SemperOpernball: Dresden ist im Star-Fieber

Dresden - Freitagabend haben sich wieder alle Augen auf Dresden gerichtet! In der sächsischen Landeshauptstadt stieg der 14. SemperOpernball. Wieder hatten zahlreiche hochkarätige Promis ihr Kommen zum Motto: "Faszination Dresden - Träume werden wahr" angesagt.

Alain Delon (83) ist gestürzt, kann leider nicht da sein - Tom Wlaschiha (45) hält dennoch die Laudatio.
Alain Delon (83) ist gestürzt, kann leider nicht da sein - Tom Wlaschiha (45) hält dennoch die Laudatio.  © DPA

Der rote Teppich wurde unter anderem ausgerollt für GNTM-Siegerin Barbara Meier (32), Patrick Lindner (58), Volksmusikstar Stefanie Hertel (39), VOX-Brautmoden-Profi Uwe Herrmann (56) und die Schauspieler Wolfgang (72) sowie Stephanie Stumph (34) und viele, viele mehr.

TV-Star Sylvie Meis (40) und Kult-Schlagersänger Roland Kaiser (66) haben den schönsten Ball Deutschlands moderiert. Schade war, dass Alain Delon (83) nicht dabei sein konnte. Er sollte mit dem St. Georgs Orden für sein herausragendes künstlerisches Lebenswerk geehrt werden.

Delon allerdings war noch vor seiner Abreise auf seinem Anwesen in Douchy schwer gestürzt - so schwer, dass er ins Krankenhaus eingeliefert werden musste.

Die große Ehrung erfolgte dennoch: "Game-of-Thrones"-Star Tom Wlaschiha (45) hielt die Laudatio für den französischen Ausnahme-Star.

TAG24 war den ganzen Abend live vor Ort und berichtete im Ticker

Update 00.28 Uhr: Auch im Regen... vor der Semperoper ist noch großer Trubel. Und alle freuen sich auf Andreas Gabalier mit seinem UNPLUGGED-Mitternachts-Act in der Semperoper.

© MDR
© Andreas Krause

Update 23.34 Uhr: Der Ball ist eröffnet - nun für alle! Drinnen und draußen - auch wenn es derzeit regnet in Dresden. Der Kaiser-Walzer, der nur für Dresden entstanden ist, erklingt mit Roland Kaiser!

Update 23.18 Uhr: Model Barbara Meier moderiert den Debüt-Tanz an. 104 Debütanten drehen sich elegant im Dreiviertel-Takt in der Semperoper - begleitet von wunderschönen Lichteffekten. Die vielen, vielen Proben haben sich sichtlich gelohnt (TAG24 berichtete).

© eventpress

Update 23.08 Uhr: Tom Wlaschiha hält die Laudatio in Abwesenheit von Alain Delon (83), der sich dennoch über den St. Georgs Orden freuen darf. Alain Delon hat ein Dankeschön nach Dresden geschickt - er kann nicht laufen, sagt er, wollte "unbedingt dabei sein". Gute Besserung, Alain!

© DPA

Update 22.23 Uhr: Der Laudator für den Ex-Dynamo-Torhüter Stanislaw Tschertschessow (55) ist der ehemalige Sportschau-Moderator "Weißbier-Waldi".

Einen St. Georgs Orden gibt es für Stanislaw Tschertschessow (hier mit seiner Tochter Madina).
Einen St. Georgs Orden gibt es für Stanislaw Tschertschessow (hier mit seiner Tochter Madina).  © DPA
Immer wieder gibt's süße Grüße nach draußen.
Immer wieder gibt's süße Grüße nach draußen.  © DPA

Update 21.44 Uhr: Im Moment werden all die St. Georgs Orden überreicht. Den Orden gibt es auch für Fürst Albert II. von Monaco, Jean Todt und Elke Büdenbender.

Update 21.01 Uhr: Der 14. SemperOpernball hat offiziell begonnen. Beim MDR wird das Mega-Event live übertragen. Nach der Eröffnungs-Moderation von Sylvie Meis und Roland Kaiser singt zu Beginn Jose Carreras (72, kleines Foto), gefolgt vom Dresdner Kreuzchor mit dem Superhit "Thank you for the Music" von Abba.

© eventpress
Feuerwerk zur Eröffnung.
Feuerwerk zur Eröffnung.  © DPA

Update 20.53 Uhr: Der amerikanische Songwriter und Popsänger Lions Head (32) heizt mit seiner Band vor der Semperoper ein.

© DPA

Update 20.50 Uhr: MDR-Schönheit Mareile Höppner (41) lässt auch bei fast null Grad tief blicken. Hier interviewt sie Stefanie Hertel und deren Vater Lanny Lanner.

© Paul Schönlebe

Update 20.45 Uhr: Für Andreas Gabalier ist es "eine große Ehre", bei diesem Ball der Mitternachts-Act zu sein.

© Paul Schönlebe

Update 20.25 Uhr: Judith Williams (li.) in einem roten Kleid mit tiefem Rückenausschnitt von Lana Müller, Stephanie Stumph im Kleid der Dresdner Designerin Katrin Eulenstein. "Sie hat mich auch im Vorjahr eingekleidet", sagt sie.

"Der Ball ist Romantik pur", freut sich Judith Williams (46, li.).
"Der Ball ist Romantik pur", freut sich Judith Williams (46, li.).  © eventpress

Update 20.10 Uhr: Tom Wlaschiha will den ersten Walzer mit Stephanie Stumph tanzen. "Ich bin gut in Übung, denn ich habe 2018 einen dänischen Film gedreht, in dem ich Walzer tanzen musste. Aber das war das erste mal seit der siebenten Klasse", sagt er zu TAG24.

Sylvie Meis
Sylvie Meis  © Sebastian Tangel

Update 19.30 Uhr: Auf dem roten Teppich angekommen: Christiane Reppe (Paralympics-Siegerin - St. Georgs-Orden-Gewinnerin 2018), Barbara Meier (GNTM-Model) und Jessica Paszka (Bachelorette 2017). Jessica strahlt in einem Kleid von Jasmin Erbas in schwarzem Samt. Ihr Traum ist es, "mal Prinzessin werden. Heiraten. Familie gründen"...

Barbara Meier (Mitte) in einem grünen Kleid von Mandel Fashion. Ihre Ohrringe sind von Chopard und über 200.000 Euro wert.
Barbara Meier (Mitte) in einem grünen Kleid von Mandel Fashion. Ihre Ohrringe sind von Chopard und über 200.000 Euro wert.  © eventpress

Update 19.05 Uhr: Rund 2500 Gäste in und bis zu 15.000 Besucher vor der Semperoper werden Freitagabend erwartet. Hans-Joachim Frey, Trixi Steiner, Barbara Meier und Peter Theiler auf dem roten Teppich beim 14. SemperOpernball. Der Ball wird eröffnet. Er ist das größte gesellschaftliche Event der Region und eines der bedeutendsten europäischen Ballereignisse.

© eventpress

Larissa Kern mit Richard "Mörtel" Lugner sind angereist. Er sagt zu TAG24: "Ich musste sie lange überreden, damit sie mit nach Dresden kommt." Die Wissenschaftlerin will Lugner unbedingt zu einer Runde Walzer überreden. Zum Wiener Opernball kommt sie nicht mit.

© eventpress
Stefanie Hertel mit Freund Lanny Isis, Vater und Roberto Blanco beim Vorempfang zum Ball.
Stefanie Hertel mit Freund Lanny Isis, Vater und Roberto Blanco beim Vorempfang zum Ball.  © eventpress

Die Proben sind gelaufen... Sylvie Meis, Roland Kaiser und GNTM-Model Barbara Meier in der Generalprobe.

© Christian Essler

Die Debütanten-Probe lief am Nachmittag in der Semperoper. Schon seit dem Vormittag sind die 104 Debütanten vor Ort und üben für den Abend.

© Christian Essler

Semperopernball-Intendant Hans-Joachim Frey (li.) zeigt Schlagersänger Roland Kaiser "seine" Semperoper.

Freitagabend in Dresden: "Faszination Dresden - Träume werden wahr".
Freitagabend in Dresden: "Faszination Dresden - Träume werden wahr".  © DPA
© DPA

Mehr zum Thema SemperOpernball:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0