GPS-Daten zeigen: Sophia L. vermutlich in Oberfranken getötet Top Bahn-Chaos zum Ferienbeginn in und um Frankfurt Neu Mann grabscht Frau an den Busen: Sexuelle Belästigung in der S-Bahn Neu Besser als 2017: "Hurricane" in Scheeßel gestartet Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 35.522 Anzeige
40.484

Abschiebe-Drama: Familie wird nach elf Jahren abgeschoben, Tochter weiter vermisst

Nach mehreren Jahren in Dresden sollte die Familie nun abgeschoben werden. Doch es endete in einem Drama.

Von Hermann Tydecks

60 Polizisten sicherten die Abschiebung im Hechtviertel und das folgende 
Demonstrationsgeschehen ab. Der Einsatz lief von 20 bis 23 Uhr.
60 Polizisten sicherten die Abschiebung im Hechtviertel und das folgende Demonstrationsgeschehen ab. Der Einsatz lief von 20 bis 23 Uhr.

Dresden - Eine armenische Familie lebt seit elf Jahren in Deutschland, ihre drei Kinder (10, 8, 6) wurden hier geboren und integriert - und dennoch werden sie aus Dresden abgeschoben.

Die Polizei rückte dafür im Hechtviertel an, riss die Familie auseinander. Dagegen gab es tumultartige Proteste. Nach einem gescheiterten Abschiebe-Versuch im August hatte die Mutter bereits versucht, sich umzubringen. Der Fall ist zur Tragödie geworden.

Als die Polizisten Montagabend an der Tür klopften, die Wohnung der fünfköpfigen Familie an der Fichtenstraße betraten, erlitt Mutter Emma P. (34) einen Zusammenbruch, kam ins Krankenhaus. Tochter Emilia (10) war nicht anwesend. Vater Vardan H. (37) und die Söhne Andre (8) und Alen (6) nahmen die Polizisten mit nach unten.

Dort blockierten bereits rund 20 Anwohner und Demonstranten die Straße. „Unterstützer wurden vor den Augen der Kinder von der Polizei geschubst und weggezerrt“, sagt Augenzeuge Thomas Hoffmann (29) vom Sächsischen Flüchtlingsrat.

Wurden voneinander getrennt: Mutter Emma mit ihren Kinder Andre, Alen und der 
noch vermissten Emilia (10).
Wurden voneinander getrennt: Mutter Emma mit ihren Kinder Andre, Alen und der noch vermissten Emilia (10).

Kurz darauf trafen 60 weitere Demonstranten ein. Aufhalten konnten sie die Beamten nicht. Am Dienstag wurden Vater und Söhne in Düsseldorf in einen Flieger mit Ziel Armenien gesetzt. Die Mutter war da noch in der Klinik. Emilia gilt als vermisst, wird von der Polizei gesucht.

Nach TAG24-Informationen ist sie in Sicherheit. Beide sollen laut zuständiger Landesdirektion Sachsen (LDS) den Familienmitgliedern nach Armenien folgen.

Flüchtlingsrat und Politiker der Linken und Grünen kritisieren die Abschiebung scharf. Nachdem ein Abschiebe-Versuch der Behörden bereits Anfang August gescheitert war, hatte die Mutter mit Tabletten einen Suizidversuch unternommen. „Fachärzte diagnostizierten bei ihr eine depressive Störung. Damit ist sie nicht reisefähig.

Die Dresdner Ausländerbehörde wurde darüber informiert, lud sie daraufhin zum Amtsarzt ein, gab ihr einen Termin im November. Doch bevor die Mutter ihn wahrnehmen konnte, wurde die Abschiebung jetzt vollzogen. Das ist bewusste Täuschung!“, ist Flüchtlingsrats-Sprecher Hoffmann entsetzt.

Wurden Montagabend vom Rest der Familie getrennt und am Dienstag in einen Flieger 
gesetzt: Vater Vardan H. (37) mit den Söhnen Andre (8, links) und Alen (6).
Wurden Montagabend vom Rest der Familie getrennt und am Dienstag in einen Flieger gesetzt: Vater Vardan H. (37) mit den Söhnen Andre (8, links) und Alen (6).

Sprecher Holm Felber von der federführenden Landesdirektion dazu: „Nach unserem Kenntnisstand ist sie reisefähig. Die Abschiebung ist aufgrund der abgelehnten Asylanträge zu vollziehen.“

Bei der Einreise 2006 hatten die Eltern die Behörden getäuscht. Sie gaben an, Iraker zu sein. Ihre Asylanträge wurden abgelehnt. Abschiebungen scheiterten aber, da sie keine Papiere hatten. Erst 2014 kam die armenische Staatsangehörigkeit heraus. Offenbar flohen sie, weil sie von Schwerverbrechern bedroht wurden. Wieder scheiterten ihre Asylanträge. Ebenso wie sämtliche Klagen vor Gerichten.

Alle drei Kinder wurden hier geboren, wuchsen hier auf. Sie gehen in Dresden zur Schule, haben aber keinen deutschen Pass. Ihre Zukunft werden sie wohl in Armenien verbringen. Einem Land, das sie nur aus Erzählungen kennen ...

Kamen 2006 nach Deutschland und lebten seit vielen Jahren in Dresden: Vardan 
H. und seine Lebensgefährtin Emma P. (34) aus Armenien.
Kamen 2006 nach Deutschland und lebten seit vielen Jahren in Dresden: Vardan H. und seine Lebensgefährtin Emma P. (34) aus Armenien.

Abschiebungen: Alles, was Recht ist

Lehnt das Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF) einen Asylantrag ab, können Asylbewerber dagegen klagen.

Scheitert die Klage am Verwaltungsgericht, können die Flüchtlinge Beschwerde beim Oberverwaltungsgericht einlegen. Scheitert auch das, bleibt - falls zugelassen - als dritte Instanz das Bundesverwaltungsgericht.

Bei erneuter Ablehnung kann ein Asylbewerber Verfassungsbeschwerde beim Bundesverfassungsgericht einlegen, wenn er sich in seinen Grundrechten verletzt sehen. Das taten 2014 bundesweit 6606 Flüchtlinge, 2016 noch 5610.

Trotz abgelehnter Asylanträge kann ein Flüchtling dennoch geduldet werden: Wenn etwa eine kommunale Ausländerbehörde Abschiebe-Hindernisse wie die Reiseunfähigkeit aufgrund Krankheit feststellt.

Rund 70 Demonstranten und Unterstützer der Familie protestierten gegen die 
Abschiebung.
Rund 70 Demonstranten und Unterstützer der Familie protestierten gegen die Abschiebung.
Entsetzt über die Abschiebung und „bewusste Täuschung“ der Familie durch die 
Dresdner Ausländerbehörde: Thomas Hoffmann (29, links) und Mark Gärtner (29) vom 
Sächsischen Flüchtlingsrat.
Entsetzt über die Abschiebung und „bewusste Täuschung“ der Familie durch die Dresdner Ausländerbehörde: Thomas Hoffmann (29, links) und Mark Gärtner (29) vom Sächsischen Flüchtlingsrat.

Fotos: privat, Roland Halkasch, Ove Landgraf

Nigeria schockt Island! Argentinien bleibt am Leben Neu Ausgerechnet jetzt! Warum trifft es immer die beiden TV-Stars? Neu Für jedes Deutschland-Tor gibt's bei REWE was geschenkt! 18.200 Anzeige Urban Gardening: Die Stadt-Gärtner sind auf dem Vormarsch Neu Schrecklich! Mann findet Leiche von Mitbewohner (45) in seinem Zimmer Neu
"Unterdurchschnittliches Deutsch": So steht es um die Berliner Polizeiakademie Neu "Das System" betrogen: E-Mails belasten frühere Bremer Bamf-Chefin Neu Frau hört es noch summen, dann knallt es richtig Neu Schöne Aussicht(en)! Welche TV-Dame posiert hier am Pool? Neu Heidi Klum und Tom Kaulitz nehmen uns mit ins Bett Neu viele fahren in den Urlaub und vergessen das Wichtigste 9.324 Anzeige Deutschsprachiger ohne Gedächtnis aufgetaucht! Wer kennt diesen Mann? Neu A1-Lückenschluss: 60 Millionen Euro mehr für Haselhun und Waldgebiet Neu
Tatort fliegt überraschend aus dem Programm Neu Mega-Patzer: Argentinien-Keeper blamiert sich und wird verspottet Neu Conrad Electronic Frankfurt: Drohne kaufen und 10 Prozent Rabatt sichern! 1.419 Anzeige Für diese Polizisten soll es bald eine Kennzeichnungspflicht geben Neu Ausgerechnet vorm Schweden-Spiel: DFB-Star fällt aus! Neu Wodka zum Frühstück: Johnny Depp dachte, er würde sterben Neu Nackter Mann fällt über 15-Jährige her Neu Entführungsverdacht: Mutmaßliche PKK-Anhänger festgenommen Neu "Ich finde es erbärmlich": Mobbing-Coach kämpft um toten Teenie Neu Snack im Wert von 15.000 Euro: Ratte rastet in vollem Geldautomat aus 1.641 A new star is born! Berliner Basketball-Wunderkind wechselt zu NBA-Kultclub 364 Was für eine Nachspielzeit! Späte Erlösung für Brasilien 595 50.000 Euro Strafe, Punktabzug: Doch Waldhof Mannheim will sich wehren 991 Knockout für das DFB-Team? Schweden peilt die Sensation an 793 Todesfall bei Maybrit Illner: Trotzdem Top-Quote bei Ersatz-Talkmaster 3.284 Gülle-Laster überschlägt sich und begräbt 22-Jährigen unter sich 1.771 Radfahrer von Baum erschlagen, jetzt soll das Land blechen 154 Ford rast auf gerader Strecke frontal gegen Baum: Fahrer sofort tot 8.285 Darum bittet die Lufthansa ihre Passagiere öffentlich um Entschuldigung 796 Verhandlungen vor Abschluss: Marvin Ducksch verlässt St. Pauli 525 Achtung! Hinter Psychiatrie-Ausstellung steckt Scientology 297 Update Ist das Frikassee Schuld? Übelkeit und Erbrechen bei 150 Kita-Kindern, auch Schüler betroffen 1.259 Streit um Drogen: Not-OP nach Messerattacke, Täter verhaftet 221 Dank neuer Datenschutzregeln: Bürger werden hellhörig 128 Rücksichtslos! Radfahrer überfährt süße Gänsefamilie 1.868 US-Streifenwagen überschlägt sich auf A4 6.230 Mutter wird am Flughafen empfangen und stirbt fast vor Lachen 5.009 91-Jährige aus Wohnung gelockt und vergewaltigt: Verdächtiger gefasst 4.376 Flüchtlings-Posting: Berliner Grünen-Chefin stinksauer auf Boris Palmer 1.687 Verblutet! Deutsche (24) stirbt bei tragischem Surf-Unfall 3.773 14-Jährige seit April vermisst: Wer weiß, wo Jessie H. steckt? 2.221 Spektakuläre Bilder: Hier gehen drei Weltkriegsbomben in die Luft 1.483 Wegen Regierungskrach: SPD bereitet sich auf Neuwahlen vor 1.344 Von diesem harmlosen Produkt könnt ihr einen Rausch bekommen 1.926 Nach Festnahme wegen möglicher Sexualdelikte: Ist der 18-Jährige schuldunfähig? 1.264 Sexy Urlaubsgrüße: Diese Badenixe zeigt gern, was sie hat 2.996 Bestialisch! Welpe in Universität zu Tode geprügelt 12.319