Frau fällt beim Fensterputzen aus dem zwölften Stock und stirbt Top Muss GZSZ-Bösewicht Jo Gerner heute sterben? Jetzt spricht RTL! Top Ernsthaft erkrankt? Marilyn Manson kollabiert schon wieder auf Bühne Top Junger Mann stürzt von Strombrücke und wird schwer verletzt Top
37.157

107 Jahre! Lisbeth Exner wurde geboren, als in Sachsen noch ein König herrschte

Die älteste Dresdnerin Lisbeth Exner feierte gerade ihren 107. Geburtstag und erzählt aus ihrem bewegenden Leben.

Von Hermann Tydecks

Lisbeth erzählte TAG24-Reporter Hermann Tydecks (34) Geschichten aus einer längst vergangenen Zeit.
Lisbeth erzählte TAG24-Reporter Hermann Tydecks (34) Geschichten aus einer längst vergangenen Zeit.

Dresden – Ein Zeitalter ohne Autos, Radios, elektrisches Licht: Lisbeth Exner hat es erlebt. Als sie geboren wurde, herrschte in Sachsen noch der König. Gerade erst feierte sie ihren 107. Geburtstag und ist damit Dresdens älteste Bewohnerin.

Ein paar Monate bevor die "Titanic" vom Stapel lief, wurde Lisbeth am 20. Januar 1911 im niederschlesischen Rothwasser (Deutsches Reich) geboren. Sie wuchs auf einem Bauernhof auf, erntete Kartoffeln. In ihrer Wohnstube leuchteten Petroleumlampen. Auf unbefestigten Wegen karrten Pferdegespanne.

1916 verlor die Familie ihre beiden Pferde: "Sie wurden für den Krieg abgeholt." In den Zwanzigern die Inflation: "Sobald Mutter Kostgeld bekam, gaben wir es aus. Einen Tag später war es nur noch die Hälfte wert."

Nach dem Schulabschluss (8. Klasse) ging Lisbeth 1928 nach Dresden, arbeitete als Hauswirtschafterin. Vier Jahre später wurde Sachsens letzter König Friedrich August III. (1865-1932) zu Grabe getragen. "Ich war auf der Prager Straße inmitten so vieler trauernder Menschen." Sie besuchte die Ritterspiele im Stallhof: "Ein Erlebnis, wie die Reiter mit Lanzen aufeinander los sind." Die Frauenkirche sah sie vorm Bombenhagel: "Der Altar war so schön. Gefiel mir besser als der neue."

1937 heiratete Lisbeth ihren Fritz in der Dresdner Matthäuskirche (li.). Und rechts Lisbeth mit ihrem Sohn Dietrich.
1937 heiratete Lisbeth ihren Fritz in der Dresdner Matthäuskirche (li.). Und rechts Lisbeth mit ihrem Sohn Dietrich.

1937 heiratete sie in der Matthäuskirche (Friedrichstadt) Fritz, einen Tischler. Nach zwei Jahren entzweite der Krieg die Familie, er wurde eingezogen. Im Winter 1941 schlitterte Sohn Dietrich (damals 3) über die gefrorene Elbe.

Bei der Post sortierte Lisbeth Päckchen für Soldaten. Fritz schrieb ihr, er ahne Schlimmes voraus. Darum floh sie 1944 mit Dietrich aus ihrer Wohnung an der Schützengasse nach Geising ins Erzgebirge. Nach Kriegsende kehrten sie zurück. Die Wohnung war heil, die Tischlerei in Trümmern.

Im Winter 1945 schaute Dietrich aus dem Fenster, rief: "Mutti, der Vati kommt!" Und wirklich, Fritz war aus Kriegsgefangenschaft freigekommen. "Wir waren so froh, aber die Zeiten hart. Wir mussten hamstern", erzählt Lisbeth.

Mühevoll errichteten sie eine neue Tischlerei. "Niemand hatte etwas, aber die Leute waren sehr hilfsbereit, überließen uns Werkzeuge. Fritz reparierte dafür Fenster und Schlösser."

1954 Lisbeths erster Urlaub überhaupt auf Rügen: "Großartig! Ich sah zum ersten Mal das Meer." 1976 ging sie in Rente. Bevor die Mauer fiel, starb Fritz. Auch zwei ihrer drei Kinder gingen vor ihr.

2006 zog die hochbetagte Frau mit 95 Jahren in der Friedrichstadt um: "Ich wohnte im Erdgeschoss, wollte aber Aussicht." Nun lebt sie im DRK-Seniorenheim gegenüber der Yenidze, fühlt sich wohl. "Meine Familie ruft täglich an oder kommt mich besuchen. Und wenn mir langweilig ist, singe ich alte Kinderlieder. Nur stricken kann ich nicht mehr, das vermisse ich."

Altersmüde ist sie trotz Rollstuhl und Hörgerät nicht: "Wenn die Leute lieb und gut zu mir sind, freue ich mich auf jeden neuen Tag." Nur einen Wunsch hat sie: "Wir mussten uns damals in Schlangen anstellen, um in den Fernsehturm zu kommen. Ich saß im Café oben, genoss den Rundblick. Der Turm soll wieder öffnen."

Erster Urlaub mit 43 Jahren: Lisbeth und Fritz an der Ostsee auf Rügen.
Erster Urlaub mit 43 Jahren: Lisbeth und Fritz an der Ostsee auf Rügen.
Lisbeth und ihr Sohn Dietrich (79).
Lisbeth und ihr Sohn Dietrich (79).
Alles Gute und viel Gesundheit! Lisbeth Exner feierte gerade erst ihren 107. Geburtstag. Im DRK-Seniorenheim fühlt sich Dresdens älteste Bewohnerin wohl.
Alles Gute und viel Gesundheit! Lisbeth Exner feierte gerade erst ihren 107. Geburtstag. Im DRK-Seniorenheim fühlt sich Dresdens älteste Bewohnerin wohl.

Fotos: Petra Hornig, Repro Petra Hornig

Glück gehabt! BVB dank Last-Minute-Toren eine Runde weiter 556 SEK-Einsatz in Lippstadt: Bewaffneter Mann in Zug vermutet 1.366 Update Elfer-Krimi in Cottbus: Energie für bärenstarken Auftritt nicht belohnt 660 Kein Riesenspiel, aber Hertha rettet sich eine Runde weiter 157
Fürther Trainer fehlt im Pokal gegen den BVB: Das ist der Grund 5.224 Beim Highfield: Betrunkener Räuber aus See gefischt 1.289 Hitze im Krankenhaus: Patienten leiden unter hohen Temperaturen 11.868 Anzeige Diese Ex-GNTM-Zicke soll von Hartz IV leben 14.547 Gymnasium wird erpresst: 10.000 Euro oder Amoklauf 4.014 Schon wieder Tote in Italien! Ausflügler werden von Wassermassen mitgerissen 2.374 Larissa Marolt: Ist das Liebesgeheimnis um ihren Freund damit gelüftet? 3.816 Lena Gercke will sich ab jetzt öfter "oben ohne" zeigen 4.671 Polizist nach Steinwurf durch Streifenwagen-Fenster verletzt 2.347 Welcher Promi (41) posiert denn hier mit toller Bikini-Figur? 2.270 Die Geissens entsetzt: Tochter Shania bekommt zu viele Sex-Nachrichten! 3.888 Trauer in Nürnberg: Ältester Gorilla Europas ist gestorben 2.907 Passagierschiff läuft vor Kölner Altstadt auf Grund 575 Gerald und Anna in Namibia: Sie machen endgültig ernst! 3.704 Ups! Autodieb verirrt sich in Sackgasse 1.219 Heftige Ausschreitung bei Pokalspiel in Magdeburg: Das sagen die Lilien 283 Vermisst: Polizei veröffentlicht neue Details über Alexandra M. 5.673 Badeverbote drohen! Blaualgen-Alarm in Brandenburgs Gewässern 137 Gas tritt in Entsorgungsfirma aus: Mehrere Verletzte! 532 Update Weil er am Handy spielte, starben 12 Menschen: Nun ist der Mann vorzeitig entlassen worden 7.436 #juuling: Was steckt hinter diesem neuen Trend? 5.768 Abartig! Teenager schmiert Hund Kot ins Gesicht und schleudert das Tier zu Boden 4.327 Hotel-Besitzer schneidet Hecke: Mit der Reaktion seines Nachbarn hat er nicht gerechnet 4.288 Bode kritisiert ARD und ZDF: Zu viel Fußball im Fernsehen! 1.621 Gesucht! Hat dieser Mann ein 15-jähriges Mädchen sexuell genötigt? 3.500 Vogel verursacht schweren Verkehrsunfall 2.746 Tourist geht mit Tochter für 50.000 Euro shoppen: Nach Zugfahrt ist alles weg 829 Nach Gewalt-Androhung: Moskauer Circus will Charlotte Roche anzeigen 3.433 Zug kann nicht mehr bremsen und rauscht durch Betonplatten 3.779 "Tinder-Schwindler": Sechs Frauen fielen auf seine Masche herein 4.204 Polizei-Einsatz gegen TV-Team: Jetzt sprechen alle Beteiligten 6.827 Frisch aus der Gerüchteküche: BVB wirft Auge auf Liverpool-Star 2.526 187 Strassenbande trauert um erschossenen Freund 7.159 Mysteriöser Vermissten-Fall: Wo ist diese Königsboa? 1.364 Update Nun schaltet sich "Aktenzeichen XY" ein: Wo ist Jitka S. (51) aus Gronau? 7.927 Messer-Attacke am Frankfurter Hauptbahnhof: Täter flüchtet 773 Mann (98) läuft jeden Tag 10 Kilometer, um seine todkranke Frau zu sehen 4.001 63-Jähriger stürzt mit Gleitschirm in die Tiefe 1.237 Urlaub endet im Horror: Putzfrau geht mit Eisenstange auf Touristin los 4.773 Ausgeschlafen und trotzdem hundemüde? Daran könnte es liegen 10.679 Vom Opfer zur Täterin? MeToo-Vorreiterin wird sexuelle Nötigung vorgeworfen 1.510 "Image einer Hexe": So will es Sabia Boulahrouz allen zeigen 3.519 Vogel fliegt gegen Leitung und legt ganze Stadt lahm 1.293 Dramatischer Anstieg: Zehntausende an Masern erkrankt! 2.889 "Promi Big Brother"-Beichte: Suff-Sex bei Johannes und Chethrin? 5.996 Frau (47) mehrfach in Gartenlaube vergewaltigt 12.274