Ist der Mörder der 19-jährigen Medizinstudentin Maria L. gefasst?

Maria L. war an der Dreisam in Freiburg vergewaltigt und getötet worden. 
Maria L. war an der Dreisam in Freiburg vergewaltigt und getötet worden.   © DPA

Freiburg - Festnahme im Fall der getöteten Medizinstudentin Maria L.: Die Soko Dreisam konnte nach Informationen der "Badischen Zeitung" einen Tatverdächtigen festnehmen. 

Wie die Behörden mitteilen, sollen auf einer Pressekonferenz am Samstagnachmittag mehr Einzelheiten über den Erfolg der Ermittler bekannt gegeben werden. 

Die 19 Jahre alte Medizinstudentin Maria L. wollte in der Nacht zum Sonntag am 16.Oktober von einer Mediziner-Studentenparty mit dem Fahrrad nach Hause gefahren. Am nächsten Morgen fand eine Joggerin ihre Leiche in der Dreisam. Schnell wurde klar: Maria L. ist vergewaltigt und getötet worden! 

Nach über sieben Wochen intensiver Arbeit der  Soko Dreisam nun also doch ein Fahndungserflog? Überraschende Wende, denn die 50 Kriminalisten hatten lange Zeit keine heiße Spur. 

"Ja, es gibt gute Nachrichten", bestätigte am frühen Samstagmorgen Polizeisprecherin Laura Riske der Badischen Zeitung.

Das letzte Bild der ermordeten Joggerin Carolin G. 
Das letzte Bild der ermordeten Joggerin Carolin G.   © Polizei Freibug

Zusammenhang mit Mord an Joggerin Corlin G.?

Gibt es einen Zusammenhang mit der ermordeten Joggerin Carolin G.(†27) ? Nur wenige Wochen nach dem Mord an Maria L. wurde auch Carolin G. vergewaltigt und ermordet - im nur ca. 30 Kilometer entfernten Endingen. 

Doch bisher gibt es keine konkreten Hinweise darauf. Die Polizei konnte noch keine verwertbaren DNA-Spuren des Mörder finden.

Trotzdem können die Behörden einen Zusammenhang beider Morde nicht ausschließen.

Die Polizei fand an der Dreisam männliche DNA an der Leiche und an einem Fahrrad
Die Polizei fand an der Dreisam männliche DNA an der Leiche und an einem Fahrrad  © DPA

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0