Elbhangfest: Ab Freitag wird gediddschd!

Dresden - Freitag, 19.30 Uhr, wird das 29. Elbhangfest in der Loschwitzer Kirche mit einem Konzert zum 200. Geburtstag von Clara Schumann eröffnet. Die sieben Kilometer lange Festmeile gen Pillnitz steht mit über 250 Veranstaltungen unter dem Motto "Diddschn statt Diggschn!".

Tausende Zuschauer begleiten traditionell den Festumzug von Loschwitz nach Pillnitz.
Tausende Zuschauer begleiten traditionell den Festumzug von Loschwitz nach Pillnitz.  © Steffen Füssel

Höhepunkt am Samstag ist der Umzug mit 20 Bildern (Start: 11 Uhr, Umzug von der Loschwitzer Kirche nach Pillnitz).

Das Fest schließt am Sonntag, 18 Uhr, mit dem Tom-Pauls-Konzert "Nu Grade" auf der Pillnitzer Weindorfbühne (Programm unter www.elbhangfest.de).

Die Buslinie 63 fährt ab Freitag, 20 Uhr, bis Sonntag, 23 Uhr, nur bis zum Schillerplatz, in Pillnitz zwischen Schloss und Leonardo-da-Vinci-Straße.

Eintritt für drei Tage: 10/9 Euro im Vorverkauf (endet am heutigen Donnerstag!). Kinder bis 18 Jahre frei.

Für den Verkehr gesperrt sind unter anderem der Körnerplatz und die Fidelio-F.-Finke-Straße.

Auch die Pillnitzer Landstraße, die Laubegaster sowie die Lohmener Straße sind von Sonnabend, 8 Uhr, bis Sonntag, 23 Uhr, dicht.

Titelfoto: Steffen Füssel

Mehr zum Thema Dresden Kultur & Leute:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0