Blockade gegen Abschiebung! Mutter mit acht Kindern soll Dresden verlassen

Am Reichenauer Weg musste die Polizei eine Blockade auflösen.
Am Reichenauer Weg musste die Polizei eine Blockade auflösen.  © Ove Landgraf; DPA/Sebastian Kahnert

Dresden - Etwa 20 bis 30 Menschen haben in Dresden gegen die Abschiebung einer Familie in den Kosovo protestiert.

Die Polizei drängte die Demonstranten in der Nacht zu Donnerstag ab, wie ein Sprecher am frühen Donnerstagmorgen erklärte. Gegen zwei Demonstranten wollen die Beamten Strafanzeige erstatten, weil sie sich bei der Auflösung der Blockade heftig zu Wehr gesetzt haben sollen.

Eine Mutter mit acht Kindern soll am Donnerstag in den Kosovo abgeschoben werden. Verletzt wurde bei dem Einsatz am Reichenauer Weg nach Angaben der Polizei niemand.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0