Wallraff zeigt schockierende Zustände in Behinderten-Einrichtungen

TOP

"Wogende Wabbel-Cellulite": Sonya Kraus' ehrliches Beauty-Geständnis

NEU

Wegen Fremdkörper: Karlsberg ruft MiXery zurück

NEU

Jugendliche bewerfen Polizei mit Steinen und zünden Autos an

NEU

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

7.996
Anzeige
4.249

Statt zu arbeiten machte sie Luxusurlaube auf Staatskosten

Dresden - Statt Investoren für ihren Arbeitsgeber, die Sächsische Wirtschaftsförderung, nach Sachsen zu holen, macht die gebürtige Kubanerin Urlaub.
Urlaub auf Staatskosten: Lesbia M. prellte ihren Arbeitgeber um 58.071 Euro.
Urlaub auf Staatskosten: Lesbia M. prellte ihren Arbeitgeber um 58.071 Euro.

Von Eric Hofmann

Dresden - Singapur, Barcelona, Florida - fast zwei Jahre jettete Lesbia M. (47) durch die Welt: 16 mal war sie angeblich dienstlich für die Sächsische Wirtschaftsförderung unterwegs.

Ihre Mission: Investoren nach Sachsen zu locken. Stattdessen ließ es sich die gebürtige Kubanerin gut gehen.

Sie galt als ideal für den Job: In Kuba geboren, in Zittau studiert, spanische als auch deutsche Staatsbürgerschaft in der Tasche - Lesbia M. hatte genug internationales Know-How um rund um den Globus die Geldbörsen großer Unternehmer für Sachsen zu öffnen.

So bekam sie auch 2008 einen Job bei der Sächsischen Wirtschaftsförderung, einem Staatsunternehmen, mit genau dieser Aufgabe.

Doch ab 2010 dienten die Dienstreisen eher ihrer Erholung: Im Februar verbrachte sie fünf Tage in München, rechnete dafür 1462 Euro ab - ohne sich um Investoren zu kümmern.

Bis Ende 2011 warf die Staatsanwaltschaft ihr insgesamt 16 solcher Reisen auf Staatskosten vor. Ob eine sechstägie Luxus-Reise nach Singapur für 3858,90 Euro oder ein achttägiger Florida-Trip für mindestens 6000 Euro - Lesbia ließ es sich auf Staatskosten richtig gut gehen.

Um insgesamt 58.071 Euro prellte sie damit ihren Arbeitgeber.

Besonders dreist: Sie erfand sogar angebliche Tagungen und rechnete für diese ebenfalls Kosten ab. Stattdessen nutzte sie das Geld für Shopping-Touren, zum Beispiel in einer Lacoste-Boutique.

Raus kam alles nur, weil sie bereits in einer Familiensache flunkerte.

Ob sie jemals tatsächlich Investoren nach Sachsen gelockt hatte, wollte sie nicht sagen: „Da herrscht strenge Geheimhaltung und ich mache so eine Ansiedlung auch nicht allein“, so die betrügerische Weltreisende.

Allerdings gestand sie alle Vorwürfe, kassierte dafür zwei Jahre auf Bewährung - muss mehr als 104.000 Euro an die Wirtschaftsförderung zurückzahlen: Reise- und nun auch Ermittlungskosten.

Fotos: DB Ehlers, DPA-Bildfunk, Ove Landgraf

Pferdeäpfel überführen Kutscher nach Unfallflucht

NEU

Frauen aufgepasst: Das machen Männer heimlich mit ihrem Ding

NEU

Tesla-Fahrer gibt Lob nach Rettungsaktion bei Facebook weiter

NEU

Prost! München will die Bierpreis-Bremse

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.662
Anzeige

Wer kann's besser: Mr. 50-Shades oder Justin Trudeau?

NEU

Gesetzentwurf: Bayern plant Burka-Verbot

NEU

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

8.562
Anzeige

Fußball kurios: Trainer foult Gegenspieler und beschwert sich auch noch

NEU

Fahndung: Männer brechen in Geschäft ein und klauen zig Zigaretten

NEU

Kommt das iPhone 8 mit einer revolutionären Ladefunktion?

NEU

Leipziger Jugend kämpft gegen Abschiebung eines Mitschülers

1.226

Wirbel um Björn Höckes Demo-Teilnahme

1.487

Polizei hilft Schülerin bei Mathe-Hausaufgaben

832

Schmuggler wollten Zollhunde mit Steaks täuschen

914

Interne E-Mail verrät: AfD fürchtet sich vorm Verfassungsschutz

1.655

Berlinale: Vier Menschen werden beim Gewinner-Film ohnmächtig

4.226

Hat Leonard Freier schon die Nächste? Dieses Foto soll es beweisen

2.810

Urologen begeistern mit lustigem Warteschleifen-Song

3.284

Gericht entscheidet: Kein Flüchtlings-Status für Syrer

524

Verliebter Mann löst mit Heiratsantrag Polizei-Einsatz aus

3.918

Aus Verzweiflung: Flüchtlinge in der Türkei verkaufen ihre Organe

2.199

Auf diesem Bild will uns Micaela Schäfer nicht ihren Körper zeigen

6.487

Lässt sich Pietro hier das Gesicht von Alessio tätowieren?

2.169

Behinderte Tochter von Fussball-Star wird jetzt Topmodel

4.291

Carmen Geiss leistet sich peinlichen Photoshop-Fail

7.908

Dicker Kult-Torwart futtert erstmal gemütlich auf der Bank

3.039

GZSZ-Star Isabell Horn lüftet Baby-Geheimnis

7.896

Lufthansa-Crew bei Autounfall verletzt: Flug muss storniert werden

4.305

WhatsApp bekommt Snapchat-Funktion

4.216

Mit 431 PS in den Tod: Sportwagen schleudert auf Autobahn gegen Lkw

10.498

Heiß! Diese berühmte Schönheit zeigt sich oben ohne

8.806

Nach Rücktritt von Flynn: Das ist Trumps neuer Sicherheitsbertaer

875

Mordprozess um Horror-Haus: Sagt jetzt auch Wilfried W. aus?

1.096
Update

Flugzeug kracht in Einkaufs-Zentrum! Alle Insassen tot

11.131

Rechte Terrorzelle: Sachsen ermittelt gegen Reichs-Druiden

5.867

Schon wieder Tierquäler! Halbierter Hund gefunden

5.155

Er floh vor seinem Brutalo-Papa! Misshandelter Junge (12) ohne Ticket im ICE

7.524

Hund aus elfter Etage geworfen? 51-Jähriger vor Gericht

4.345

Restaurant-Besitzer gewährt Rabatt für gut erzogene Kinder

2.170

Gewaltiger Fund: Polizei findet knapp 60.000 Euro, kiloweise Gras und Koks

4.834

Tragischer Unfall! Pannenhelfer von Lkw erfasst und getötet

6.134