Dreist oder genial? Dieb fällt Baum, um an Beute zu kommen

Kassel - Ein 28-Jähriger schließt sein Fahrrad an einem Baum an. Nichtsahnend will er seine Drahtesel wenig später wieder abholen. Doch daraus wird nichts.

Der Dieb sägte den Stamm ab, um an das Mountainbike zu kommen.
Der Dieb sägte den Stamm ab, um an das Mountainbike zu kommen.  © 123RF

Wie die HNA berichtet, hatte der Mann sein Rad mitten in der Kasseler Innenstadt geparkt. Als er zurückkommt, muss er sich gleich mehrfach die Augen reiben: Sein Mountainbike ist nicht mehr da.

Und auch der Baum, an dem er das Fahrrad angekettet hatte, war nur noch zur Hälfte vorhanden: Der Dieb hatte ohne Skrupel den Stamm abgesägt, um an seine Beute zu kommen.

Zumindest die Baumkrone ließ der Täter zurück - das Zweirad zum Leid des Besitzers nicht.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0