Baumaschine stürzt auf A4 von Anhänger und sorgt für Sperrung!

Dresden - Gegen 11.55 Uhr mussten auf der A4 kurz hinter der Ausfahrt Siebenlehn Richtung Chemnitz drei Autobahnspuren gesperrt werden.

Auf drei Spuren geht gar nichts mehr.
Auf drei Spuren geht gar nichts mehr.  © Roland Halkasch

Bei einem Mistubishi Outlander hatte sich dessen Anhänger bei strömenden Regen gelöst, nachdem das Fahrzeug ins Schleudern geraten war.

Eine Baumaschine kippte vom Anhänger und legte den Verkehr dadurch lahm. Die Polizei eilte mit mehreren Fahrzeugen zum Ort, um den Verkehr auf allen drei Spuren zu sperren.

Die Fahrzeuge wurden auf den Standstreifen umgeleitet, was zu einem erheblichen Stau führte. Ersten Informationen zufolge um die fünf Kilometer.

Da die Baumaschine abgeschleppt werden musste, zog sich die ganze Sache ziemlich hin. Gegen 14.15 Uhr bestätigte die Polizei gegenüber TAG24, dass die Kollegen noch vor Ort seien.

Allerdings ging man dort davon aus, dass der Verkehr schon sehr bald wieder normal fließen wird. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Der Verkehr auf der A4 wurde auf den Standstreifen umgeleitet.
Der Verkehr auf der A4 wurde auf den Standstreifen umgeleitet.  © Roland Halkasch

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0