahre alte Frau wurde entlassen, der Mann kam in Untersuchungshaft.

Der Vorfall ereignete sich in Dreieich.
Der Vorfall ereignete sich in Dreieich.  © Screenshot Google Maps

Titelfoto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0