Jubiläum mit Kaffee und Kästner: So toll wird das 29. Elbhangfest

Dresden - "Diddschn statt Diggschn!" In diesem Sinn erwartet das 29. Elbhangfest vom 28. bis 30. Juni zwischen Loschwitz und Pillnitz rund 30.000 Besucher.

Laden ganz herzlich zum Elbhangfest: Lydia Göbel (28, v.l.), Holger Friebel (56) und Jenni Lindner (41) vom Festverein.
Laden ganz herzlich zum Elbhangfest: Lydia Göbel (28, v.l.), Holger Friebel (56) und Jenni Lindner (41) vom Festverein.  © Thomas Türpe

Auf der sieben Kilometer langen Feststrecke wird der Kaffeeklatsch mit Gästen aus Chemnitz und Leipzig mit 250 Programmpunkten zelebriert.

Im Mittelpunkt des Volksfestes stehen neben dem Kaffee zwei Jubiläen: 200. Geburtstag von Clara Schumann und der 120. von Erich Kästner. Konzerte, Ausstellungen, Aufführungen, Kaffeemeile, Lesungen - der Festverein hat ein pralles Programm gestaltet.

Trotz drastischer Spar-Maßnahmen: "2018 kamen wegen des Wetters 10.000 Besucher weniger, 60.000 Euro Verlust. Das konnte zwar durch Spenden beglichen werden. Aber deshalb haben wir das Kulturbudget reduziert", so Vereins-Chef Volker Wenzel.

Heißt: Das Fest macht aus der Not eine Tugend: "Wir wollen handgemachter werden, Privatinitiativen in den Fokus rücken."

Nicht gespart wird am Festumzug, der am Samstag (11 Uhr) mit 20 Bildern von Loschwitz nach Pillnitz zieht. Mittendrin eine drei Meter lange und einen Meter hohe "Bäbe" - zum Diddschn. Für das Fest schiebt die Bäckerei Wippler extra 300 Sandkuchen in den Ofen: "Elsas Bäbe" (400 Gramm, 5 Euro) mit Rosinen und Schokoladenüberzug.

Tickets gibt es zum Preis ab 12 Euro und weitere Infos >>> hier.

Doreen (44) und Andreas Wippler (41) backen für die Festtage extra 300 Stück von "Elsas Bäbe" zum Diddschn.
Doreen (44) und Andreas Wippler (41) backen für die Festtage extra 300 Stück von "Elsas Bäbe" zum Diddschn.  © Thomas Türpe
Festumzug zum Auftakt des Elhangfestes: Tausende Gäste säumen ab Loschwitz die Strecke.
Festumzug zum Auftakt des Elhangfestes: Tausende Gäste säumen ab Loschwitz die Strecke.  © Amac Garbe

Titelfoto: Thomas Türpe

Mehr zum Thema Dresden Kultur & Leute:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0