Anwohner sollen Fenster schließen: Großbrand in Magdeburg

TOP

Jens hängt fett ab und bringt Hanka auf die Palme

TOP

Zusammen auf Filmball! Mörtelt "Mörtel" nun mit der nächsten Ex?

NEU

Erfurter Stadion wird mit Spiel gegen Dortmund eröffnet

NEU

Willst Du Honey eine Immobilie abkaufen?

ANZEIGE
46.951

Drei Polizeiautos in Dresden angezündet

In der Nacht brannten auf der Königsbrücker Straße drei Polizeiautos. Die Polizei nahm einen 20-jährigen Verdächtigen fest.
In der Nacht zum Sonntag haben Unbekannte drei Einsatzwagen der Polizei angezündet.
In der Nacht zum Sonntag haben Unbekannte drei Einsatzwagen der Polizei angezündet.

Dresden - In der Nacht zum Sonntag standen auf der Königsbrücker Straße mehrere Polizeiautos in Flammen. Ein Verdächtiger wurde bereits festgenommen. Ermittler schließen auch einen Zusammenhang mit dem Tag der Deutschen Einheit nicht aus.

Kurz nach Mitternacht informierte die Rettungsleitstelle die Polizei darüber, dass drei ihrer Einsatzwagen in Flammen stehen. Vor einem Hotel an der Königsbrücker Straße waren die Wagen abgestellt.

Am schwersten betroffen war ein 5er BMW der Bereitschaftspolizei, dessen Motorraum komplett ausgebrannt war. Auch ein Mercedes Vito, ebenfalls von der sächsischen Bereitschaftspolizei, sowie ein VW T5 von Beamten aus Sachsen-Anhalt sind nach dem Brand nicht mehr einsatzbereit.

Angezündet wurden nach ersten Ermittlungen alle drei Autos. Der Sachschaden geht in die Zehntausende. Verletzt wurde niemand.

Derzeit vermuten die Ermittler, dass die Tat politisch motiviert war. Auch ein Zusammenhang zum Polizeieinsatz anlässlich des Tages der Deutschen Einheit wird nicht ausgeschlossen. Ein Bekennerschreiben ist bisher aber nicht aufgetaucht.

In der gleichen Nacht kam es zu einem weiteren Vorfall. Gegen 02.30 Uhr sollen Anwohner in der Friedensstraße beobachtet haben, wie Unbekannte Wände mit Graffitis besprühen. Die Polizei entdeckte daraufhin mehrere Schmierereien entlang der Straße, darunter auch den Schriftzug "ganz Dresden hasst die Polizei".

Im Umkreis vom Tatort nahmen Beamte einen 20-jährigen Verdächtigen aus Dresden fest. 

Da beide Tatorte nur etwa 2,5 km voneinander entfernt liegen und das Polizei-feindliche Graffiti gefunden wurde, wird derzeit geprüft, ob die beiden Ereignisse zusammenhängen.

Die Einsatzwagen sind nicht mehr einsatzbereit. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere zehntausend Euro.
Die Einsatzwagen sind nicht mehr einsatzbereit. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere zehntausend Euro.
Die Polizei schließt einen Zusammenhang mit den Feierlichkeiten zum Tag der deutschen Einheit nicht aus.
Die Polizei schließt einen Zusammenhang mit den Feierlichkeiten zum Tag der deutschen Einheit nicht aus.

Fotos: Roland Halkasch

Millionen Menschen protestieren lautstark gegen Trump

NEU

Diese sechs Faktoren bestimmen Euer Sex-Leben

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE

Mindestens 27 Tote bei Zugunglück in Südindien

NEU

Mit einem Mann mehr: RB Leipzig watscht Verfolger Frankfurt ab

2.460

Deshalb zahlte eine Frau fast 460 Euro für ein McDonald's-Menü

7.649

Dieb klaut Kennzeichen und hinterlässt diese Entschuldigung

10.020

Musste dieses Mädchen wegen eines Online-Dates sterben?

5.231

So sexy geht Cathy Lugner wieder auf Männerjagd

4.145

Tornado überrascht Menschen im Schlaf - Vier Tote in Mississippi

947

"Alles, was Sie für die tollen Tage brauchen": dm verkauft Pfeffer-Spray als Faschingsartikel

2.274

Darum ist Trump ein Vorbild für Frauke Petry

3.142

Sigmar Gabriel bei Kundgebung von linken Demonstranten bedrängt

5.973

Opfer von Pädophilen-Ring packt aus! War der Anführer ein Politiker?

7.051

Frau spart Batzen Geld, weil sie ein Jahr auf jeglichen Luxus verzichtet

7.867

Er lief mit einem Eimer voll Gold durch die Stadt: Dreister Dieb gefasst

2.559

Sonne satt: Jetzt kommt das perfekte Winter-Wochenende

2.687

Polizei nimmt Gefährder in Amri-Moschee fest

2.150

Es bleibt eine einzige Panne! BER kann auch 2017 nicht öffnen

2.831

Fast 4000 Schweine verbrennen in ihrem Stall

3.519

Hanka mag's im Bett gern "ein bisschen härter"

8.584

Was geht in diesem Kinderzimmer nachts vor sich?

10.647

Instagram-Star zeigt Fotos, die sie eigentlich nie veröffentlicht hätte

5.807

Kunstliebhaberin vergisst Zeit - und wird in Museum eingeschlossen

1.046

Gelangweilt vom Vater? Trump-Sohn Barron schläft schon wieder fast ein

4.130

Hier denkt man groß! Dieser Bezirksligist will EM-Spiele 2024 austragen

1.391

Horror-Mutter klebt ihren Sohn an die Wand

5.347

Heftige Proteste: 95 Festnahmen bei Anti-Trump-Demo

1.707

Mann skypt mit seinen Eltern, während er aus Flugzeug springt

1.370

Notstand ausgerufen: Vulkan Sabancaya spuckt Asche

3.894

Flugzeug der Luftwaffe abgestürzt

5.079

16 Tote und 39 Verletzte bei Busunfall in Italien

4.002
Update

Denn sie wissen, was sie schlucken...

9.598

Festnahme! Terroranschlag in Wien verhindert

5.729

Hat Trump in seiner Rede bei Batman-Bösewicht geklaut?

7.824

Deutsche Handballer weiter im Siegesrausch

1.499

Frau geht duschen und entdeckt im Abfluss etwas Ekelhaftes

13.937

Prozess! Mann schießt durch Haustür auf eigene Familie

2.277

Der Amtseid: Donald Trump ist der 45. US-Präsident

3.978

Schnappschuss: Alle schauen dieser Frau zwischen die Beine

34.980

Kasalla! Jetzt steigt Legat als Wrestler in den Ring

3.517

Rettungswagen fährt neunjähriges Mädchen an

4.534

Schönheitswahn? "Miami Vice"-Star Don Johnson in Leipziger HNO-Klinik gesichtet

4.628